Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

hu.ms
  • Beiträge: 1113
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Ich verstehe die vergleiche ID.neo mit model 3 nicht.
Das ist doch als wenn man bei verbrennern einen Golf mit einem 3er BMW vergleicht.

Abgesehen davon sind beim M3 die bestellungen weltweit extrem rückläufig.
Schon in 3-4 monaten haben sie nicht mehr genügend bestellungen um die produktonskapazität auszulasten.
Wird dumm laufen für den pionier. Aber jeder muss mal lehrgeld zahlen.
Der markt ist gandenlos und wenn man eine karossierieform wählt, die weltweit nicht so gefragt ist
helfen offensichtlich super akkus + beschleunigung sowie eigenens ladenetz nichts.
Ganz abgesehen vom fehlenden engmaschigen händler- und werkstattnetz, das bei der konkurrenz
ebenso wie jahrzehnelange persönliche verbindungen vorhanden ist.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
hu.ms hat geschrieben: Ich verstehe die vergleiche ID.neo mit model 3 nicht.
Das ist doch als wenn man bei verbrennern einen Golf mit einem 3er BMW vergleicht.

Abgesehen davon sind beim M3 die bestellungen weltweit extrem rückläufig.
Schon in 3-4 monaten haben sie nicht mehr genügend bestellungen um die produktonskapazität auszulasten.
Wird dumm laufen für den pionier. Aber jeder muss mal lehrgeld zahlen.
Der markt ist gandenlos und wenn man eine karossierieform wählt, die weltweit nicht so gefragt ist
helfen auch super akkus und beschleunigung nichts.
Ganz abgesehen vom fehlenden engmaschigen händler- und werkstattnetz.
alles richtig mit golf bmw vergleich aber alles andere klingt mir zu sehr nach schadenfreude :roll: ohne TESLA gäbe es kein going elektro forum und schon gar keinen i.d. neo thread...imo...
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

CaptainPicard
  • Beiträge: 811
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 257 Mal
read
Ohne Tesla hätte die EU keine CO2-Flottenlimits festgelegt die der Grund waren warum VW nun ab 2020 mehrere Elektroautos auf den Markt bringt? Ohne Tesla hätte die chinesische Regierung nicht auf Elektromobilität gesetzt, was der Grund ist wieso VW zig Milliarden in Elektromobilität für China investiert hat?

Tesla hat die Sache vielleicht beschleunigt und sie haben sicherlich viel dazu beigetragen dass Elektroautos medial mehr Beachtung fanden und "sexy" wurden, aber so zu tun als würde es ohne Tesla keine Elektroautos geben ist lächerlich und widerspricht allen Fakten.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
Das ohne Tesla einiges anders gelaufen wäre ist sicherlich klar. Aber Tesla hat das EV nicht erfunden. Sie waren bei der neuen Elektrowelle vorne mit dabei. Ich glaube aber nicht, dass ein Leaf wegen Tesla entwickelt wurde. Tesla ist Vater des Ansatz über Leistung im Luxusbereich zu überzeugen. Einen etron oder i-pace gäbe es wohl nicht. Da hätte man sich versucht mit phev durchzumogeln...

Man muss nicht in jedem Thread dieser Thematik huldigen. Das ist hier doch komplett offtopic.

Ein Crossshopping zwischen Neo und m3 wird es trotzdem geben, auch wenn das beim Verbrenner nicht so wäre. Dies liegt einfach an der mangelnden Auswahl. Ich denke aber, dass die Richtung eher zum Neo geht, weil viele zwar gerne einen Tesla hätten, es ein Neo aber auch tut. Daher ist der Preis der wichtigste Faktor...

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Maido
  • Beiträge: 211
  • Registriert: Mi 5. Dez 2018, 22:13
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
ar12 hat geschrieben:
hu.ms hat geschrieben: Ich verstehe die vergleiche ID.neo mit model 3 nicht.
Das ist doch als wenn man bei verbrennern einen Golf mit einem 3er BMW vergleicht.

Abgesehen davon sind beim M3 die bestellungen weltweit extrem rückläufig.
Schon in 3-4 monaten haben sie nicht mehr genügend bestellungen um die produktonskapazität auszulasten.
Wird dumm laufen für den pionier. Aber jeder muss mal lehrgeld zahlen.
Der markt ist gandenlos und wenn man eine karossierieform wählt, die weltweit nicht so gefragt ist
helfen auch super akkus und beschleunigung nichts.
Ganz abgesehen vom fehlenden engmaschigen händler- und werkstattnetz.
alles richtig mit golf bmw vergleich aber alles andere klingt mir zu sehr nach schadenfreude :roll: ohne TESLA gäbe es kein going elektro forum und schon gar keinen i.d. neo thread...imo...
Stimmt ohne Tesla, wäre das BEV sicher noch viel mehr Nische, andere wie VW oder BMW, hatten wenig Interesse,
oder die Chinesen wenig Qualität.
Am Ende hätte man dann behauptet, das BEV will keiner haben.

Aktuell ist der teure Akku, eigentlich nur noch die einzige Bremse, bleibt zu hoffen, dass sich das
bald ändert, Zeichen dafür sieht man immer noch viel zu wenig.
Selbst die Koreaner und Chinesen, zeigen da bisher keine deutliche Wende, da sind leider immer noch locker
10.000€ Aufschlag zum Verbrenner zu sehen.

Ob es da VW, mit dem ID besser machen kann, werden wir hoffentlich bald wissen.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Naheris
read
Tesla verdanken wir von Herstellern aufgestellte Ladenetze, also Ionity (wobei das bei Electrify America unklar ist).

Und wir verdanken ihnen vermutlich die etwas frühere Einführung von Premium-Weitstreckenfahrzeuge wie den I-Pace und e-Tron. Aber VW hat die vor dem Model S veröffentliche Elektrifizierungs-Roadmap für den e-Golf bisher genau eingehalten. Einziger Unterschied ist nun, dass sie nächstes Jahr die MEB einführen und den e-Golf nicht mehr mit 50 kWh bringen. Aber der MEB wird auch in der Grundversion 50 kWh haben. Die Drillinge, Leaf und Zoe wären auch ohne Tesla entstanden und ihre Roadmap ist auch eingehalten worden.

Tesla ist, wenn überhaupt, Beschleuniger. Das ist doch schon einmal nicht schlecht.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
vielleicht waren es ja auch die mundschutz tragenden chinesen aber eines ist fakt, wir waren es nicht, leider...

ich kann und mag mir keinen tesla leisten,trotzdem vw hat viel geschaut und einiges vom erfolg besagter firma abhängig gemacht aber alles....imo....
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

ArmesSchwein
read
Es geht nicht nur um das "leisten" -der Tesla 3 ist ein absolut unpraktisches Auto! Wisst Ihr wieso man kaum Bilder/Videos von seinem Kofferraum sieht? Da passt ja fast mehr in einen Porsche ... :lol: Ne, aber die Öffnung ist sauklein und da wird der EInkauf zur Farce!

Genauso der BMW i3: zwar gewöhnungsbedürftiges Design aber katastrophale Hinter"türen". Solch einen Schwachsinn kann kein vernünftiger Familienvater kaufen, der auch mal die Kids hinten tzransportieren will.

Deswegen interessiert mich besonders der finale Kofferraum des Neo. :ugeek:

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

hu.ms
  • Beiträge: 1113
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Ich hatte das M3 im juli 2017 reserviert.
Damals war es für mich von der reichweite her alternativlos, deshalb habe ich die nachteile akzeptiert..
Letztes jahr habe ich mir das M3 in München angesehen. Der kofferraum wäre sogar ok. Aber dessen zugang über diese kleine klappe ist für mich unmöglich.
Auch das tablet in der mitte ohne anzeigen hinter dem lenkrad ist sehr gewöhnungsbedürftig.
Der faktor händer- und werkstättennetz kam auch noch hinzu.
Entscheidender punkt für mich: für das standard-range für rd. 40.000 € gibt es keinen Liefertermin!

Da nun auch andere hersteller reichweitengleiche BEV mit für mich besserer nutzungsmöglichkeit und konkreten liefertermin anbieten, habe ich die reservierung im letzten oktober storniert und mein geld zurückbekommen.

Haben vermutlich einige andere aus europa auch gemacht bzw. bisher nicht bestellt, da die bestellungen aus europa für die bestellbaren M3-modelle (56.000€ aufwärts) unter 20.000 liegen.

Das ist natürlich ein ganz individuelle geschichte. Andere haben andere prioritäten.

Derzeit ist mein favorit ein 62 kwh-neo mit geringer individueller ausstattung für rd. 33.000 €
mit liefertermin ca. 04.2020.
Aber vielleicht kommt bis zur bestellung im sept. noch was für mich besser geeignetes.
z.b. das hier: https://www.google.de/imgres?imgurl=htt ... mrc&uact=8

ArmesSchwein hat geschrieben: Deswegen interessiert mich besonders der finale Kofferraum des Neo. :ugeek:
Insider-aussage zum neo-kofferraum: mindestens wie ein golf 7.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
jo der kofferraumzugang ist bemängelnswert, warum er so konstruiert wurde, wird wohl unbeantwortet bleiben, zumindest bei uns im golfland wird sich das früher oder später in den verkaufszahlen bemerkbar machen aber dann kommt das MY........da sind die koreaner mit niro und kona,selbst der ioniq passt, besser aufgestellt...imo.......na mal schauen.der timer löppt... neo produktionsstart.
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag