VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

pschaefer
read
Wischer ging nach oben, ja. Ich denke hier ist das aber keine Rastfunktion sondern nur tastend.

Die Struktur der Motorhaube sieht mir nach einer gezielten „weicheren“ Landezone für den Kopf des Opfers aus.

Spannend wird sein, wie der el-Born im Serienzustand dieses Problem löst. Noch ist das ja offiziell eine Studie.
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Tom_N
  • Beiträge: 1102
  • Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
  • Wohnort: N-
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
pschaefer hat geschrieben: ...
Die Struktur der Motorhaube sieht mir nach einer gezielten „weicheren“ Landezone für den Kopf des Opfers aus.
Spannend wird sein, wie der el-Born im Serienzustand dieses Problem löst. Noch ist das ja offiziell eine Studie.
Und die "Opfer" auch immer schön brav in der Größe aussuchen, die den Kopf dann auf die schwarze Fläche kriegen :ironie:
Model 3 LR AWD + AHK seit 21.12.2019
Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver, Sangl #102, ordered 20.01.2017 delivered 21.09.2017
"Wifey's" pre-order: Bild

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Helfried
read
Solche Maßnahmen wie die schwarze Wurst für genau berechnete Norm-Unfälle sind reine Verarsche von Volkswagen. Es gibt in der Praxis keine Norm-Unfälle.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Halfdan
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Sa 3. Mär 2018, 11:24
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Die Normunfälle sind also eine Erfindung von VW?

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
ich war heute Morgen um 7Uhr auf der IAA, hatte den Stand quasi für mich alleine, und konnte in aller Ruhe nach
"Abnutzungserscheinungen" beim ID.3 suchen.
01.jpg
Hier im Forum wurde ja bereits auf das Probleme der Kratzeranfälligkeit hingewiesen.
Anhand der Detailsfotos könnt ihr euch selbst ein davon Bild machen.
Ich bitte zu beachten, dass die Fahrzeuge jetzt zum Ende der Messe natürlich durch den extremen Publikumsverkehr gelitten haben.
Ausserdem handelt es sich um Vorserienfahrzeuge, es kann also durchaus sein, dass in Serie andere Materielien/Ausführungen zum Einsatz kommen.
Die Dekoraufkleber an der C-Säule z.B. sollen in Serie mit einer Art "Schutzlack" versehen werden.
Nach meinem Eindruck ist der "Klavierlack" an dem Wulst auf der Haube, dem Dach und dem Heck noch o.k. Er ist lediglich anfällig für Fingerabdrücke.
003.jpg
007.jpg
Zuletzt geändert von Nico am Sa 21. Sep 2019, 13:19, insgesamt 1-mal geändert.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
hier weitere Fotos:
001.jpg
005.jpg
004.jpg
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
BEi den Aufklebern haben die Leute ja aktiv versucht diese zu lösen. Das macht ja kein Autobesitzer.
Den Rest müsste man mal statistisch hochrechnen: (nur zum Spaß, nicht ernst nehmen)
Wenn über 100 Stunden ca. 20 Leute/Stunde überall rum gefummelt haben, dann entspricht das 2000 Ein- und Ausstiegen.
Das wären bei eiem Pendler ca. 10 Jahre Nutzungsdauer und der würde nicht so hart mit seinem Auto umgehen.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4208
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1079 Mal
  • Danke erhalten: 1395 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Solche Maßnahmen wie die schwarze Wurst für genau berechnete Norm-Unfälle sind reine Verarsche von Volkswagen. Es gibt in der Praxis keine Norm-Unfälle.
Solche Maße und Maßnahmen entsprechen den gesetzliche Vorgaben und wenn die fehlen gibt es weniger Sternchen.
Und dann tobt der Verein der VW-Hater weil VW zu blöd dazu ist, die ganz einfachen Crash-Regeln einzuhalten.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Helfried
read
Halfdan hat geschrieben:Die Normunfälle sind also eine Erfindung von VW?
Nein, aber Sie müssen ja nicht jeden Stern erfüllen.

Beispielsweise ist die Chance, ein Reh tot zu fahren, 280 Mal größer, als dass man einen Norm-Menschen im richtigen Winkel erwischt.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Bernd_1967 hat geschrieben: BEi den Aufklebern haben die Leute ja aktiv versucht diese zu lösen. Das macht ja kein Autobesitzer.
Der Besitzer selbst wohl nicht aber dessen Kinder, die Bürsten der Waschstraße, irgendwelche Idioten, usw. schon.
Jede Folierung und jedes Auto-Tattoo ist besser angebracht als diese billig Aufkleber die VW verwendet hat.

Den Rest müsste man mal statistisch hochrechnen
Das kannst du zwar machen, ändert aber nichts daran das es schon letzten Montag (als ich da war) sehr zerkratzt aus sah, während bei anderen vergleichbaren Fahrzeugen anderer Hersteller keine solche offensichtlichen Kratzer zu sehen waren.

Und völlig unabhängig von den Kratzern wirkt der verwendete Kunstoff einfach billig. So einen Kunststoff erwartet man in einem 10.000€ Dacia nicht in einem bis zu 50.000€ teuren VW.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag