VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Wenn in Zukunft 4 Ladestationen im Ladepark stehen und noch mind. 1 frei ist, warum sollte ich dann nicht statt 20 Minuten laden, mal 30 Minuten laden und dafür meinen Akku schonen? Manche können ja nur mit 25-40kW laden und ich würde noch mit mind. 75kW laden.
Warum nicht? Außerdem brauche ich eh ggf. eine Pause von 30 Minuten.
(Bei den jetzigen noch 50kW Ladern wäre es gar nicht anders.)
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

hu.ms
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben:
Bernd_1967 hat geschrieben: Ob man beim Schnell-Lader die Leistung auch leicht reduzieren kann?
Quasi ein Sanft-Lademodus.
Das Auto zieht ja normalerweise max. Strom und weiß nicht, wann ich die Ladung abbrechen werde.
Nun kann es ja sein (vorausgesetzt hinter mir wartet niemand), dass ich voll laden möchte und dass ich in der Zeit Essen gehen möchte.
Sinn eines Schnell-Laders ist das schnelle Laden. Da sollst du nicht essen gehen sondern den Lader rasch für den nächsten Kunden frei machen.
Sanft laden kannst du dann zu Hause.
Schnell-Lader-Nutzung ist sowieso die Ausnahme (aus Kostengründen)
Sehe ich auch so. Standardmäßig lädt man zuhause mit 11 kw AC (= herdanschluss). Die paar mal im jahr an der ladesäule mit max. strom laden macht dem akku kaum was aus.
Die ersten BEV-käufer sind ganz klar leute mit problemlosen eingenen ladeanschluss in der garage. Staßenparker oder mit parkplätzen ohne anschluss sind da einfach benachteiligt.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Nathan
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Sa 8. Apr 2017, 09:35
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Es gibt schon oft genug so Spezialisten die solche Praktiken an den AC Ladestationen in Innenstädten (konkret bei mir in Frankfurt) an den Tag legen.
Schön morgens dran stöpseln, Ladeleistung reduzieren (und/oder die Klimatisierung schön laufen lassen damit auch immer schön die Säule als aktiv ladend angezeigt wird), tagsüber arbeiten und dann abends wieder nach Hause fahren. Ladesäule konkret für 9+x Std. unbrauchbar gemacht. Und das jeden Tag wohlgemerkt!
Super Idee: Kein anderer kann Laden, der Betreiber verdient auch nichts großartig und durch den Arschloch - Faktor kommen noch mehr auf solche Unarten.

Wem sich das dann noch bei den Schnellladern einbürgert, dann GUTE NACHT!
Ein Leben ohne Stromer ist möglich, aber sinnlos!

Hyundai Kona Premium 64 kWh Dark Knight
Bestellt am 10.07.2020
Abholung 27.10.2020 (beim Händler seit 07.08.2020)

e-Golf Atlantic Blue
Bestellt am 01.08.2017
Abholung 01.11.2017
Rückgabe 26.10.2020

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Helfried
read
Bernd_1967 hat geschrieben: Wäre es nicht sinnvoll, wenn es da eine "Schongang"-Taste gäbe, wo die Ladeleistung statt 100kW vielleicht nur 75kW wäre und dafür würde der Akku nicht so warm werden und nach oben hin würde die Ladeleistung länger hoch gehalten werden können? Zum Schluss wäre die Ladezeit gar nicht so viel länger?
Mir gehen die Hypercharger auch viel zu schnell. Es macht wenig Sinn, sein Auto zu schädigen durch übertrieben schnelle Ladung, während man noch am Klo steht und 3 weitere Lader frei sind. Womöglich muss man dann einmal auch noch mehr bezahlen für die ungewollte Geschwindigkeit!

"Die Ladeleistung länger hoch gehalten werden" (Zitat) kann dadurch aber nicht, da die Ladeleistung "oben" nicht aus thermischen Gründen reduziert wird, sondern aus spannungstechnischen.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Danke.
Wie gesagt, es geht um Laden mit z.B. 80kW statt 100kW und nicht um Laden mit 11 kW statt 100 kW.
Will da jetzt keinen Glaubenskrieg beizaubern. Wollte nur mal meinen Gedanken in die Runde werfen.

Vielleicht gibt es ja auch mal umgekehrt die Variante, dass man an einem Ladepark an einer Ladesäule die Ladeleistung selbst beschränken kann und damit evtl. sogar weniger zahlen muss, damit andere schneller laden können, wenn da voll besetzt ist und die Leistungen nicht ausreichen bzw. an der Obergrenze kratzen.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Deshalb muss ein sinnvoller Preis an einer Ladestation immer eine Minuten- und eine kWh-Komponente haben, da dies die wichtigsten Kosten sind (kWh direkt, und Minuten indirekt, da eine Belegung der Ladesäule verhindert, dass jemand anders lädt).

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Da jetzt im "ID.3 1st"-Thread das HUD angesprochen wurde: wird es nur das große und sicher teure geben oder auch eine kleine (", normale") und günstigere Variante?
e-Golf 300: seit 11/19
Ioniq FL: bestellt 11/20 - Ever Given hält ihn zurück

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

CaptainPicard
  • Beiträge: 991
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
Ein neues inoffizielles Renderbildchen:

Bild

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

prinzValium
  • Beiträge: 80
  • Registriert: Mi 24. Apr 2019, 19:15
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
CaptainPicard hat geschrieben: Ein neues inoffizielles Renderbildchen:

Bild
Wow sieht besser aus als erwartet.
Hoffentlich ist der Innenraum auch eine gute Mischung aus klassisches Auto und modernes Elektrofahrzeug.
Tesla Model 3 Design geht für mich gar nicht.
Aber es lässt hoffen...

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

150kW
  • Beiträge: 5221
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 553 Mal
read
Schau dir die Bilder von Seat el-Born an, dann weißt du wie der ID.3 innen aussieht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag