VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

dedario
  • Beiträge: 1085
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 694 Mal
read
Ganz rund ist das für mich nicht.

Das würde stimmen, wenn man wie derzeit viele andere Hersteller das BEV als notwendiges Übel mit eingeschränkten Kapazitäten betrachtet und wenn die Nachfrage generell gering bliebe... allerdings bliebe sie es dann aber auch für die BEVs

Ich nehme es VW aber ab dass sie es ernst meinen, E-Autos künftig auch in Masse produzieren und verkaufen zu wollen und daran auch noch was verdienen. So heftig kann der Markt 2020 m.E. gar nicht es einbrechen dass es sich nicht lohnen würde bis Jahresende möglichst viele IDs zu verkaufen. Zumal das "ausverkauft" bei eGolf (EOL) und eUp (für 2020) ja mengenmäßig absehbar und planbar war, nur vielleicht nicht so früh im Jahr.
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Das Problem ist ja eher wenn sie zuviele EVs verkaufen das vom Flottenverbrauch 2020 dann wieder 37,5% abgerechnet werden für das nächste Ziel. Selbst wenn man vorhat das zu unterschreiten, wird man sich das nicht unnötig schwer machen und dann lieber ein paar Verkäufe bzw. Auslieferungen ins nächste Jahr verschieben wenn dieses Jahr eben soviel weniger Verbrenner verkauft werden.

VW wird seinen Zielwert genau erreichen wollen, aber eben nicht über-erfüllen.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4244
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1099 Mal
  • Danke erhalten: 1410 Mal
read
Soordhin hat geschrieben: In der Zeit Online ist heute ein Beitrag zum ID.3, aber auch generell zu BEV-Auslieferungen dieses Jahr. Da wird u.a. auch erklärt warum es Sinn machen könnte gar nicht so viele ID.3 zu verkaufen, sollte der gesamte Absatz zurückgehen.

https://www.zeit.de/mobilitaet/2020-04/ ... lektroauto
Die Aussagen des Artikels waren eigentlich alle bekannt. Die Hersteller MÜSSEN quasi ein 95g-Punktlandung hinlegen sonst haben sie in der Folgezeit Nachteile.
Dass solche Überlegungen aber hinter einer eventuellen ID.3-Verzögerung stehen ist reine Mutmaßung des Journalisten. Ebenso die Vermutung, dass die bisherigen BEV-Verkaufserfolge schon ausreichen.

Es ist und bleibt eine komplexe Angelegenheit?
Wieviele Verbrenner mit welchem c02-Ausstoß kann und will ich verkaufen?
Wieviele PlugIn-Hybriden werde ich los?
Wieviele BEV kann ich dieses Jahr in Europa loswerden?
Welche BEV versorgen ich bevorzugt mit Zellen? die e-upmigos (gut für die Flottenbilanz) oder die e-tron (gut für die Marge .. )
Was macht der Wettbewerb?
Wo hakt die Lieferkette?

Immerhin hat VW viele Optionen. Andere Hersteller haben da weniger Möglichkeiten - siehe PSA oder FCA oder auch die Koreaner
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

roland_geheim
  • Beiträge: 240
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 17:51
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
meine worte - wer die 1st edition kauft wird draufzahlen, so oder so...

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Helfried
read
Soordhin hat geschrieben: Da wird u.a. auch erklärt warum es Sinn machen könnte gar nicht so viele ID.3 zu verkaufen
Na toll, Volkswagen tut also dem Artikel nach alles, um möglichst wenig ID.3 zu verkaufen.
Mir war der Laden moralisch immer schon ein wenig suspekt.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4244
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1099 Mal
  • Danke erhalten: 1410 Mal
read
@Helfried
Na toll, Volkswagen tut also dem Artikel nach alles, um möglichst wenig ID.3 zu verkaufen.
Mir war der Laden moralisch immer schon ein wenig suspekt.
Sag mal .. hast du den Artikel nicht gelesen? Das waren Gedankenspiele eines Zeit-journalisten. Wo steht da, das VW irgendwas will oder tut?
Aber solche feinsinnigen Unterschiede waren noch nie dein Ding.
MM-Gerüchte sind Tatsachen und das Gegenteil ist zu beweisen. Zeit-Journalisten-Überlegungen sind VW-Konzernpolitik. usw

Ganz nebenher:
KEIN Konzern wird die Straffreiheits-Flottengrenze unterschreiten - nach meiner Auffassung. Ganz privat.
Alle werden genau so viele Verbrenner und BEV und PlugIn-hybrids verticken wie notwendig - damit es passt. Notfalls Dezember - oder die Verbrenner erst im Januar 2021.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

dedario
  • Beiträge: 1085
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 694 Mal
read
roland_geheim hat geschrieben: meine worte - wer die 1st edition kauft wird draufzahlen, so oder so...
Abwarten... Ich würde eher behaupten: Wer 2020 gesichert einen ID.3 haben möchte, sollte sich das Paket der 1ST-Edition nochmal gut anschauen.
Und ich bleibe dabei: Wenn´s einigermaßen passt, wird es in Serie mit den Paketen nicht günstiger.
Da kann man jetzt schon die Tage zählen, bis das Gejammere hier los geht: "Sitzheizung kostet im Paket über 1000 €?", "kein DAB in Serie?", "für Streaming und Internet soll ich extra zahlen?", "für ein paar mehr PS über 1000 EUR?", "Standklimatisierung nur mit Komfort+ Paket?", "5000€ für 13kWh mehr Batterie?" usw... ;)

Alles andere (weitere Förderung, Preispolitik) steht in den Sternen.
Wer weiß heute schon ob VW gegen Ende des Jahres tatsächlich mehr oder weniger IDs verkaufen muss/sollte.
Zuletzt geändert von dedario am Mo 20. Apr 2020, 21:34, insgesamt 2-mal geändert.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

DerMüller
  • Beiträge: 163
  • Registriert: Do 4. Apr 2019, 14:05
  • Hat sich bedankt: 147 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Ganz nebenher:
KEIN Konzern wird die Straffreiheits-Flottengrenze unterschreiten - nach meiner Auffassung. Ganz privat.
Alle werden genau so viele Verbrenner und BEV und PlugIn-hybrids verticken wie notwendig - damit es passt. Notfalls Dezember - oder die Verbrenner erst im Januar 2021.
Und das größte Umweltsch** ist Elon Musk. Tesla bildet mit FCA einen Pool und erlaubt gegen schmutziges Geld damit Fiat und Chrysler, ihre Dreck-Verbrenner straffrei in der EU zu verkaufen. Würde er auch nur eine Sekunde an die Umwelt denken müsste er darauf verzichten.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
hu.ms hat geschrieben:
Zunächst werden nur die versionen "power" verkauft - also jeweils nur die aufpreispflichtigen stärkeren motoren.
Hää.. was??? Habe ich was verpasst?

Und was meinst du mit "zunächst"?
Watch my youtube channel! https://www.youtube.com/channel/UCXdoIJ ... kOWqeZjKw/

Renault ZOE Life R90 41 kWh mit Kaufbatterie, EZ 07/2018, metallic - red bourgogne, 16" lm-felgen "bangka".[/i]

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Soordhin hat geschrieben: In der Zeit Online ist heute ein Beitrag zum ID.3, aber auch generell zu BEV-Auslieferungen dieses Jahr. Da wird u.a. auch erklärt warum es Sinn machen könnte gar nicht so viele ID.3 zu verkaufen, sollte der gesamte Absatz zurückgehen.

https://www.zeit.de/mobilitaet/2020-04/ ... lektroauto
Ja dann kanns noch dauern mit Bestellen und Ausliefern. Aber immerhin konnte man ja schon Reservieren und Registrieren.... :D :roll:
Ich wusste das wird noch lustig... ;)
Der eigentliche Murks kommt hier aber von der Politik. Die Hersteller sind damit ja praktisch gezwungen nur begrenzte Stückzahlen eAutos in 2020 zu verkaufen. Was soll das??
Wäre toll wenn die Hersteller das auch offen sagen würden, anstatt irgendeinen Blödsinn zu erzählen ...(man wird ja noch träumen dürfen :lol: )
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e edition seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 19,76 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag