Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

West-Ost
  • Beiträge: 1741
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 1602 Mal
read
...Da Volkswagen in diesem speziellen Fall eine eigene Bank hat ist man gewissen Grenzen hier etwas freier in der Gestaltung der Raten, wird die Konditionen aber immer an den jeweiligen Markt und die Nachfrage anpassen. Und dabei sollte man als Privatkunde immer im Hinterkopf behalten das der größte Teil der Autos eh an gewerbliche Kunden verkauft werden. Und gerade Elektroautos sind jetzt für Dienstwagenflotten extrem attraktiv, daher existiert da eine immense Nachfrage während diese Kunden die Leasingraten als Betriebsausgaben absetzen können. Und Flottenkunden kommen bei der 1st Edition angeblich nicht zum Zug. Erwarte ich da dieses Jahr große Nachlässe bei VW? Um ehrlich zu sein nicht. Auch weil man den ID.3 sowieso erst ab der zweiten Jahreshälfte bekommt.
[/quote]

...selbstverständlich kommen unsere Flottenkunden beim 1st Edition zum Zug, sie mussten nur nicht 1.000,00 Euro hinterlegen und hatten ihren eigenen „Bestellweg„.

Große Nachlässe wird es im Einzelkundengeschäft tatsächlich nicht geben, da gebe ich Dir völlig recht. Schon aus Gründen der überschaubaren Marge und der getätigten bzw. noch zu tätigen Investitionen.
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

USER_AVATAR
read
wwwchrisde hat geschrieben:
rollergirl hat geschrieben:
Ergebnis:
Wenn VW den Aufpreis zu 58kWh billiger als ca. 4200€ (grober Mittelwert unterste Zeile) bepreist, sollte man die WP vergessen und auf den größeren Akku gehen!

Wie hoch erwartet Ihr den Aufpreis den VW will?

Danke & Schönen Abend!
Ich habe mich auch schon mal mit dem Akku Aufpreis beschäftigt und habe da den eNiro und eSoul sowie den Hyundai Kona als Vergleich herangezogen. Da beträgt der Unterschied zwischen den beiden Varianten 39 kWh und 64 kWh gerade mal 3.800€ für 25 kWh Differenz.Beim Hyundai Kona beträgt der Preisunterschied für 25 kWh 7.000€. Da die Differenz beim ID.3 zwischen Pure und Pro nur 13 kWh beträgt (fast genau die Hälfte) sollte der Preisunterschied also deutlich geringer ausfallen.

Da VW schon verschiedentlich angemerkt hat dass sie bei den Produktionskosten des Akkus deutliche Fortschritte erzielt haben würde ich alles über den 3.800€ für unverschämt halten und hoffe eher auf die 2.500€ - 3.000€ (dabei preise ich für mich auch einen Mehraufwand durch die CO2 neutrale Produktion ein).

Mal sehen wie's kommt.


Hier nochmal ein besserer Screenshot:
Dateianhänge
Reichweitengewinn WP und äqui Preis mehr Akku.jpg

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

LarsDK
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 23:08
  • Wohnort: Odense, Dänemark
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Loewuppel hat geschrieben: Im größten Akku sind die Zellen anders verschaltet, so dass er zwar mehr Ah Kapazität aber eine niedrigere Systemspannung als der mittlere Akku hat. Das könnte ich mir als Grund für die niedrigere Leistung vorstellen.

Wenn die Spannung geringer ist sollte die Ladeleistung auch geringer sein, die soll beim Pro S mit 77 kWh Batterie jedoch höher sein als beim Pro mit 58 kWh Batterie. Auf der Internetseite von Volkswagen in Dänemark sind auch immer noch 204 hk (204 PS) angegeben, was ja 150 kW entspricht. Was die da in Spanien auf einmal mit weniger machen weiß ich nicht.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Matze77
  • Beiträge: 488
  • Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
  • Wohnort: Bad Abbach
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 157 Mal
read
Frage an West-Ost: wird es bei der 1.st den Schwerbehinderten Rabatt geben analog Audi (10% bei den E-Tron´s)? Oder gibt es die erst für die Serien ID´s oder evtl. sogar überhaupt nicht mehr? Vielen Dank für eine Antwort.
1st. Max in Makena Türkis bestellt. First Mover Club
Ausgeliefert am 14.09.2020

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Executer255
  • Beiträge: 86
  • Registriert: So 10. Feb 2019, 08:27
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Denke die Rechnung bzgl WP kommt ganz gut hin, interessante Darstellung.
Vor allem wenn man zu dem 950€ noch 670€ für die 100kW Ladeoption ausgibt (~1600€ gesamt) sowie den Aufpreis 129 zu 150PS (???) wird der mittlere Akku immer interessanter.

Wenn der Aufpreis <3000€ liegt würde ich da stark überlegen, auch wenn ich wirklich bei Basis bleiben wollte.

Höhere Ladeleistung, höhere Zyklenfestigkeit und mehr Reichweite (vor allem bei Ladegrenze von 80/90%) sprechen für den mittleren Akku, besonders als Garagenparker.

Allerdings müsste man den Mehrverbrauch im Winter auf Lebenszeit gegenrechnen...
Hyundai Ioniq FL Typhoon Silver in Kürze vom Sangl :)

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

West-Ost
  • Beiträge: 1741
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 1602 Mal
read
Matze77 hat geschrieben: Frage an West-Ost: wird es bei der 1.st den Schwerbehinderten Rabatt geben analog Audi (10% bei den E-Tron´s)? Oder gibt es die erst für die Serien ID´s oder evtl. sogar überhaupt nicht mehr? Vielen Dank für eine Antwort.
Gäbe es dazu bereits Veröffentlichungen, hätte ich diese natürlich kund getan.
Es ist aber sicher davon auszugehen, dass die bisherigen Regelungen für E-Modelle bei Bezug über Schwerbeschädigten - Ausweis beibehalten werden und dies auch für die 1st Edition gelten wird. Genaues zu allen Fördermaßnahmen für den ID.3 wissen wir es auch erst exakt an dem ersten Tag des Starts Vorverkauf.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Helfried
read
wwwchrisde hat geschrieben: Da VW schon verschiedentlich angemerkt hat dass sie bei den Produktionskosten des Akkus deutliche Fortschritte erzielt haben
Wobei bei den aktuellen Wirren in Asien (Viren hätte ich jetzt fast geschrieben :) ) sind die Volkswagen vermutlich froh, wenn sie überhaupt genug Akkus bekommen!
Von niedrigen Kosten würde ich da noch nicht zu sprechen wagen.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Musikhattu
  • Beiträge: 104
  • Registriert: Di 20. Nov 2018, 17:59
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Die Akkus für den ID.3 kommen ausschliesslich aus Europa

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Schaumermal
  • Beiträge: 3091
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 620 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
Musikhattu hat geschrieben: Die Akkus für den ID.3 kommen ausschliesslich aus Europa
Und wenn sie auch China kämen: da der BEV-Markt dort zusammengebrochen ist hätte die Liefersituation durchaus gut sein können. Corana-Einfluss ist unklar denn nicht die gesamte chinesische Wirtschaft ist am Boden und für Akku-Zellen gibt es keine Reisebeschränkungen.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

Paliim
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Mo 1. Jul 2019, 15:35
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Sollte man den ID3 nicht im März konfigurieren können. Ist ja bald. Habt ihr dazu Informationen?

Viele Grüße
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag