VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Helfried
read
jodi2 hat geschrieben: warum nicht näher beim Fahrer bzw. auf der linken Seite?
Weil links die 40-Tonnen-LKW aus Rumänien in 10 cm Entfernung vorbeidüsen und zwischen LKW und Ladeport sich noch Hipster-Radfahrerinnen durchschummeln.
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
hmm, ok. da wir rechtsverkehr haben, in gb daher dann Anschlüsse vermehrt links?
i3s 120Ah seit 9/19

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Ja wurde es, und die Kurzfassung ist: es gibt keinen optimalen Punkt.

Vorne ist praktisch an den Schnellladern, aber schlecht für seitliches Parken an Straßen. Dazu hast du die Ladeports dann im primären Crash-Bereich, so das schon relativ kleine Rempler zu großen Schäden führen können, dazu Siff durch Regen und Schnee. Linke Seite ist pauschal doof wenn man nicht gerade in England oder vergleichbaren Ländern unterwegs ist, am Heck ganz unpraktisch, hinten links/rechts ist unpraktisch bei vielen Autobahn-Schnellladern.

Man kann für jede Platzierung des Ladeports valide pro und contra Argumente finden. Ausser vielleicht mitten auf dem Dach, da fällt es schwer mit Pro-Argumenten.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Von unten wäre ja noch besser...

Ich kenn Nase und C-säule...Nase hat bei kurzem Kabel immer vorteile
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Wasch
  • Beiträge: 91
  • Registriert: Do 6. Dez 2018, 16:28
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Für mich als Garagenlader ist rechts- hinten der optimale Platz :thumb:

Gruß
Wasch

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4267
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1107 Mal
  • Danke erhalten: 1417 Mal
read
jodi2 hat geschrieben: hab noch keinen BEV aber hinten rechts scheint mir immer die dümmste Lösung, warum nicht näher beim Fahrer bzw. auf der linken Seite?
Sorry für o. t. bzw. falls das schon 87.000mal besprochen wurde...
Das kann man gar nicht oft genug thematisieren ..
HINTEN RECHTS ist mein Traum-Ladeanschluss!! Passt exakt zu meiner Situation

Schaumermal hat geschrieben: ↑
Do 13. Jun 2019, 23:31
Für mich wäre der Nasenlader ein K.O.-Kriterium. Ich fahre rückwärts auf die Auffahrt. Passanten würden dann auf meine WB+Kabel + Wallbox starren und irgendwelche Halbstarke daran rumwackeln. Seitlich ist es viel praktischer und diskreter ....
Man kann sich natürlich auch verrückt machen. Seit zwei Jahren habe ich mit meinem Nasenlader exakt deine Situation. Vorfälle seitdem: Exakt Null.
soso .. verrückt machen .. und alle 3 jahren einen Unfall mit ohne Personenschaden und alle 6 jahre einen mit!! - Nein Danke
Ich habe einen Nachbarn, der hat eine dichte hecke - 1,9 m hoch - bis an die Straße und zwar auf der Seite von das Transfer-Publikum mit 50+ angesaust kommt. Der fährt auch vorwärts raus aber hat trotzdem (Sicht) inzwischen 3 schuldhafte Unfälle gehabt. Nach dem 2 hat ihm seine ursprüngliche Haftpflicht gekündigt. Nach dem 3 hat der die Hecke auf Bauchnabelhöhe gesetzt.
Der hat sich auch zunächst nicht verrückt gemacht.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Wasch
  • Beiträge: 91
  • Registriert: Do 6. Dez 2018, 16:28
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
jodi2 hat geschrieben: hab noch keinen BEV aber hinten rechts scheint mir immer die dümmste Lösung, warum nicht näher beim Fahrer bzw. auf der linken Seite?
............
Weil links die absolut ungünstige Lösung wäre, auch beim Verbrenner, du kannst die Fahrertür kaum öffnen, wenn du links an die Tanksäulen fährst.
Beim EV kannst du schlecht am Fahrbahnrand bzw. Parkstreifen laden, es sei denn du fährst einen Rechtslenker, dann ist links prima.

Gruß
Wasch

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Wasch hat geschrieben:
jodi2 hat geschrieben: hab noch keinen BEV aber hinten rechts scheint mir immer die dümmste Lösung, warum nicht näher beim Fahrer bzw. auf der linken Seite?
............
Weil links die absolut ungünstige Lösung wäre, auch beim Verbrenner, du kannst die Fahrertür kaum öffnen, wenn du links an die Tanksäulen fährst.
Beim EV kannst du schlecht am Fahrbahnrand bzw. Parkstreifen laden, es sei denn du fährst einen Rechtslenker, dann ist links prima.

Gruß
Wasch
Ich habe nun schon das dritte eAuto.

Eines hatte es vorne (Leaf), das war ok und bei Autobahnraststätten Spitze.

Eines hat es rechts (smart), das ist auch OK (vor allem bei längsparkern)

Eines hat es vorne links. Das ist nur in der Garage ok. Ansonsten ist es eher schlecht.

Der id.3 hat es hinten rechts. Das ist schon gut so.
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Bild

Welchen Zweck könnte denn diese beidseits vorhandene Vertiefung im Kofferraum haben, die ja größer ausgeformt ist als es für Steckdose und Taschenhaken nötig wäre?
VW ID.3 1st
Software 0792

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Teldor
  • Beiträge: 105
  • Registriert: So 16. Dez 2018, 13:49
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Vielleicht als Halter für Tüten und Taschen gedacht, der daraus entstehende Haken in der Mitte.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag