VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW Neo vor

matze333
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Fr 24. Feb 2017, 15:29
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
drilling hat geschrieben: Sehe ich auch so, vor allem bin ich enttäuscht das es offensichtlich ein Crossover wird, kein normaler Schrägheck-PKW wie der Golf.
Wo siehst du denn da bitte einen Crossover/CUV? Das ist ja wohl eindeutig ein kompakter, nur einen Tick höher. Und meiner Meinung nach eher mit einem Golf Plus/Sportsvan vergleichbar. Irgendwo muss ja aber nun mal der Akku hin, von daher wird sich die Formsprache wohl oder übel leicht ändern. Von CUV ist das Ding aber meilenweit entfernt!
Anzeige

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
matze333 hat geschrieben:Wo siehst du denn da bitte einen Crossover/CUV? Das ist ja wohl eindeutig ein kompakter, nur einen Tick höher.
Schau dir die Räder an, die haben eindeutig CUV/SUV Durchmesser. Ich schätze mal anhand der Fotos das der Neo ca. 1,55-1,60m hoch sein wird, also vergleichbar mit dem e-Niro.
Die hohe und bullige Front ist auch ein typisches Merkmal eines CUV, Minivans haben schräg runterlaufende Motorhauben (und meistens kleinere Räder-Durchmesser).
Hier sieht man die Front gut:
Bild
https://electrek.co/wp-content/uploads/ ... 826779.jpg
Irgendwo muss ja aber nun mal der Akku hin, von daher wird sich die Formsprache wohl oder übel leicht ändern
Tesla zeigt das der Akku kein zwingender Grund für hoch gebaute Autos ist.

Re: VW stellt den VW Neo vor

150kW
  • Beiträge: 5234
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 145 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
Ja, wenn die Kühlung (aufwändig(er)) seitlich erfolgt. Die Kühlung von unten ist halt schön kostengünstig.
Zudem haben andere Hersteller Deckel, die sich auf grund ihrer Dicke wiederverwenden lassen.
Zuletzt geändert von 150kW am Fr 14. Dez 2018, 15:25, insgesamt 1-mal geändert.

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben:Tesla zeigt das der Akku kein zwingender Grund für hoch gebaute Autos ist.
Dafür sitzt man dann hinten mit angewinkelten Beinen und mit dem Kopf im Glasdach...

Ich sehe da auch nix SUViges. Große Reifen waren so angekündigt. Und eine "bullige" Front (a.k.a. Tropfenform) wäre der Strömungslinie wahrscheinlich sogar zuträglich.
Foren in a Nutshell:
TE: Kennt jemand ein gutes Rezept für Hühnersuppe?
U1: Iss doch einfach Brötchen. Schmecken auch gut.
U2: Die Frage kam schon mehrfach.
U3: Hühner sind nur eine Erfindung der Atomlobby
U4: *gelöscht*
U4: Sorry für den Doppelpost

Re: VW stellt den VW Neo vor

Nozuka
  • Beiträge: 1693
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 434 Mal
read
So sieht das halt aus, wenn man eine Elektroplattform optimal ausnutzen will. (Edit: wenn man das Auto möglichst kompakt machen möchte)


Siehe auch:

Bild
Zuletzt geändert von Nozuka am Fr 14. Dez 2018, 16:16, insgesamt 2-mal geändert.

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Raddimensionen Volkswagen Tiguan: 235/55 R18 -> Durchmesser 715,7mm
Raddimensionen BMW i3: 155/70 R19 -> Durchmesser 699,6mm

Insofern ist dieser Vergleich nicht besonders zielführend, weil auch e-Autos, die nicht als SUV geführt werden, durchaus große Raddurchmesser haben können.
Darüber hinaus sieht man auf dem Bild auch, dass die Breite der Räder beim Neo-Prototypen eher in Richtung i3 als in Richtung Tiguan geht und sicher im Bereich um 200mm liegt.

Edit: Danke Nozuka für die Illustration. Das ist doch recht anschaulich. :)

Re: VW stellt den VW Neo vor

matze333
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Fr 24. Feb 2017, 15:29
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
drilling hat geschrieben: Schau dir die Räder an, die haben eindeutig CUV/SUV Durchmesser.
:lol: Sowas kann nur jemand sagen, der ein Auto mit Schubkarrenrädern hat. Sorry, ich werde ungerne persönlich, aber mit dieser Aussage disqualifizierst du dich endgültig. Einen Opel Astra konntest du vor 6 Jahren schon mit 20 Zoll Felgen kaufen, ist das deswegen auch ein CUV/SUV?

Und bezüglich "bullige" Front würde ich erst mal abwarten, bis die Tarnung runter ist, wie sie dann wirkt. Und selbst wenn es bullig bleibt, ist das noch lange (lange, lange) kein CUV/SUV!

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Der Raddurchmesser ist immer gleich und hat nichts mit der Felge zu tun, egal ob man nun 14er oder 20er auf den Astra zieht.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: VW stellt den VW Neo vor

campr
  • Beiträge: 1233
  • Registriert: Mi 1. Jul 2015, 16:47
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich finde die Proportionen schick - erst recht auch large-and-narrow-Räder. Ich hoffe nur, dass die doppelte A-Säule nicht zu sehr stört. Da hätte ich mir lieber die Polo/Golf-Bauart gewünscht.

Re: VW stellt den VW Neo vor

matze333
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Fr 24. Feb 2017, 15:29
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Karlsson hat geschrieben:Der Raddurchmesser ist immer gleich und hat nichts mit der Felge zu tun, egal ob man nun 14er oder 20er auf den Astra zieht.
Es ging darum, verschiedene Fahrzeuge zu vergleichen. Wenn bei gleicher Reifenhöhe, bei einem Fahrzeug 20 Zoll und bei dem anderem 18 Zoll Felgen verbaut werden können, ist der Raddurchmesser beim ersten deutlich größer. Und der Astra hat für einen kompakten vergleichsweise riesige Räder gehabt.

Unsinn ist es nur, vom Raddurchmesser auf die Fahrzeugbauart zu schließen. Dass die Räder immer größer werden, ist ein Trend der schon seit vielen Jahren anhält. Deswegen sind aber nicht alle Fahrzeuge automatisch SUVs. Ich finde den Vergleich mit dem i3 auch passend. Und den würde auch niemand als SUV/CUV bezeichnen. Sinnloses VW-Bashing halt.

Auf den Twitter-Fotos kann man auch gut erkennen, dass er je nach Perspektive etwas höher oder weniger hoch wirkt. Ich finde das Design auf jeden Fall vielversprechend und bin gespannt, wie er ohne Tarnung aussieht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag