Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

hu.ms
  • Beiträge: 1111
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: Mal zurück zum Thema des Fadens :D
Der first edition soll ja in 3 Varianten kommen, bin mal gespannt wie die Preisunterschiede sind. Ich schätze die Spanne von 30k bis 39k.
Wobei die Erfahrung bei anderen Modellen zeigt, dass die teuerste Variante auch diejenige ist, die am meisten nachgefragt wird... :shock:
Die first edition gibts nur mit dem 62 kwh akku, 125 kw RWD und 100 kwh DC / 11 kwh AC-laden.
Dazu noch wärmepumpe zur klimatisierung von innenraum + akku und div. optische gimmiks um beim "werbung fahren" auf der strasse aufzufallen.
Weiter sollen bei "vorführungen" im freundes- und kollegenkreis natürlich schöne technik-gimmiks vorhanden sein, die noch kein anderer VW-PKW hat. Beispiel: das auf der hp schon beschriebene led-licht.
Ich glaube, dass VW die first edition dazu einsetzten will die BEV-vorbehalte in breiten bevölkerungsschichten durch diese konkreten fahrzeuge massiv abzubauen, nachdem sie ja jahrelang immer gegen diese antriebsart und speziell gegen tesla argumentiert haben.
Wegen dieser ausstattung glaube ich, dass auch die günstigste version nicht unter 35.000 € zu haben sein wird.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
  • straylight
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Mi 5. Dez 2018, 15:40
  • Wohnort: Mönchengladbach
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Ich würde mich sehr wundern, wenn es von VW so etwas deutlich unter 40T EUR geben sollte.
Hyundai IONIQ Style

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
hu.ms hat geschrieben:
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: Mal zurück zum Thema des Fadens :D
Der first edition soll ja in 3 Varianten kommen, bin mal gespannt wie die Preisunterschiede sind. Ich schätze die Spanne von 30k bis 39k.
Wobei die Erfahrung bei anderen Modellen zeigt, dass die teuerste Variante auch diejenige ist, die am meisten nachgefragt wird... :shock:
Die first edition gibts nur mit dem 62 kwh akku, 125 kw RWD und 100 kwh DC / 11 kwh AC-laden.
Dazu noch wärmepumpe zur klimatisierung von innenraum + akku und div. optische gimmiks um beim "werbung fahren" auf der strasse aufzufallen.
Weiter sollen bei "vorführungen" im freundes- und kollegenkreis natürlich schöne technik-gimmiks vorhanden sein, die noch kein anderer VW-PKW hat. Beispiel: das auf der hp schon beschriebene led-licht.
Ich glaube, dass VW die first edition dazu einsetzten will die BEV-vorbehalte in breiten bevölkerungsschichten durch diese konkreten fahrzeuge massiv abzubauen, nachdem sie ja jahrelang immer gegen diese antriebsart und speziell gegen tesla argumentiert haben.
Wegen dieser ausstattung glaube ich, dass auch die günstigste version nicht unter 35.000 € zu haben sein wird.
Gähn - ich weiß, Dir ist es egal, mir aber nicht: 100 kW DC / 11 kW AC-laden ;-)
Bin gespannt, ob man am 8. Mai nur reservieren kann, oder ob es neue Infos geben wird.
Werde wahrscheinlich 2 reservieren, weil ich vor habe, komplett auf diese Autos umzustellen, vor allem meinen PHEV noch los zu werden.
Mag kein Benzin mehr und ein PHEV ist elektrisch unterwegs noch lange nicht so schön zu fahren und so sparsam wie ein BEV.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Da haste aber wegen deiner Ungedult ordentlich Geld raus gehauen :)
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
kiter hat geschrieben: Da haste aber wegen deiner Ungedult ordentlich Geld raus gehauen :)
Wieso? An welcher Stelle? Bin sogar der Meinung, dass ich relativ günstig fahre (Autos über Internethandel, Geschäftsrabatt).
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

hu.ms
  • Beiträge: 1111
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Bernd_1967 hat geschrieben:
Lese gerade in deinem avatar: "von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt".
Ich hoffe du hast den mit abstand größten co2-emittenten eines haushalts auch schon optimiert: die heizung.

Bei mir stößt die gasheizung über das ganze jahr 3,5 mal soviel co2 aus wie das auto.
Und das wird bei den meisten auch so sein.
Deshalb habe ich die BEV-anschaffung verschoben (mir gefällt der Q4 e-tron sowieso besser)
und modernisiere zuerst die heizungsanlage, da die co2-einsparung dadurch wesentliche höher ist.
Wärmepumpe mit strom von PV soweit möglich und großer pufferspeicher.
Für die 3 wintermonate ist hier in den bergen aber auch noch ein gas-brennwertkessel notwendig.
Eine co2-einsparung von 60 % sollte ohne komforteinbuße erreichbar sein.

Eigentlich sollte jeder zunächst den teilbereich angehen, bei dem am meisten emissionen eingespart werden können.
Und das ist nicht das auto, auch nicht die stromversorgung sondern in 90 % der fälle die heizung/ww-versorgung.
Zuletzt geändert von hu.ms am Sa 27. Apr 2019, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
  • labrum
  • Beiträge: 78
  • Registriert: So 31. Dez 2017, 12:14
  • Wohnort: bei Kölle
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read

hu.ms hat geschrieben: Eigentlich sollte jeder zunächst den teilbereich angehen, bei dem am meisten emissionen eingespart werden können.
Und das ist nicht das auto, auch nicht die stromversorgung sondern in 90 % der fälle die heizung/ww-versorgung.
Da hast Du vollkommen Recht, aber das E-Mobil macht mehr Spaß. :-) Heizung kommt dann später dran.

Gesendet von meinem Key2 LE mit Tapatalk

e-Golf 300 seit 25.10.18
4,4 kWp PV-Anlage

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
labrum hat geschrieben:
PeterMüller hat geschrieben:also werden die preise später steigen.
Ähm, nein. Sie werden fallen, da die Akkupreise fallen werden. Das tun sie seit Jahren. 2026 sind Verbrenner schlicht zu teuer.

Gesendet von meinem BBE100-4 mit Tapatalk
ja genau, du hast recht. Wenn wir in 4 Jahren 100 Mio. Akkus zu durchschnittlich 55kWh brauchen, dann kostet die kWh Akku vermutlich 1,99 Euro :lol:
Die Sonne geht in 5 Mrd. Jahren endgültig aus. Auch wenn wir bis dahin 100% unserer Welt Energie damit verwenden.
use it not lose it

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
  • labrum
  • Beiträge: 78
  • Registriert: So 31. Dez 2017, 12:14
  • Wohnort: bei Kölle
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read

PeterMüller hat geschrieben: ja genau, du hast recht. Wenn wir in 4 Jahren 100 Mio. Akkus zu durchschnittlich 55kWh brauchen, dann kostet die kWh Akku vermutlich 1,99 Euro Bild
Nein, Peter, das dauert viel länger als 4 Jahre mit dem langfristigen Preisverfall (80% von 2010-2016). Kann man alles ausrechnen, wenn man rechnen kann und will.
Nicht bedacht neuartige Technologien, die noch billiger sein könnten.

Gesendet von meinem Key2 LE mit Tapatalk

e-Golf 300 seit 25.10.18
4,4 kWp PV-Anlage

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

hu.ms
  • Beiträge: 1111
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Oder - dann alternativ zur auswahl - neue technologien (zb. feststoff-akkus) mit 50% oder mehr größerer speicherdichte und deswegen höheren preisen pro kwh als derzeit.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag