VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Bernd_1967 hat geschrieben: Waren die Ähnlichkeiten bei den Verbrenner Golf und Leon nicht auch schon da?
Bis auf die Klimabedieneinheit sehe ich da wenig Ähnlichkeiten:
https://www.netcarshow.com/seat/2017-le ... per_78.htm
https://www.netcarshow.com/volkswagen/2 ... per_31.htm (hab gerade kein Bild ohne Digitaltacho gefunden)
e-Golf 300: seit 11/19
Ioniq FL: bestellt 11/20 - Ever Given hält ihn zurück
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

zitic
  • Beiträge: 2883
  • Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Gerade innen gibt es ja eigentlich etwas Differenzierung. Da ähneln sich dann eher die Markengeschwister. Hat natürlich alles seien Grenzen. So riesige Spielräume hat man ja jetzt auch generell nicht.

Wenn der Trend jetzt Tesla-folgend zum Möglichst-viel-über-großes-touch-Dislpay geht, wird es natürlich umso ähnlicher. Weniger variabl zu verteilende Knöpfe. Großes Display muss oben sein. Also keine Möglichkeit Lüftung neben oder über dem Display zu platzieren etc.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Hier kann man ja quasi durch das kleine Seitenfenster kucken, mehrmals im Video möglich, ab 1:30 zum Beispiel - geht in Ordnung.
https://www.adac.de/der-adac/motorwelt/ ... ektroauto/
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

CaptainPicard
  • Beiträge: 991
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
Was ich nie ganz verstanden hab, wozu brauchen die Bildschirme in Autos eigentlich so dicke schwarze Ränder? Beim Tablet ist es klar, damit man es halten kann ohne einen Touch auszulösen, aber fest montierten Infotainmentbildschirm im Auto? Das sieht im Tesla Model 3 mit dünneren Rändern deutlich schicker aus.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Damit der Bildschirm zumindest im ausgeschalteten Zustand größer aussieht als er ist.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Bernd_1967 hat geschrieben: Waren die Ähnlichkeiten bei den Verbrenner Golf und Leon nicht auch schon da?
Gewisse Ähnlichkeiten waren da, z.B. ist die Bauform der Navis bei Skoda und Volkswagen quasi identisch, Seat modifiziert etwas und Audi stärker. Auch andere Teile wie Schalter, oder Klimasteuerung werden teils übernommen.

So deutlich wie beim Neo/El Born war es eigentlich nie, da ist ja quasi alles gleich.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

GyAkUsOu
  • Beiträge: 137
  • Registriert: Di 26. Feb 2019, 05:37
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Also mit dieser Plastik-Wulst hinter dem Lenkrad beim El Born kann ich mich nicht anfreunden. Gerade von der Seite finde ich das nicht gelungen. Hoffentlich hat der ID.3 wenigstens in diesem Bereich ein eigenständiges Design.

Und zum Thema Bildschirm: Dieses etwas klobige Design mit dem dicken schwarzen Rand wirkt schnell billig und wie ein Kinderspielzeug. Tesla zeigt ja, dass ein dünnerer Rahmen gleich hochwertiger aussieht. Wenn man schon die Amerikaner in diesem Aspekt kopieren will, dann aber richtig.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

150kW
  • Beiträge: 5221
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 553 Mal
read
Der Neo ist innen eher eine Kopie vom i3 als vom Model 3.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

zitic
  • Beiträge: 2883
  • Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Ja, wie gesagt, es ist irgendwo noch ein Auto und es folgt dem Trend, dass man alles über den Bildschirm macht. Da werden Autos grundsätzlich uniformer. Da hat es dann hier und da noch einen designerischen Knick und das war's dann.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Bernd_1967 hat geschrieben: Hier kann man ja quasi durch das kleine Seitenfenster kucken, mehrmals im Video möglich, ab 1:30 zum Beispiel - geht in Ordnung.
https://www.adac.de/der-adac/motorwelt/ ... ektroauto/
Danke für den Link. Aus dieser Perspektive sieht es brauchbar aus, nur sind die Fahreraugen 50cm näher dran und weiter links. Muss man schauen, wie es ausschaut, wenn man persönlich im Auto sitzt.
e-Golf 300: seit 11/19
Ioniq FL: bestellt 11/20 - Ever Given hält ihn zurück
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag