Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
jodi2 hat geschrieben: Wäre möglich, aber ich sehe (noch...) keinen Grund VW nur das schlimmste zu unterstellen und nicht anzunehmen, dass es wenn alle Pakete ihn ähnlich größer Stückzahl geben wird. Und solange ich noch nicht sicher weiß, was die Pakete enthalten und was sie kosten, welches ich will und von welchem es wie viele gibt, macht es eh wenig Sinn sich darum zu sorgen.
Ich sehe 1000 Gründe dafür. Selbst wenn es gleichmässig aufgeteilt würde, sind es nur 10000 40‘000€ I.D.3 im Jahr 2020. Andere produzieren das derzeit in 2 Wochen. Mit derartig homöopathischen Produktionsmengen wird das nie was mit Elektromobilität.
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

zeolit
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 25. Dez 2015, 19:57
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
der Nissan Leaf ist 9 Jahre, Renault ZOE 7 Jahre am Markt, Warten wir mal die 10 Jahre ab. Und wenn er auch 15 Jahre halten sollte. Bei einem Oldtimer wären 2 Wechsel erforderlich. Da kann man viel warten, reparieren. Aktuell sind Elektroautos um den Akkupreis teurer als vergleichbare Verbrenner (obwohl Elektroautos weniger Teile anthalten und einfacher kontruiert sind). Diesen Aufpreis gebe ich beim Verbrenner in die Wartung. Rein wirtschaftlich nimmt sich ein Verbrenner nicht vom Elektroauto.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Nozuka
  • Beiträge: 1434
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 328 Mal
read
beemercroft hat geschrieben: Ich sehe 1000 Gründe dafür. Selbst wenn es gleichmässig aufgeteilt würde, sind es nur 10000 40‘000€ I.D.3 im Jahr 2020. Andere produzieren das derzeit in 2 Wochen. Mit derartig homöopathischen Produktionsmengen wird das nie was mit Elektromobilität.
Die 30'000 ID.3 sind ja nicht alle die in 2020 produziert werden. Das sind nur die Ersten. Es ist einfach eine limitierte Edition mit eingeschränkten Wahlmöglichkeiten, um die Komplexität beim Hochfahren tief zu halten.

Und "Andere" haben auch nicht schon im ersten Jahr volle Pulle produziert. Die Produktion wird langsam hochgefahren und die 2. Produktionstrasse startet erst Ende 2020. Da werden aktuell noch andere Fahrzeuge gebaut.

Geplant ist aber später um die 100'000 ID.3 pro Jahr zu produzieren. Und das ist ja nur eines von vielen geplanten Fahrzeugen.
Ausserdem ist die Fabrik nur für Europa. Und bleibt auch nicht die Einzige.

Irgendwo müssen sie ja starten. Wenn du über "homöopathischen Produktionsmengen" klagen willst, gibt es viele Hersteller die deutlich weniger in der Pipeline haben als VW. (fast alle)

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
so richtig will vw elektro nicht,auf die frage nach dem golf 8 ob es der letzte golf wird,antwort niemals der golf ist und bleibt das butterauto von vw, was soll das denn :oops: :roll: :oops:
zeolit hat geschrieben: (obwohl Elektroautos weniger Teile anthalten und einfacher kontruiert sind). Diesen Aufpreis gebe ich beim Verbrenner in die Wartung. Rein wirtschaftlich nimmt sich ein Verbrenner nicht vom Elektroauto.
https://www.google.com/search?q=explosi ... 39&bih=545

https://www.google.com/search?client=fi ... FBKTV-AbfY
Zuletzt geändert von ar12 am Mi 8. Mai 2019, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Nozuka
  • Beiträge: 1434
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 328 Mal
read
Macht wenig Sinn den Golf abzukünden, solange er noch der Bestseller ist..

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Ich find auch 100‘000 wenig für 2021. Das wird die Nachfrage nicht decken können. Vom Golf werden ja ca. 1 Mio pro Jahr gebaut.
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Nozuka hat geschrieben: Macht wenig Sinn den Golf abzukünden, solange er noch der Bestseller ist..
naja dann weis man doch bescheid, alles lüge oder was :?: :oops: :oops: :roll: :roll:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Nozuka
  • Beiträge: 1434
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 328 Mal
read
beemercroft hat geschrieben: Ich find auch 100‘000 wenig für 2021. Das wird die Nachfrage nicht decken können. Vom Golf werden ja ca. 1 Mio pro Jahr gebaut.

In Europa waren es letztes Jahr 450'000 Golf. Da ist 100'000 doch recht beachtlich. Vorallem wenn man den aktuellen Marktanteil von Elektroautos anschaut.

https://de.statista.com/statistik/daten ... lassungen/

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
zeolit hat geschrieben: der Nissan Leaf ist 9 Jahre, Renault ZOE 7 Jahre am Markt, Warten wir mal die 10 Jahre ab. Und wenn er auch 15 Jahre halten sollte. Bei einem Oldtimer wären 2 Wechsel erforderlich. Da kann man viel warten, reparieren. Aktuell sind Elektroautos um den Akkupreis teurer als vergleichbare Verbrenner (obwohl Elektroautos weniger Teile anthalten und einfacher kontruiert sind). Diesen Aufpreis gebe ich beim Verbrenner in die Wartung. Rein wirtschaftlich nimmt sich ein Verbrenner nicht vom Elektroauto.
Die Akkudiskussion ist hier völlig off-topic, aber Du hast Dich offensichtlich noch nicht im Detail damit beschäftigt. Schau mal in anderen Bereichen des Forums, da kann man Akkus diskutieren und die Wirtschaftlichkeit von Elektroautos allgemein.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
ar12 hat geschrieben: so richtig will vw elektro nicht,auf die frage nach dem golf 8 ob es der letzte golf wird,antwort niemals der golf ist und bleibt das butterauto von vw, was soll das denn :oops: :roll: :oops:
Wieso auch? VW hat angekündigt, dass 2030 40% der Produktion reine Elektroautos sein werden. Also bis 2035 oder 2040 werden sicher noch große Mengen von Verbrennern produziert. Ein neuer Golf kommt zur Zeit alle 6-7 Jahre heraus. Golf 9 also 2025 und Golf 10 2032 wird es auf jeden Fall noch geben. Wahrscheinlich auch noch einen Golf 11 (codename "Last Edition").
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag