VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Nozuka
  • Beiträge: 1693
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 434 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben:
Nozuka hat geschrieben: Die Temperatur-Leiste unter dem Display gibt ja vielleicht auch haptisches Feedback, wie das Lenkrad
Wenn ich mal mein eigenes Verhalten beobachte: Ich greife häufig zu irgendwelchen Schaltern OHNE hinsehen zu müssen und stelle heizung, Klima und Licht aus/an/um. Das geht dann mit irgendwelchen Display-Schieberegelern nicht mehr. Da ist nix zu fühlen und man muss hinsehen, was man tut.
Gefährliche Sache. Das ist aber wohl ein böser Zug der Zeit und nicht i.d.-typisch.
Man munkelt, dass es sogar ein BEV gebem soll, das das Handschuhfach nur per Display freigibt.

Du stellst die Klima um ohne zu schauen auf welche Temperatur du stellst?

Aus meiner Sicht sieht es aber ziemlich gut gelöst aus: Es hat eine Kerbe die man spürt. Gehe mal davon aus, das man da mit dem Finger drüber fährt.
Und das Display ist hoch genug, das man auch ohne grossen Aufwand sieht, was man einstellt. Vielleicht wird es sogar im Headup Display angezeigt, während dem man da mit dem Finger drüber fährt
Dateianhänge
klima.png
Anzeige

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

wdegolf
  • Beiträge: 212
  • Registriert: So 30. Jul 2017, 11:13
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Schaut eigentlich ganz OK aus - sind begrenzte Sensorflächen. Könnte funktionieren im alltäglichen Betrieb.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Nozuka hat geschrieben: Aus meiner Sicht sieht es aber ziemlich gut gelöst aus: Es hat eine Kerbe die man spürt. Gehe mal davon aus, das man da mit dem Finger drüber fährt.
Ich verstehe nicht, was 2 solche Taster besser machen sollen als ein rotary encoder. Der Vorteil eines rotary encoders liegt darin, dass man ihn blind erfummeln kann ohne dabei irgendwas zu verstellen. Durch die übliche Rastung weiß man auch, wie hoch/runter man "gedreht" hat. Bei der Lautstärke bspw. stellt man doch auch am liebsten per Drehregler ein, nämlich so laut, wie es einem gerade taugt.

Wie schon oft geschrieben - ich habe trotz >15 Jahre Erfahrung mit Klimaautomatiken noch keine wirklich gute erlebt, also keine die nicht irgendwann zu laut, zu kalt oder zu warm war. Ich sehe keinen Grund zur Annahme, dass dies mit dem ID.3 besser werden würde.
e-Golf 300: seit 11/19
Ioniq FL: bestellt 11/20 - Ever Given hält ihn zurück

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

150kW
  • Beiträge: 5234
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 145 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
Um besser machen geht es ja auch nicht. Es geht um billiger ;) Und im zweiten Ansatz vielleicht noch moderner.

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
  • Felerian
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Sa 24. Mär 2018, 20:36
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Verstehe die Diskussion nicht ganz. Wie oft bitte schön verstellt ihr den die Klimaanlage. Außer dem Umschalten auf Umluft brauch ich das ganze Jahr da keinen Schalter. Ich finde der Weg ist richtig, das wird vielleicht nicht allen passen, kommt aber. Und Veränderung ist bekanntlich ja nicht jedermanns Freund ;-)
e-Golf 300 seit 07.06.2019

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Veränderung, nur um es anders zu machen, aber nicht besser, ist sinnbefreit.
e-Golf 300: seit 11/19
Ioniq FL: bestellt 11/20 - Ever Given hält ihn zurück

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Billiger!

=> und schon macht es Sinn. Für den Hersteller ...
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

Nozuka
  • Beiträge: 1693
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 434 Mal
read
Bei den Bildern vom el-Born sieht man auch gut die Sensortasten am Lenkrad, welche Helbig mal beschrieben hat und wohl wie der Home"button" beim iPhone 7/8 funktioniert.

Helbig hat geschrieben:Die Sensor Tasten passen so vom Desgin auch nicht zum Stand den ich kenne und bedient habe, die Sensor Tasten haben leichte Führungslinen die einen direkt auf die Flächen führen. Jede Taste ist mit Force Feedback ausgerüstet und meldet sich kurz, wenn man drauf fährt, drückt man die Taste gibt es ein haptisches Feedback eine Stunde mit gefahren schaut man da nicht mehr hin zur Bedienung.

Bild

Edit: hier noch der Link damit man das Bild grösser sieht...
https://i.imgur.com/yaM28bS.jpg

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

USER_AVATAR
read
Ob das auf dem linken Bedienfeld auf der rechten Seite mittig die Taste für den „Travel Assist“ ist, wie er jetzt im Passat Facelift erstmals vorgestellt wurde?
VW ID.3 1st
Software 0792

Re: VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

hu.ms
  • Beiträge: 1468
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 264 Mal
  • Danke erhalten: 364 Mal
read
Ich glaube dass man sich - neben der marktforschung, was die mehrheit der käufer haben will - auch ganz bewusst von konkurrenten unterscheiden will,
die jegliche bedienung durch ein mittig angeordentet tablet realisiert haben - ohne haptische rückmeldung.

Dieses thema polarisiert.
Leute die taglich stunden mit smartphone und tablet arbeiten wollen auch im auto "wischen".
Andere wollen was "erfühlen". Zwischen diesen beiden fraktionen gibt es keinen kompromiss.
Derzeit sollten die hapikfans noch erheblich in der mehrzahl sein.

Nozuka hat geschrieben: Bild
Edit: hier noch der Link damit man das Bild grösser sieht...
https://i.imgur.com/yaM28bS.jpg
Gibt es auch ein foto auf den der fahrwählhebel (D,R,P) rechts am lenkrad genauer zu sehen ist ?
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag