Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW ID.3 (Neo)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
  • BrabusBB
  • Beiträge: 1374
  • Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
  • Wohnort: D-71032 Böblingen
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
gemm hat geschrieben:VW Neo um 35000 inkl. Steuern ? Nicht mit 400km Reichweite und nicht 2019.
Na ja, jedem seine Meinung und Einschätzung - der Thread heißt ja "Aktuelle Preise und Preisschätzungen ...".
Und auf dieser Ebene muss es neben Optimisten auch Pessimisten geben. ;)

In einem anderen Thread will ja Einer einen Besen bzw. Saugroboter fressen, wenn das Basismodell unter 30k€ kommt. Ich erkläre mich gerne bereit, das Festmahl dann öffentlich zu organisieren, z. B. beim BEV-Treffen in Horb. Wohl bekomms ... :prost:
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer
Anzeige

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Nozuka
  • Beiträge: 1442
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
gemm hat geschrieben:
ar12 hat geschrieben:wenn wirklich ein großer wie vw einsteigt, werden die preise über kurz oder lang sinken...imo..
Unwahrscheinlich. Eher das Gegenteil ist der Fall - siehe Preiserhöhung beim Sion. Große Hersteller brauchen große Mengen Akkukapazität und die Nachfrage erhöht natürlich den Preis. Der Preis pro kWh Akkukapazität hat sich im letzten Jahr nicht mehr wie gewünscht weiter nach unten entwickelt, sondern steigt wieder. Das müssen alle bezahlen, denn die Produktionskapazität ist (noch) begrenzt.
Das wird sich auch auf den Preis der VW Fahrzeuge auswirken, denn Akkupreis ist bei VW ein durchlaufender Posten, solange sie das Zeug nicht selbst produzieren. Und kein Akkuhersteller ist auf VW angewiesen...die verkaufen genauso gerne an Mercedes, BMW, Kia oder die zahlreichen chinesischen Hersteller. Ändern wir sich das frühestens in ca 10 Jahren, denn dann sind die ersten Akkupacks reif zum recycling. Und das Lithium aus den Altakkus rauszuholen ist um ein Vielfaches billiger als es aus den Salzseen in Chile oder China zu schürfen. Wenn das Recycling läuft wird sich der Markt für Akkus stabilisieren...Bedarfe sind bekannt, Rohstoffkreislauf geschlossen und gesichert.

Zurück zum Thema - VW Neo um 35000 inkl. Steuern ? Nicht mit 400km Reichweite und nicht 2019.


Das seh ich anders. Der Sion Preis kann man hier nicht zum Vergleich ziehen. Die sind einfach zu klein um mitzuspielen.

VW hat beim MEB das Batteriesystem sehr flexibel aufgebaut und kann auch verschiedenste Lieferanten verwenden. Gemäss Handelsblatt wird es sogar das selbe Modell mit Pouch und Prismatischen Zellen geben. (natürlich nicht im selben Fahrzeug)
Andere Hersteller sind da meist eingeschränkter und beziehen für ein Fahrzeug immer den gleichen Akku am gleichen Ort.

Wenn VW zu den verschiedenen Akku Herstellern geht und riesen Mengen kaufen will, dann entsteht ein Preiskampf. Und anstatt nur die bisherigen Herstellungskapazitäten möglichst teuer verkaufen zu wollen und dann allenfalls den millionen Deal an einen anderen Hersteller zu verlieren, der sich flexibler zeigt, wird man die Kapazitäten ausbauen. Mit der Skalierung sinken dann auch wieder die Preise bei der Herstellung.

Und wenn man dann noch grosse zukünftige Bestellungen in Aussicht stellt, wird man halt auch priorisiert behandelt. Dadurch können aber dann natürlich temporär die Preise für kleinere Player nach oben gehen. Diese werden aber später auch von der Skalierung profitieren.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Schaumermal
  • Beiträge: 3095
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 621 Mal
  • Danke erhalten: 877 Mal
read
gemm hat geschrieben:Zurück zum Thema - VW Neo um 35000 inkl. Steuern ? Nicht mit 400km Reichweite und nicht 2019.
hat das jemand behauptet? 400km und 2019?
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
read
gemm hat geschrieben: Unwahrscheinlich. Eher das Gegenteil ist der Fall -
definitiv vor allem wenn ich noch dran denke,wie teuer homespeicher vor einigen jahren waren 9kWh 22000€
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben: hat das jemand behauptet? 400km und 2019?
Ja, VW. 600km und "billiger als Tesla". Vielleicht meinen sie ja oder statt und, aber im Nachinein kann man ja eh alles relativieren...

Wie gesagt, wir werden sehen.

Wegen der Jahreszahl: auch da hat VW schon 2018 versprochen, dann 2019 und 2020. Also werden es wohl 2 Jahre Produktionsdelay ;)

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

USER_AVATAR
  • Anmar
  • Beiträge: 817
  • Registriert: Sa 14. Apr 2018, 10:42
  • Hat sich bedankt: 165 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Allein wen ich die Nachrichten bei electrive.net so anschaue.
https://www.electrive.net/category/speichertechnik/
Werden ja 2019 schon einige neue Zell-Fabriken gebaut, bzw. vorhandene Fabriken erweitert. Ich gehe davon aus das:
  1. Nicht alle Vorhaben bei electrive.net zu sehen sind
  2. Nicht alle Vorhaben auch veröffentlicht werden.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

hu.ms
  • Beiträge: 1124
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 133 Mal
  • Danke erhalten: 231 Mal
read
Und wieder ein "provokateur" :!:
Kein wunder - hat M3 bestellt und bekommt jetzt zweifel. ;)

Die akku-kapazitäten = reichweiten, der produktions- und auslieferungsbeginn sind spätestens seit sept. 2018 bekannt
und mehrfach hier im forum geschrieben.
Mit zulieferern sind bereits verträge gechlossen, das werk in Zwickau wird bereits teilweise umgerüstet und die VAG-händler wurden informiert.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Schaumermal
  • Beiträge: 3095
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 621 Mal
  • Danke erhalten: 877 Mal
read
Toumal hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben:hat das jemand behauptet? 400km und 2019?
Ja, VW. 600km und "billiger als Tesla". Vielleicht meinen sie ja oder statt und, aber im Nachhinein kann man ja eh alles relativieren...[..]Wie gesagt, wir werden sehen.
Wegen der Jahreszahl: auch da hat VW schon 2018 versprochen, dann 2019 und 2020. Also werden es wohl 2 Jahre Produktionsdelay ;)
Das ewige Thema .. wer was 'versprochen' hat. Und wer was wo reininterpretiert.
Die offizielle Ansage von VW: Produktionsanlauf Ende 2019 für Neo (0der wie das Ding auch immer heißen wird) und voller Anlauf und Auslieferung von Stückzahlen Anfang 2020. Da hat sich nix geändert. Und wenn es dabei Probleme und Verzögerungen gibt ..ja und ?? wo ist das große Problem??
Irgendwelche andere offiziellen Perspektiven solltest du mal mit Links belegen. Und komm mir nicht mit irgendwelchen Tertiärzitaten irgendwelcher Top-Pop-Internetseiten, die mit hausgemachten Bildchen irgendwelche substanziellen Wissensvorsprüngen suggerieren wollen.

Ansonsten mal ganz klar: Offizielle Daten zu Leistung und wasweißichnoch gibt es so gut wie nicht bzw nur oberflächlich. Das ist auch ok so. Was wir wissen kommt aus Insiderquellen hier im Forum, deren Qualität sich bisher als sehr gut herausgestellt hat. Und selbst wenn wir hier Daten aus VW-hausinternen Präsentationen und Papieren weitergeben. Das sind allerbestenfalls hausinterne Diskussionsstände und keine irgendwie belastbare 'Versprechen' und Zusagen.
Erst mit der offiziellen Vorstellung des Neo in Jan/Feb/März wissen wir etwas mehr. Etwas.
Kein Grund zu stänkern.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hach ist das schoen wenn man dem Gegenueber Unsicherheit vorwirft.

Na schauen wir mal:

"Budd-e 533km ab 2019": https://www.zeit.de/mobilitaet/2016-01/ ... roauto-bus

"600km Reichweite": https://t3n.de/news/vw-elektroauto-tesl ... -s-735068/
Ein seriennaher Prototyp werde Ende September auf dem Pariser Automobilsalon vorgestellt, erklärte VW-Markenchef Herbert Diess gegenüber der Wirtschaftswoche. Ende 2018 oder Anfang 2019 soll das Elektroauto von VW auf den Markt kommen.
"Unter 30.000 Euro": https://www.motor-talk.de/news/2020-vw- ... 82911.html
"Da werden wir ihn stoppen, an der Linie von 30.000 Euro", sagte der Chef der Volkswagen-Kernmarke VW, Herbert Diess.

Der urspruenglicher Termin fuer den Verkaufsstart der ersten MEB Fahrzeuge war 2018. Und wer noch etwas weiter sucht der findet teils abenteuerliche Versprechen fuer Ende 2017/Anfang 2018. Die habe ich vor ca. einem Jahr in einem anderen Thread zusammengetragen, alles offizielle Meldungen. Einfach mal suchen.

Re: Aktuelle Preise und Preisschätzungen zum VW Neo

Schaumermal
  • Beiträge: 3095
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 621 Mal
  • Danke erhalten: 877 Mal
read
Toumal hat geschrieben:Hach ist das schoen wenn man dem Gegenueber Unsicherheit vorwirft.
Wunderschön .. Danke ... eine abenteuerliche Sammlung völlig unverbindlicher Ziel-/Absichtserklärungen sowie Sekundäreinschätzungen, die durch nichts -außer dem Journalisten-Bauchgefühl- belegt sind.
Einige Aussagen stehen noch und scheinen sich tatsächlich zu bewahrheiten .. (30.000-euro-Linie)
Wir werden in 1 Jahr diese und die ganzen anderen Ansagen der Welt zur Elektromobilität mal durchkauen ..
Zuletzt geändert von Schaumermal am So 30. Dez 2018, 18:44, insgesamt 4-mal geändert.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag