VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Justus65
  • Beiträge: 986
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 155 Mal
read
dedario hat geschrieben: Andere Erfahrung im Nachbarforum:

Wartehalle für ID.3 Besteller

Sollte also schon bis ca 50% die 100kW halten können. Danach leicht abfallend. Bei 98% hat er immer noch mit 24kW geladen
Also, wenn die Ladekurve stimmt, dann erscheint mir das deutlich besser als vergleichbare Autos der asiatischen Konkurrenz.
Von 21,6% auf 98% in 50 Minuten - alle Achtung.
Hinten stinkt es nicht mehr..
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
ID.3 1st Max am 16.10.2020 abgeholt.
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
VW verspricht ja 5% bis 80% in 30 bis 35 Minuten bei der 1st Edition (58 kWh) Akku, also 43,6 kW in 30 bis 35 Minuten. Entspräche im schlechtesten Fall ca. 75 kW durchschnittliche Laderate, was relativ hoch ist wenn die maximale Laderate 100 kW ist (es sei denn ich hab mich komplett vertan, das ist durchaus möglich).
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
coronav hat geschrieben: Wer weiß schon, was da für ein Onboard-Lader verbaut war.
Für DC ist der Onboard-Charger irrelevant.

Vor langer Zeit hatte hier im Forum ein Insider Informationen zur Ladekurve veröffentlicht, die leider einen sehr frühen und schnellen Abfall der Ladeleistung vom Maximum hatte (schon ab 25% oder so). Finde das leider nicht mehr.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Justus65
  • Beiträge: 986
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 155 Mal
read
Köln Bonner hat geschrieben:
coronav hat geschrieben:
Vor langer Zeit hatte hier im Forum ein Insider Informationen zur Ladekurve veröffentlicht, die leider einen sehr frühen und schnellen Abfall der Ladeleistung vom Maximum hatte (schon ab 25% oder so). Finde das leider nicht mehr.
Das kann aber nicht sein, wenn die VW Angabe von ca. 35 Minuten für das Laden auf 80% stimmt. Und da glaube ich eher an die offiziellen Aussagen von VW als auf irgendwelche dubiosen Insider.
Hinten stinkt es nicht mehr..
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
ID.3 1st Max am 16.10.2020 abgeholt.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

CaptainPicard
  • Beiträge: 991
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
Köln Bonner hat geschrieben: Vor langer Zeit hatte hier im Forum ein Insider Informationen zur Ladekurve veröffentlicht, die leider einen sehr frühen und schnellen Abfall der Ladeleistung vom Maximum hatte (schon ab 25% oder so). Finde das leider nicht mehr.
viewtopic.php?p=929488#p929488

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

150kW
  • Beiträge: 5221
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 553 Mal
read

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

dedario
  • Beiträge: 1085
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 693 Mal
read
Weiß jemand wie/ob der VW Händlerkongress nun verschoben wird oder anderweitig (online?) statt findet?

Vor zwei Wochen meinte ein VW-Mitarbeiter noch, dass es wichtig wäre, alle Händler bis Mitte März zu schulen bevor man mit weiteren Details an die Kunden rausgehe - auch an die PreBooker. Der internationale "Kongress" in WOB wurde ja letzte Woche wegen Corona abgebrochen.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

West-Ost
read
dedario hat geschrieben: Weiß jemand wie/ob der VW Händlerkongress nun verschoben wird oder anderweitig (online?) statt findet?

Vor zwei Wochen meinte ein VW-Mitarbeiter noch, dass es wichtig wäre, alle Händler bis Mitte März zu schulen bevor man mit weiteren Details an die Kunden rausgehe - auch an die PreBooker. Der internationale "Kongress" in WOB wurde ja letzte Woche wegen Corona abgebrochen.
Es gibt/gab keinen Händlerkongress zum Thema ID.3, die nationalen Veranstaltungen zum Golf 8 (mit Teilinhalten zum ID.3 und weiteren Modellen des MEB) waren bereits abgeschlossen. Hierbei ging es nicht um feststehende Terminketten oder Details.

Reine Schulungen, mit fahraktivem Teil, werden nach heutigem Kenntnisstand und unter Vorbehalt aller nationalen/internationalen Entwicklungen erst im Juli 2020 stattfinden.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

t-nigs
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 15:48
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Corona wäre ja die perfekte "Ausrede" für VW den Marktstart doch noch zu verschieben.
Audi e-tron Sportback quattro

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

West-Ost
read
t-nigs hat geschrieben: Corona wäre ja die perfekte "Ausrede" für VW den Marktstart doch noch zu verschieben.
Ja klar, lustig
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag