VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

150kW
  • Beiträge: 5244
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 146 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
Nico hat geschrieben: Der ID.3 hat eine völlig neue Rechnerarchitektur. Statt bis zu 100 über das ganze Auto verstreute Steuergeräte, sind im ID.3 nur noch drei Hochleistungsrechner verbaut.
Na ja, das ist recht plakativ gehalten. Wenn man sich allerdings den Vernetzungsplan vom MEB anschaut (Hab ich schon ;) ), ist da immer noch ein wildes Konglomerat an Bussen und Steuergeräten. Sehr gut möglich das es weit weniger sind als z.B. im MQB, aber immer noch so viel das man den Überblick darüber verlieren kann :)

Die Rechner heißen übrigens "ICAS" (1-3).
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
HPC ist eigentlich schon belegt...High Performance Charger

für was steht icas?
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: HPC ist eigentlich schon belegt...High Performance Charger

für was steht icas?
Es gibt verschiedene Bezeichnungen für diese "Hochleistungsrechner".
ICAS = In-Car Application Server
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

pschaefer
read
Nico hat geschrieben:
Blue shadow hat geschrieben: HPC ist eigentlich schon belegt...High Performance Charger

für was steht icas?
Es gibt verschiedene Bezeichnungen für diese "Hochleistungsrechner".
ICAS = In-Car Application Server
HPC ist in der IT-Welt definiert als "High Performance Computing" und meint typischerweise Großrechner (also so mit eigener Halle und Stromversorgung im Megawatt-Bereich).

"Application Server" ist eigentlich ein Begriff aus der Software-Welt und bezeichnet den Server-Teil einer Client/Server-Architekur, auf Deutsch also Anwendungsserver.

Ich hasse es, wenn so etablierte Begriffe meiner Welt durch Buzz-Wording umdefiniert werden ... :evil:

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
pschaefer hat geschrieben:
Nico hat geschrieben:
Blue shadow hat geschrieben: HPC ist eigentlich schon belegt...High Performance Charger

für was steht icas?
Es gibt verschiedene Bezeichnungen für diese "Hochleistungsrechner".
ICAS = In-Car Application Server
HPC ist in der IT-Welt definiert als "High Performance Computing" und meint typischerweise Großrechner (also so mit eigener Halle und Stromversorgung im Megawatt-Bereich).

"Application Server" ist eigentlich ein Begriff aus der Software-Welt und bezeichnet den Server-Teil einer Client/Server-Architekur, auf Deutsch also Anwendungsserver.

Ich hasse es, wenn so etablierte Begriffe meiner Welt durch Buzz-Wording umdefiniert werden ... :evil:
Ob es dir passt oder nicht, beide Abkürzungen haben sich im Zusammenhang mit der Hard- bzw. Software moderner Autos etabliert.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

pschaefer
read
Nico hat geschrieben: Ob es dir passt oder nicht, beide Abkürzungen haben sich im Zusammenhang mit der Hard- bzw. Software moderner Autos etabliert.
Wenn ich da bei der SAE google, finde ich unter HPC bspw. "Hybrid Powertrain Concept", "Handheld Personal Computer", "High Pressure Cooling", etc...

Also, macht sowieso jeder was er grad so will ... :lol:

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
pschaefer hat geschrieben:
Nico hat geschrieben: Ob es dir passt oder nicht, beide Abkürzungen haben sich im Zusammenhang mit der Hard- bzw. Software moderner Autos etabliert.
Wenn ich da bei der SAE google, finde ich unter HPC bspw. "Hybrid Powertrain Concept", "Handheld Personal Computer", "High Pressure Cooling", etc...

Also, macht sowieso jeder was er grad so will ... :lol:
Das eine Abkürzung aus drei Buchstaben mehrfache Bedeutungen hat, dürfte klar sein.
Ich denke darüber brauchen wir uns hier nicht weiter auslassen.
Und was ich mit meiner ursprünglichen Erklärung ausdrücken wollte, ist wohl auch angekommen 😉
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Nozuka
  • Beiträge: 1706
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 451 Mal
read
hu.ms hat geschrieben: Aber die 1st. sind ja noch garnicht verbindlich bestellt - nur reserviert.
Wenn ein reservierer nicht abnimmt, hätten sie ein auto in einer bestimmten farbe und ausstattungslinie, das erst wieder einen abnehmer finden muss.
Und das ist bei der geringen zahl an BEV-käufern schwierig.
Naja das ist ja der Vorteil, wenn man so wenige Kombinationsmöglichkeiten hat. Wenn jemand sein Fahrzeug in der Kombination doch nicht will, gibt es bestimmt genug andere die genau das Gleiche gewählt haben. Macht ja auch Tesla mit dem M3 nicht anders. Die schicken gewisse Kombinationen schon nach Europa bevor sie bestellt wurden. Wenn man Glück hat bekommt man dann sehr schnell das Fahrzeug, weil es schon fertig und unterwegs ist.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

CaptainPicard
  • Beiträge: 1004
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 352 Mal
read
Zum Thema warum es so lange dauert gibt es hier eine VW-Stellungnahme:
“As this is a completely new model with an entirely new production process and totally new procedures, including the delivery chain, the top priority is to safeguard our high-quality standards. This is why the first vehicles produced will be handed over to Volkswagen employees as part of a quality assurance program for testing under everyday conditions. Our employees will provide us with key feedback on the performance of the ID.3 before it is delivered to our customers.”
https://insideevs.com/news/380506/vw-id ... ch-market/


Die ersten Autos werden also an Mitarbeiter für weitere Tests ausgeliefert.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

pschaefer
read
Aus dem verlinkten Artikel:
Precisely 30.000 people reserved the 1ST edition and 5.000 more that want a regular ID.3 so far.
Klingt jetzt nicht gerade nach einem Ansturm ...

Aus den weiteren Artikeln dort ein Link zum @auto_schmidt:
Unbenannt.JPG
Produktionsrate momentan: 30 Autos am Tag (nur Morgenschicht); Ramp-Up auf 800/Tag im Dreischichtbetrieb mit einer Linie im Frühjahr 2020; 1500/Tag auf zwei Linien ab Sommer.

Da muss die Nachfrage aber dann doch noch angekurbelt werden!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag