ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Die Grenze ist wohl schwebend....polo vor 25 Jahren...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

hu.ms
  • Beiträge: 1111
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Jens.P hat geschrieben:
drilling hat geschrieben: (was auch ok ist da es ein C-Segment PKW ist, während der der Corsa B-Segment ist).

Es ist eben ein typisch dilettantischer Vergleich eines Bloggers, nicht eines kompetenten Fachreporters.
Corsa ist A-Segment, ID.3 ist B Segment, C Segment ist Tesla M3.
Na dann empfehle ich mal nach den segmenten zu googeln. Es sind natürlich die segmente der verbrenner gemeint. Für BEV gibts noch keine.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: ID.3 First Edition

DomiH
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Fr 21. Jun 2019, 21:55
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: „Ich habe folgende Info vom Projektverantwortlichen aus Wolfsburg: Den ID.3 1st gibt es ab 150PS.“

Schön eine option weniger...

Gibt es länderspezifische Unterschiede beim 1st?
Das kann ich mir nicht vorstellen.

Ich habe auch schon gehört, dass die "Grundleistung" des ID.3 1st zwar 110kw betragen soll, ihm jedoch für ungefähr 30 Sekunden 150kw zur Verfügung stehen. Damit könnte ich sehr gut leben. Immerhin braucht man die Leistung ja nur fürs Beschleunigen.
VW Golf 7, Diesel
VW ID.3 reserviert

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
DomiH hat geschrieben: Immerhin braucht man die Leistung ja nur fürs Beschleunigen.
Scheinbar bist Du noch nicht E-Auto gefahren. Selbst mit 81kW kann man zügig überholen...

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Fitz
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 10:34
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Erstmal Danke an die aktiven User hier, die viele Infomation hinterlassen und dafür sorgen, dass wir immer wieder Neuigkeiten lesen dürfen.

Eine Frage, die ich als bisher "nur Mitleser" noch nicht gelesen oder in irgendwelchen Testfahrt-Videos beantwortet bekommen habe: Hat der ID.3 keine Dachreling, an die man einen Dachträger montieren könnte ? Ich habe da bisher nichts gesehen.
i3 94Ah REx 11.2017

Re: ID.3 First Edition

smarty79
  • Beiträge: 1136
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
Stimmt. Ändert aber nichts daran, dass die angekündigte Preisparität zum Golf Diesel in weite Ferne rückt. Einen G7 IQ 110kW DSG gibt es mit ordentlich Extras für unter 30k Barpreis.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 794
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 530 Mal
read
DomiH hat geschrieben: Ich habe auch schon gehört, dass die "Grundleistung" des ID.3 1st zwar 110kw betragen soll, ihm jedoch für ungefähr 30 Sekunden 150kw zur Verfügung stehen. Damit könnte ich sehr gut leben. Immerhin braucht man die Leistung ja nur fürs Beschleunigen.
Hier bringst du etwas durcheinander, denn der ID.3 mit 204PS (150kW) kann seine volle Leistung nur 30 Sekunden abrufen.

In diesem Zusammenhang verweise ich gerne auf das Video von Herrn Bloch (Auto Motor und Sport):
https://www.youtube.com/watch?v=US3vccIQn2g ab 11:30
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: ID.3 First Edition

DomiH
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Fr 21. Jun 2019, 21:55
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Jens.P hat geschrieben:
DomiH hat geschrieben: Immerhin braucht man die Leistung ja nur fürs Beschleunigen.
Scheinbar bist Du noch nicht E-Auto gefahren. Selbst mit 81kW kann man zügig überholen...
Bis jetzt leider nur kurze Probefahrten mit KIA E Niro und Model 3 Performance. Im Vergleich zu meinem 90 PS Diesel gingen die beiden natürlich ab wie eine Rakete. :D Die Leistung vom Model 3 P würde ich im Alltag nicht brauchen. Der E Niro hätte mir ganz gut gefallen, will aber keinen SUV. :)
VW Golf 7, Diesel
VW ID.3 reserviert

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 794
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 530 Mal
read
Vielleicht ist der ID.3 1st noch vor der IAA "ausgebucht"?!
Der aktuelle Stand zum Pre-Booking: VW liegen über 27.000 Registrierungen vor.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: ID.3 First Edition

jhg
  • Beiträge: 449
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Möglicherweise gibt es auch einige, die nach dem Besuch der IAA stornieren, aber ich denke man kann davon ausgehen, dass am Ende der IAA die 30.000 voll sind.
Und wenn es nur 29.500 sind, werden wir das nie erfahren. VW wird im Zweifelsfall etwas großzügig runden.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag