Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

gohz
  • Beiträge: 908
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 230 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Sehr schön. Dann sind ja die unterschiedlichen Meinungen jetzt klar.

Dann können wir das Thema Leasing jetzt abschließen und freuen uns hier auf neue Preisinformationen zum ID.3
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

motoqtreiber
  • Beiträge: 947
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Erlangen
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 158 Mal
read
Macht doch bitte woanders seinen Leasing Thread auf (den ich dann ignorieren kann). Sonst geht das in 2 Seiten wieder los...
Ciao,
motoqtreiber

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - 18.9.2020 VW ID.3 First (First Mover)

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Die Diskussion ob man nun least oder kauft ist relativ unersprießlich, das muss eh jeder selber entscheiden.

Die Diskussion über Leasingkonditionen auf der anderen Seite ist durchaus relevant, gerade vor dem Hintergrund das VW ganz gezielt die Leasingquote bei Privatkunden deutlich erhöhen will, und möglichst wenig direkt verkaufen. Aber da es in Deutschland noch keine konkreten Zahlen gibt ist es derzeit halt noch Kaffeesatzleserei, und Zahlen aus anderen Märkten haben nur sehr begrenzte Aussagekraft weil man dann immer das komplette Paket aus lokalen Regelungen und anderen Finanzierungskonditionen mit einrechen müsste. Länderübergreifende Benchmarks sind auch in der EU und insbesondere der Euro-Zone gar nicht mal so trivial.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

LarsDK
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 23:08
  • Wohnort: Odense, Dänemark
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben:
LarsDK hat geschrieben:
t-nigs hat geschrieben:
Jetzt sollen die Kunden vermutlich aber plötzlich den Listenpreis zahlen, da sind 30.000€ dann wieder viel. Also ja, wenn bei den Preisen nichts mehr gehen wird, ebenso bei den Leasing-Angeboten, ist das eine effektive Preiserhöhung. Früher hätte der ID.3 vermutlich deutlich über 30.000€ gelegen, aber das hätte sich nicht so gut vermarkten lassen.
Bei den 30.000 Euro sind ja dann auch schon der Herstelleranteil mit bei, i
Nö .. der Förderungs-Zwangsrabatt geht von den 30.000 runter .. also 30.000 incl MWSt - Zwangsrabatt_D - BAFA
(oder hattest du das so gemeint?)
Ich meinte als sie den Preis festgelegt haben wussten sie dass sie den BAFA "Rabatt" geben müssen. Wenn es den BAFA betrag nicht gegeben hätte, hätte der ID.3 vielleicht nur 27.000 Euro gekostet.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

roland_geheim
  • Beiträge: 238
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 17:51
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
na ich glaube den 45er id3 werden nicht viele kaufen -> im winter auf der autobahn kommt man da gerade 100km weit in eine richtung, noch dazu wird der akku auf 10jahres-sicht auch nicht besser: daher ist der der 29.999euro preis sowieso nur für die werbung. tippe 60-70% der käufer werden den 58er nehmen und damit macht vw sicher keinen verlust...

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
roland_geheim hat geschrieben: na ich glaube den 45er id3 werden nicht viele kaufen -> im winter auf der autobahn kommt man da gerade 100km weit in eine richtung, noch dazu wird der akku auf 10jahres-sicht auch nicht besser: daher ist der der 29.999euro preis sowieso nur für die werbung. tippe 60-70% der käufer werden den 58er nehmen und damit macht vw sicher keinen verlust...
Ok. Die Aussage mit der Reichweite gilt dann aber auch für den 208-e, Corsa E, Mini-E und diverse andere mit WLTP Reichweite um 300Km. Gut... Mit entsprechender Ausstattung wird der 45 teurer sein als die beiden erst genannten. Dafür ist man aber im Auto eine Dimension größer. Wer wirklich weiß, dass er mit Kurzstrecke auskommt (Familien 2. Wagen) könnte sogar mit einer 50 KW Ladung auskommen. Wiederverkaufswert müßte einen auch nicht interessieren, wenn die Kiste geleast wird. Man muss halt dann die Rate abwägen.

Als unverkäuflich würde ich die 45kWh Version (evtl. mit 100KW Ladung) nicht bezeichnen.

Ich bin mal gespannt.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Der 45er ist doch ein Fahrzeug für Flotten mit viel innerstädtischem Anteil (Behörden bspw.). Wird sich da ein klein wenig Up-Selling-Potential von den UpMiGos klauen, denke ich. Irgendwas muss ja auch die eGolfs ablösen...

Und nicht zu vergessen: Die Zoe hat doch den größten Teil ihres Daseins bislang max. als 40er verbracht und ist eines der meistverkauften BEVs; daher sehe ich den 45er nicht so schwarz. Selbst beim Golf sind doch die meistverkauftesten Varianten irgendwelche Trendline-Dinger.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

LarsDK
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 23:08
  • Wohnort: Odense, Dänemark
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Ich sehe den ID.3 Pure mit 45 kWh Batterie nun auch nicht unbedingt nur als Vorzeigeobjekt für einen niedrigen Preis. Nun sind die über 37.000 Euro die der ID.3 Pure in Dänemark kosten solle ja auch nicht richtig ein niedriger Preis, aber wenn man Zoe, e-208 und Corsa-e mit um die 50 kWh Batterie verkaufen kann, warum dann nicht auch einen ID3? Leute kaufen kann auch eine e-Golf.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

CaptainPicard
  • Beiträge: 817
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 258 Mal
read
Die Gesamtkostenrechnung zeigt: Der ID.3 ist in Anschaffung und Betrieb je nach Modellvariante günstiger als ein vergleichbarer Verbrenner. Die Basisversion mit 330 Kilometern Reichweite (WLTP) kostet nach Abzug der Umweltprämie in Deutschland weniger als 23.430 Euro und liegt damit mindestens auf dem Preisniveau vergleichbarer Modelle wie zum Beispiel dem Golf Life.

https://www.volkswagen-newsroom.com/de/ ... enner-5871

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
Habe es vorhin auch gesehen und nicht glauben wollen. Ist immerhin VW, die das rausgeben.
Hier noch mal die detaillierte Aufschlüsselung.

https://www.volkswagen-newsroom.com/de/ ... enner-5869

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag