VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

CaptainPicard
  • Beiträge: 987
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
Blöde Frage aber werden die dann eigentlich ganz normal zugelassen wie jedes andere Auto auch? Falls ja müsste es ja dann bei den Februar Zahlen 1000-1500 ID.3 Zulassungen geben. (Und wäre damit eines der am meisten zugelassenen Elektroautos des Monats in Deutschland.)
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Nozuka
  • Beiträge: 1668
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 133 Mal
  • Danke erhalten: 427 Mal
read
Offenbar ja. Im Januar sind jedenfalls schon ein paar aufgetaucht, siehe:
viewtopic.php?p=1190728#p1190728

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

CaptainPicard
  • Beiträge: 987
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
Das wurde mittlerweile geändert und es steht nur noch VW Others. Und im Original des KBA steht auch nicht ID.3.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
Soordhin hat geschrieben: In Dresden wurde von 1000 bis 1500 Fahrzeugen für den Family and Friends Test geredet, die danach wahrscheinlich als unverkäufliche Vorführfahrzeuge zu Händlern gehen und dann als Testfahrzeuge fürs Recycling dienen. Wenn die Bild von 250 schreibt kann es sich um das Kontingent für ein Bundesland handeln, aber sie werden eben nicht nur dort getestet und gefahren.

Hab mich in Dresden länger über einen möglichen Zugang zum Auto ohne Schlüssel mittels Handy unterhalten. Dabei wurde ganz klar gesagt das man eben nicht NFC will sondern mit Bluetooth 5 arbeiten, Bluetooth 4 ist zu unsicher. Und NFC ist einfach unpraktisch, da man damit das Handy immer rausholen und an einen Leser halten müsste. Es soll einfach in der Tasche sein, man tritt ans Auto heran und das öffnet sich.
In Dresden wurde auch gesagt, dass das Family & Friends-Testprogramm hauptsächlich mit Werksangehörigen aus dem Raum Zwickau sein wird. Also werden die Fahrzeuge überwiegend in dieser Region getestet.

Bei der Entwicklung zum schlüssellosen Öffnen gibt es viele Hürden. Das gestaltet sich gerade in Verbindung mit Bluetooth schwieriger als gedacht. Hier ist man im Hinblick auf die Sicherheit auch vorsichtig.
Bin gespannt wie und wann das letztendlich umgesetzt wird und dann in Serie kommt.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • fpk
  • Beiträge: 463
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 18:05
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 153 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Nozuka hat geschrieben: Offenbar ja. Im Januar sind jedenfalls schon ein paar aufgetaucht, siehe:
viewtopic.php?p=1190728#p1190728
Im Dezember war das etwas das gleiche Niveau, wenn also wirklich mehr produziert wurde, stehen die im wesentlichen auf Halde, da man ja von Zulassungen in anderen Ländern auch noch nichts gehört hat.
Passat Variant GTE 08.2017 - 04.2021 \\\ ID.4 1st max 04.2021 - heute

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

dedario
  • Beiträge: 1082
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 688 Mal
read
hu.ms hat geschrieben:
dedario hat geschrieben:
... und dennoch schreibt mir Carsten Krebs (VW PR):
[...] Ja, die Produktion der 1st hat bereits begonnen! Die Auslieferung wird im Sommer sein! [...]
Und weshalb kann man aus dieser aussage schliessen, dass die jetzt produzierten fahrzeuge solche sind,
die im sommer an kunden ausgeliefert werden ?
...weil ich in meiner Frage explizit von "Kundenfahrzeuge", "PreBooker" und "1ST" geschrieben habe.

Händler-, Vorführer, Messe-, showcars und Werkswagen sind für mich weder Kundenfahrzeuge noch PreBooker.

Versteht mich nicht falsch, ich habe auch einen anderen Stand und hoffe dass er da einfach nicht ganz korrekt geantwortet hat.

Er hat allerdings auch das Medienevent am Dienstag abgehalten und hat die Meldung mit den 250 Testwagen an die Presse rausgegeben. Das hat die Bild nicht alleine erfunden sondern ist immer der gleiche VW Text (heute auch in der Süddeutschen)

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Nico hat geschrieben: In Dresden wurde auch gesagt, dass das Family & Friends-Testprogramm hauptsächlich mit Werksangehörigen aus dem Raum Zwickau sein wird. Also werden die Fahrzeuge überwiegend in dieser Region getestet.
Was nicht so schlecht ist, denn das Erzgebirge und Vogtland sind durchaus recht hügelig. Mancherorts gibt es auch weniger gute, >30 Jahre alte Straßen.
e-Golf 300: seit 11/19
Ioniq FL: bestellt 11/20 - Ever Given hält ihn zurück

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Moinsen...

Ich bin mal gespannt ob da einer mal ne Ladekurve leaked oder Verbrauchswerte misst.
Wäre schon mal interessant.

Übrigens hat man in Dänemark mit der Nörgelei vielleicht jetzt was erreicht.
Es gibt das Gerücht, dass (wenigstens in DK) die ZweiZonen Klima kommt.

Gruß Lumpf
Bildschirmfoto 2020-02-08 um 10.36.08.png
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. Seit 09/20 ID.3 Plus. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

jhg
  • Beiträge: 647
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
Nico hat geschrieben:
Bei der Entwicklung zum schlüssellosen Öffnen gibt es viele Hürden. Das gestaltet sich gerade in Verbindung mit Bluetooth schwieriger als gedacht. Hier ist man im Hinblick auf die Sicherheit auch vorsichtig.
Bin gespannt wie und wann das letztendlich umgesetzt wird und dann in Serie kommt.
Aber die Beschreibung zu WeConnect sagt doch, dass ein schlüsselloses Öffnen des Autos möglich ist.
Und beim Passat gibt es das ja auch bereits. Wohl auch beim Golf 8.

Die kurze Entfernung bei NFC ist nicht ideal, aber das macht es eben auch sicher.
Sicherer jedenfalls als die aktuelle bei VW verwendete Kessy-Technologie.

Und der ID.3 hat auch WeConnect.
Passt irgendwie mal wieder alles nicht zusammen.
ID.3 1st Max

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4208
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1079 Mal
  • Danke erhalten: 1395 Mal
read
Lumpf67 hat geschrieben: Moinsen...
Übrigens hat man in Dänemark mit der Nörgelei vielleicht jetzt was erreicht.
Es gibt das Gerücht, dass (wenigstens in DK) die ZweiZonen Klima kommt.
Ich befürchte eher, dass sich VW - insgesamt - auf der Tatsache ausruht, dass auf dem europäischen Markt nichts in Sichtweite ist, was in technischen Daten+Lieferfähigkeit+Preis an den ID.3 rankommt und man es relativ ruhig angehen kann. So ganz schwer wird der Konzern auch durch Tesla nicht belastet denn es reicht schon wenn man der restlichen Verbrenner-Konkurrenz die Rücklichter zeigt.

Damit rückt mein BEV wieder 1/2 Jahr nach hinten.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag