VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Kubiac
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Do 22. Mär 2018, 08:38
  • Hat sich bedankt: 390 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Ihr habt kein E-Auto und Euch auch noch nicht mit Akkutechnologie im Allgemeinen beschäftigt, oder? Das Einlesen kann Euch niemand abnehmen.

Hier ein paar Google-Stichwörter: Vollzyklen, Teilzyklen, Ladehub, Entladetiefe, entnehmbare Energiemenge...
e-Golf, EZ 12/2018
e-up! Style, EZ 10/2020
Enyaq iV 60 bestellt
PV 8.96 kWp mit Kostal WR, Überschussladung mit Wallbe eco 2.0 gesteuert durch evcc
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

LordAKA
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Di 14. Mai 2019, 23:51
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Bud Fox hat geschrieben:
Cleanairs hat geschrieben: Ein neues Video zum Thema Licht:

https://www.volkswagen.de/elektromobili ... #id-lights
Weiß gar nicht, ob das Video wirklich neu ist. Kommt mir bekannt vor, lietgt aber vielleicht auch daran, dass die sich alle so ähnlich sind. Jedenfalls gab es heute ja auch einen Newsletter mit Infos für die Besteller:
Richtungsweisend sind auch die Licht-Features2 des ID.3 1ST:
Ein smartes Lichtkonzept im Innenraum, adaptive LED-Matrix-Scheinwerfer² und Interactive Light, das mit dir kommunizieren kann – du wirst hellauf begeistert sein.

² optionale Sonderausstattung
Mich irritiert etwas die Fußnote in Kombination mit dem ID 3 First. Es soll doch gar keine Optionen geben. Vermutlich ist damit gemeint, dass es nicht in allen 3 Varianten der First Edition das LED-Matrix-Licht gibt.
Wieso? Es gibt doch drei Varianten des 1st: 1st, 1st plus und 1st maxx. Das Matrix LED wird sicher nicht der 1st Edition sondern vermutlich der Plus oder nur der maxx vorbehalten sein. Und die plus und maxx Ausführung wird auch >39.900 Euro liegen...

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Ob es wirklich Faktor 10 ist, weiß ich nicht, das war nur ein Beispiel. Hier wird es beschrieben:
https://batteryuniversity.com/learn/art ... _batteries
Bei 100% DoD 300 Zyklen für NMC, und 6.000 Zyklen bei 10% DoD. Wäre ein Faktor 2. Bei LiPO4 sind es 600 Zyklen bei 100% DoD und 15.000 bei 10% DoD; also Faktor 2,5.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Bud Fox
  • Beiträge: 267
  • Registriert: So 16. Sep 2018, 18:52
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
LordAKA hat geschrieben: Wieso? Es gibt doch drei Varianten des 1st: 1st, 1st plus und 1st maxx. Das Matrix LED wird sicher nicht der 1st Edition sondern vermutlich der Plus oder nur der maxx vorbehalten sein. Und die plus und maxx Ausführung wird auch >39.900 Euro liegen...
Du hast meinen Beitrag bis zu Ende gelsen? Genau das habe ich doch geschrieben...

Unter der Bezeichnung "optionale Sonderausstattung" verstehe ich trotzdem etwas anders. Denn eine Option auf diese Ausstattung habe ich nicht direkt, sondern nur indirekt durch die Wahl der Fahrzeuglinie. Es ist wohl leider offensichtlich, dass VW aus den einzelnen Modelllinien möglichst lange ein Geheimnis machen möchte. Denn es wäre ein einfaches gewesen, statt "optionale Sonderausstattung" zu schreiben "nur verfügbar für 1st maxx".
VW e-Golf Warteliste

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 357
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 316 Mal
read
Bud Fox hat geschrieben:
Cleanairs hat geschrieben: Ein neues Video zum Thema Licht:

https://www.volkswagen.de/elektromobili ... #id-lights
Weiß gar nicht, ob das Video wirklich neu ist. Kommt mir bekannt vor, lietgt aber vielleicht auch daran, dass die sich alle so ähnlich sind. Jedenfalls gab es heute ja auch einen Newsletter mit Infos für die Besteller:
Richtungsweisend sind auch die Licht-Features2 des ID.3 1ST:
Ein smartes Lichtkonzept im Innenraum, adaptive LED-Matrix-Scheinwerfer² und Interactive Light, das mit dir kommunizieren kann – du wirst hellauf begeistert sein.

² optionale Sonderausstattung
Mich irritiert etwas die Fußnote in Kombination mit dem ID 3 First. Es soll doch gar keine Optionen geben. Vermutlich ist damit gemeint, dass es nicht in allen 3 Varianten der First Edition das LED-Matrix-Licht gibt.
Na, aber das war doch bekannt, oder?...

https://www.volkswagen-newsroom.com/de/ ... oking-4956

"Volkswagen bietet die ID.3 1ST Sonderedition in vier Farben und drei Versionen an, alle mit großen Felgen und umfangreicher Ausstattung: den ID.3 1ST mit umfangreichen Komfort-Features, wie Voice-Control und Navigationssystem, den ID.3 1ST Plus, bei dem zusätzlich noch das IQ Light sowie Bi-Colour-Design dazukommen, und den ID.3 1ST Max mit großem Panorama-Glasdach und einem Augmented Reality Head Up Display."

Ich hatte das immer so übersetzt: LED Licht ist Standard (... für den ID.3 1ST), ab Modellvariante Plus gibt es das IQ.LIGHT - das ist dann die Variante, bei der der Gegenverkehr automatisch aus- bzw. abgeblendet wird.
s. auch https://youtu.be/d5c-Wsz5dOQ

Und ansonsten gilt: wir warten geduldig (😂) bis September, was auf der IAA präsentiert wird. Bestellen ist vorher eh nicht möglich.
Und JA - ich hab das schon mal mitgemacht (ein Auto gekauft, was es noch nicht gab / Probe gefahren werden konnte). Ich weiß, dass Spekulationen dazu gehören, bis es endlich eine klare Aussage vom Hersteller gibt. 🤷🏻‍♀️
seit 17.10.2020 VW ID.3
1st Edition MAX Mangangrau metallic
seit 21.03.2020 Tesla Model 3
AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

CaptainPicard
  • Beiträge: 994
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
Weil es auch für den ID.3 relevant ist durch die vielen Gemeinsamkeiten, hier ein neues Preview vom Seat el-born: https://www.youtube.com/watch?v=q9ozpXW ... tu.be&t=27

Gibt auch einen kleinen Einblick in das Infotainmentsystem.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Ecano
  • Beiträge: 983
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:10
  • Wohnort: Reiskirchen
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
CaptainPicard hat geschrieben: Weil es auch für den ID.3 relevant ist durch die vielen Gemeinsamkeiten, hier ein neues Preview vom Seat el-born: https://www.youtube.com/watch?v=q9ozpXW ... tu.be&t=27

Gibt auch einen kleinen Einblick in das Infotainmentsystem.
Gefällt mir gut. Auch der von vielen hier gescholtene digitale Tacho sieht doch gut aus, oder?
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, erhalten 19.10.2018
e-up! "UNITED", bestellt am 27.8.2020, erhalten am ??

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Mei
read
BMWFan hat geschrieben: Wegen des Akkus mache ich mir keine Sorgen. Die Zellen meines i3 haben inzwischen problemlos 1'800 Lade/Entladezyklen überstanden. ........................ Noch Fragen?
Noch Fragen?
Wie alt?

i3 gibt es seit 5 Jahren.

Was ist mit Fahrzeugen, die in 10 Jahren nur 900 Zyklen haben und immer an der Steckdose Voll geladen waren?
Ist der Akku dann hinüber?

Oder mit 12 Jahren?

Hier wird beim Verbrenner immer der Motorschaden im hohen Alter herbeibeschwört.
Klar gibt es den. Aber in der Regel sterben Autos den wirtschaftlichen Rost oder Wartungstod weit nach 10 Jahren.

Bei den Akkuautos sieht es eher nach Regel statt Zufall aus, dass die Akkus hinüber sind.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Wo sehen Sie das denn? Wieviele Akkus haben Sie den Alterstot schon sterben sehen? Wieviele kennen Sie mit über 10 Jahren?
Momentan ist das alles nur ein Glaskugellesen.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Ich denke, dass die meisten Akkus recht lang halten. Aber letztendlich ist das unerheblich. Wieviel ist denn ein 12 Jahre altes Auto noch wert? Sehr wenig. Ob daher der Akku nach 12 oder 20 Jahren schlapp macht, ist relativ egal.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag