VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Habt Recht, die Technik ist ja nun hinten. Aber, ich mache oft die Haube auf um nach dem Kühlwasser zu schauen, wegen Marderbiss oder so. Da reicht aber auch kurzes fest halten. Also, braucht es keinen Gasdruckfedern mehr.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

hu.ms
  • Beiträge: 1467
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 363 Mal
read
Wieder mal interessant was den einzelnen leuten hier wichtig ist.
Für mich war die wichtigste aussage von CEO Diess, dass der ID.3 klimaneutral produziert wird.
Zusammen mit dem PV-strom von meinem hausdach (ca. 100 km fahrtstrecke können pro sonnentag geladen werden und das für 1,80 € entgagene einspeisevergütung) endlich saubere mobilität - für die zukunft unserer kinder und deren kinder.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Whitesnake
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Fr 4. Jan 2019, 05:29
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ganz ehrlich: das ist das Mindeste was ich mir von VW erwarte. Sauer stößt mir auf, dass sie sich jetzt als andere Firma verkaufen wollen. VW bleibt VW, da ändert ein ID.3 nichts daran.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Nozuka
  • Beiträge: 1682
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 432 Mal
read
Du erwartest also mehr von ihnen, dass sie sich verändern ist aber unmöglich. Alles klar.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
mit auf die Bühne holen von kleinen Gretas ist das image doch gerettet....ein neues logo wie von Dürer...ein paar freundliche Farben für den Messestand.

Ja wir haben uns von innen erneuert....blabla
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

smarty79
  • Beiträge: 1161
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 239 Mal
read
Naheris hat geschrieben: Und das Lenkradt lässt sich ziemlich weit heraus ziehen und sehr weit hoch und runter stellen.
Wenn die Unterschenkel wegen des Skateboard-Designs nicht in die Vertikale können, müssen sie eben in die Waagerechte ;) Frage ist, wieviel dadurch vom gewonnenen Radstand am Ende wieder aufgefressen wird. Vielleicht wäre ein Kompakt-SUV doch die passendere Bauform gewesen, denn so wirkt die geringe Höhe des Fahrzeuges doch leicht erzwungen.

Ganz ehrlich: Ich bin VW grundsätzlich positiv gegenüber eingestellt, aber jedes Scheibchen an neuer Info lässt den ID3 nicht gerade attraktiver wirken, insbesondere preislich. Ausgehend vom 1ST Basis stelle ich mir wirklich die Frage, was man für 10.000€ alles weglassen will. Die explizit erwähnten Optionen sind vielleicht 2.500, der größere Akku 5.000. Da wird die Luft doch echt eng. Bessere Sitze hat ja sogar erst der Max, der Standard Lane-Assist wird wie im UpMiGo sicherlich ein Spurverlassensassistent (wie vom Gesetz gefordert) ohne adaptive Spurführung.

Und irgendwie fehlt mir bei den echt-Bildern/Videos beim Frontdesign (und Felgen) das Haben-Wollen-Gefühl, was insbesondere bessere G7 / Polo / T-Roc durchaus bei mir auslösen. Da gefällt mir der Set erheblich besser. Da es bei uns aber ohnehin um eine Zweitauto geht, wird es wohl übergangsweise ein UpMiGo im Leasing für die angekündigten 160€. In drei Jahren sieht die Welt sicher schon wieder anders aus.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Whitesnake
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Fr 4. Jan 2019, 05:29
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Nozuka hat geschrieben: Du erwartest also mehr von ihnen, dass sie sich verändern ist aber unmöglich. Alles klar.
Hast du ernsthaft das Gefühl, dass sie sich einer Schuld bewusst sind?

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
hu.ms hat geschrieben: ...Für mich war die wichtigste aussage von CEO Diess, dass der ID.3 klimaneutral produziert wird....
Die finde ich auch nteressant.
Was mir noch fehlt sind Aussagen zu den verwendeten Materialien im Innenraum, und in wie weit hier nachwachsende Rohstoffe verwendet werden.
Den Trend, Leder durch Plastik zu ersetzen, finde ich falsch, und ich hoffe, daß VW hier bei der Materialwahl wie Hyundai im Nexo oder BMW wie bei i3 agiert, zumindest optional.
Tesla Model 3, reserviert am 31.03.2016
VW e-up! Style, Bestellung am 28.03.2020 mit LT unverb. Nov. 2020; aktueller LT cars: 16.04.2021, Auslieferung über Händler

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Man muss es sich dann in echt anschauen, aber derzeit würde ich mir den ID.3 wohl nur mit schwarzen Innenraum holen. Weiß sieht nicht so toll aus und die Orange Kombination geht gar nicht.
So geht es mir auch, die grau abgesetzten Sitze erinnern mich an den ersten e-Golf, etwas gruselig. Ich bin gespannt, wie das in echt wirkt, in ein paar Tagen weiß ich es. Insgesamt wirkt das Auto etwas nüchtern, da muss der Funke erst noch überspringen.

Gruß
Ebi
Golf GTE von 2018 - 2020 / Ex ID.3 1st Reservierer
Tesla M3 SR+ seit 3.2020 /Hyundai Kona 64kWh seit 10.2020

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Odanez
  • Beiträge: 4823
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 641 Mal
read
So umweltschädlich, (von der Ethischen Seite ganz zu schweigen), wie Leder ist, ist Plastik ja ein Umweltsegen. Das kann man wenigstens wieder einschmelzen und neu formen. Zur Umweltkatastrophe Leder siehe https://www.quarks.de/umwelt/so-schmutz ... von-leder/ oder https://www.geo.de/wissen/17727-rtkl-le ... en-muessen - dazu kommt sehr hoher Wasserverbrauch und mit der gesamten Produktionskette verubundene CO2-Ausstoß.

Zurück zum Thema: Je mehr Videos ich zum ID.3 sehe, desto mehr gefällt er mir, oder zeigt mir zumindest, dass der meine Bedürfnisse voll abdecken kann - jetzt vom Leaf kommend. Ich dachte anfangs erst der wird zu klein sein im Innenraum und Stauraum - das wird aber wohl im Vergleich zu meinem Leaf doch sehr ähnlich sein.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag