VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Sinclair
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 19:19
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Auffallend: Die meisten Halden-ID.3 im Film sind weiß. Mondscheingrau sind nur wenige.
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

jhg
  • Beiträge: 647
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
Florian96 hat geschrieben: Muss man wissen ob man das will. Die Kundenfahrzeuge stehen über ein halbes Jahr bei Wind und Wetter draußen auf unbefestigtem Boden, in der Nässe. Eines ist sicher, alle Bremsscheiben werden diese lange Standzeit nicht überleben.
Stefan wird da aus Erfahrung sprechen, wenn er sagt er bestellt erstmal keine IDs um nicht wieder die Beta Fahrzeuge in der Flotte zu haben.
Hast du richtig zugehört?
Er hat gesagt, sie haben 50 Stück bestellt.
Er hat allerdings Bedenken, da dies bei Tesla mit den frühen Modellen ein Problem war.

Auch diese Aussage widerspricht der Meinung, dass der ID.3 1st nur an Privatpersonen ausgeliefert wird und nicht an Flottenkunden.
Was aber für mich auch immer klar war.
ID.3 1st Max

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 934
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 365 Mal
read
Keiner weiß wie lange die Fahrzeuge auf einer Wiese stehen. Als wüsste man bei VW nicht wie das zu machen ist. Also ist die Diskussion schon wieder ohne belegte Fakten.

Wenn es soweit ist wird man ja sehen was die ID3 für Mängel aufweisen werden. Die haben bestimmt Lack Mängel, schiefe Hauben, Kratzer, schludrige Dichtungen usw. Die Händler werden sich den Hintern abrackern müssen, um die Karren zu reparieren. Die Kunden werden Schlange stehen weil ihre Autos zusammengebastelt sind.
Schwarze Ironie off
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Bis Ende August 2019 wurden 400 IDs in Zwickau gebaut. In den letzen 7 Monaten ging dann die Hochlaufkurve auf 800 Fahrzeuge/Tag Stand heute hoch.
Ich bin mir sicher, da muss schon jetzt das Eine oder Andere Kundenfahrzeug drunter sein.
Müssten als bis jetzt gut 100.000 ID.3 gebaut worden sein.

Vom Golf 8 wurden 2019 ja auch nur 8000 Einheiten gebaut, bevor dann am 5. Feb der Erste in Kundenhand über ging.

Selbst wenn die Ersten erst im April vom Band rollen, würden sie trotzdem 6 Monate, bis September draußen stehen. Immerhin ist das Wetter in der Zeit vermutlich besser. Hageln kann es im April dennoch. Wie gesagt, es ist mir ein Rätsel wieso VW sich für diesen Weg der Massenauslieferung entschieden hat.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Ich bin noch ganz beruhigt, denn auch in diesem Film - wie auch in allen anderen Bildern aus Zwickau zuvor - sind keine Max zu sehen (die mit den 20-Zoll-Felgen). :mrgreen:

Es sieht so aus, als ob VW die Max ganz ans Ende der Produktion gestellt hat. Allerdings hat - lt. Frau Bagschik (oder wie die hieß) - die Mehrzahl der Prebooker die Max-Variante gewählt.

Das kann jetzt mehrerlei bedeuten: Das in dem Film sind keine Prebooker-Fahrzeuge, oder nur die der Fahrzeuge der Linie 1 und 2 und/oder die SW-Problematik betrifft überwiegend den Max, der deswegen so spät wie möglich angefangen wird, oder für den Max-Batch fehlen noch Teile oder oder.

In jedem Fall egal, denn auch "Bad News" sind News. :D
Abzugeben: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Vorbestellt/Reserviert: IONIQ 5 Project 45

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 934
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 365 Mal
read
Ich habe auch schon Max Fahrzeuge gesehen.
Wo aber letztendlich alle Fahrzeuge stehen ist doch relativ. Wie es sich aufteilt in Ma Fahrzeuge, Vorführer für Händler und Kundenfahrzeuge ist doch Latte. VW will wenn es soweit ist zügig ausliefern. Weil jetzt mit Versuchs Ma Fahrzeugen herum zu spielen um dann im Sommer anzufangen die Kundenfahrzeuge zu bauen würde alles verzögern und auch den Start der normalen Serien nach hinten schieben. Wenn es soweit ist, werden viele Menschen auf einmal ihr Auto (1st) bekommen und VW kann weiter bauen ohne das sie Zeit und Platzprobleme bekommen.
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Florian96 hat geschrieben: Bis Ende August 2019 wurden 400 IDs in Zwickau gebaut. In den letzen 7 Monaten ging dann die Hochlaufkurve auf 800 Fahrzeuge/Tag Stand heute hoch.
Ich bin mir sicher, da muss schon jetzt das Eine oder Andere Kundenfahrzeug drunter sein.
Müssten als bis jetzt gut 100.000 ID.3 gebaut worden sein.

Vom Golf 8 wurden 2019 ja auch nur 8000 Einheiten gebaut, bevor dann am 5. Feb der Erste in Kundenhand über ging.

Selbst wenn die Ersten erst im April vom Band rollen, würden sie trotzdem 6 Monate, bis September draußen stehen. Immerhin ist das Wetter in der Zeit vermutlich besser. Hageln kann es im April dennoch. Wie gesagt, es ist mir ein Rätsel wieso VW sich für diesen Weg der Massenauslieferung entschieden hat.
Ich denke man baut auf Halde um notfalls mit Tageszulassungen Strafzahlungen vermeiden zu können. Beim Golf 8 läuft es ja auch katastrophal, weißt du wie viele im Februar zugelassen wurden, schätze die KBA Zahlen sind wertlos, da zumindest der 7er Variant wohl noch gebaut wird?
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Musikhattu
  • Beiträge: 168
  • Registriert: Di 20. Nov 2018, 17:59
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Florian96 hat geschrieben: Bis Ende August 2019 wurden 400 IDs in Zwickau gebaut. In den letzen 7 Monaten ging dann die Hochlaufkurve auf 800 Fahrzeuge/Tag Stand heute hoch.
Ich bin mir sicher, da muss schon jetzt das Eine oder Andere Kundenfahrzeug drunter sein.
Müssten als bis jetzt gut 100.000 ID.3 gebaut worden sein.

Vom Golf 8 wurden 2019 ja auch nur 8000 Einheiten gebaut, bevor dann am 5. Feb der Erste in Kundenhand über ging.

Selbst wenn die Ersten erst im April vom Band rollen, würden sie trotzdem 6 Monate, bis September draußen stehen. Immerhin ist das Wetter in der Zeit vermutlich besser. Hageln kann es im April dennoch. Wie gesagt, es ist mir ein Rätsel wieso VW sich für diesen Weg der Massenauslieferung entschieden hat.
Du hast da falsche Infos.
Es wurden bisher erst 3500 ID.3 gebaut. Die ersten Kundenfahrzeuge aktuell im März 20. Die Produktion wurde gerade erst von ca. 50 auf 100 pro Tag in Zwickau erhöht.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Sinclair
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 19:19
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
3500 ID.3 sollten locker als Vorführer nötig sein - verhageltes Blech wäre allerdings nicht so überzeugend.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 934
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 365 Mal
read
Was habt ihr immer mit Hagel?
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag