VW stellt den VW ID 3 (Neo) vor

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
hu.ms hat geschrieben:Das mit dem Platzbedarf hängt meist von der jeweiligen lebensphase ab.
Wer kinder hat braucht mindestens einen Oktavia Kombi, einen Passat variant oder Touran.
Ich frage mich, wie man vor 20-25 Jahren ohne Fahrzeuge dieser Größe überhaupt ansatzweise klarkommen konnte.
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD
Anzeige

Re: VW stellt den VW Neo vor

The Stig
read
Wir hatten einen Opel Rekord D. 2 Türer!! Und ein Rekord der mal echt ein gestandenes Familienauto war schaut heute im vergleich aber sowas von klein aus.

Re: VW stellt den VW Neo vor

Funky81
  • Beiträge: 522
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Elektronator hat geschrieben:
The Stig hat geschrieben:Ich habe jetzt mal mit 15 kW/h Durchschnitt gerechnet. Natürlich kann dieser Wert nach unten und auch deutlich nach oben gehen. Aber da wir keine echten Werte haben ist das alles nur Spekulation.
Welches auto bietet diesen Wert? Mein Smart verbraucht im Durchschnitt 17,3 und jetzt kommt erst der Winter...
ZBsp der E Golf siehe Spritmonitor.
GTE Bild

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
B.XP hat geschrieben:Ich frage mich, wie man vor 20-25 Jahren ohne Fahrzeuge dieser Größe überhaupt ansatzweise klarkommen konnte.
Meiner Erfahrung nach hatten vor 30 Jahren fast alle Familien mit Kindern einen Kombi, manche auch einen Van. Es haben aber deutlich weniger PS ausgereicht als heute die Norm sind.

Und die Größe der Kindersitzes hat sich ziemlich geändert. Schon die Babyschale braucht ziemlich viel Platz, ein Reboarder noch mehr. Die 15-36 kg Sitze, bei denen die Kinder dann den Fahrzeuggurt verwenden, brauchen dann zwar nicht viel Platz nach vorne, sind aber extrem breit geworden (Seitenaufprallschutz).

Re: VW stellt den VW Neo vor

USER_AVATAR
read
Langsam aber stetig hat geschrieben:
B.XP hat geschrieben:Ich frage mich, wie man vor 20-25 Jahren ohne Fahrzeuge dieser Größe überhaupt ansatzweise klarkommen konnte.
Meiner Erfahrung nach hatten vor 30 Jahren fast alle Familien mit Kindern einen Kombi, manche auch einen Van. Es haben aber deutlich weniger PS ausgereicht als heute die Norm sind.
Hä? Wir hatten einen Opel Ascona B und danach ein Opel Kadett E Schrägheck. Kindersitze? Was ist das? Hast Du die 80er miterlebt? Die wenigsten, die ich kannte, hatten einen Kombi gefahren. Also Familien mit Kindern. Und Kindersitze wurden nicht benutzt.

Re: VW stellt den VW Neo vor

Nozuka
  • Beiträge: 1668
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 133 Mal
  • Danke erhalten: 427 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben:
Kubiac hat geschrieben:"225 kW mit zwei Motoren.
Die Kraft des Autos wird von zwei Elektromotoren erzeugt, die an der Vorder- und Hinterachse montiert sind. Der Frontmotor leistet 75 kW und der Motor an der Hinterachse 150 kW. Die Motoren sind an eine 111 kWh Batterie angeschlossen. Die Höchstgeschwindigkeit der ID. NEO ist auf 180 km / h begrenzt."
Könnte es sein, dass da ein Webdesign-Azubi ein bisschen rumgespielt hat und dann aus Versehen eine Webseite mit Fantasy-Facts freigestellt hat?

Da stehen absolut fantastische Werte (Akkukapazität) und die 2-Motoren-Lösung wird nicht als Option sondern als 'Normalzustand' vermittelt.
Das widerspricht völlig den bisherigen offiziellen und inoffiziellen Infos.
Mal sehen wie die Webseite in 1 Woche aussieht.
da sind daten vom vizzion reingerutscht...

Re: VW stellt den VW Neo vor

Schaumermal
  • Beiträge: 4208
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1079 Mal
  • Danke erhalten: 1395 Mal
read
Nozuka hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben:
Kubiac hat geschrieben: Könnte es sein, dass da ein Webdesign-Azubi ein bisschen rumgespielt hat und dann aus Versehen eine Webseite mit Fantasy-Facts freigestellt hat? Da stehen absolut fantastische Werte (Akkukapazität) und die 2-Motoren-Lösung wird nicht als Option sondern als 'Normalzustand' vermittelt.
da sind daten vom vizzion reingerutscht...
Sach ich doch .. Irrsinn ... abwarten bis zur offizielle Vorstellung und Bestellphase.
Im Moment ist bei allen spannenden Anbietern noch Pause (außer Tesla.. )
die Franzosen und Koreaner basteln oder kleckern
Audi und MB haben irgendwie noch Startschwierigkeiten
VW holt groß Luft, macht dicke Backen und wird erst in 1,5 Jahren richtig pusten.
Die kleinen Deutschen kämpfen jetzt schon ums Überleben.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: VW stellt den VW Neo vor

mobafan
  • Beiträge: 1079
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
B.XP hat geschrieben:
hu.ms hat geschrieben:Das mit dem Platzbedarf hängt meist von der jeweiligen lebensphase ab.
Wer kinder hat braucht mindestens einen Oktavia Kombi, einen Passat variant oder Touran.
Ich frage mich, wie man vor 20-25 Jahren ohne Fahrzeuge dieser Größe überhaupt ansatzweise klarkommen konnte.
Damals wurden Kindersitze entweder gar nicht genutzt und wenn doch, waren diese deutlich kleiner. Und auch Kinderwagen waren früher viel handlicher als heute. Dafür waren die Kofferräume selbst in einfachen Autos wie dem Golf II größer als in den heutigen Modellen - einfach weil die Crashsicherheit heute höher ist, aber eben auch viel Platz benötigt. Genau wie die heute verbaute Technik, die man früher nicht für Geld und gute Worte bekommen hat.

Back to Topic: Die auf der NL-Seite genannten Daten dürften im MEB-Baukasten möglich sein, aber ein Akku mit über 100kWh dürften nur in den großen Fahrzeugen (z. B. Aero, Buzz) kommen, nicht im Neo.

Re: VW stellt den VW Neo vor

150kW
  • Beiträge: 5216
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 552 Mal
read
In der aktuellen Auto Bild ist ein Bericht über einen Mini SUV auf MEB Basis für 18.000€. 30cm kürzer als der Neo.

Könnte das das MEB SUV sein das für 2/2021 auf der Roadmap steht?

Re: VW stellt den VW Neo vor

Nozuka
  • Beiträge: 1668
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 133 Mal
  • Danke erhalten: 427 Mal
read
Glaub eher, dass es ein SUV ähnlich dem CROZZ ist, aber mit traditionellem SUV Heck.

Denke das Mini SUV wurde erst kürzlich entschieden und ist noch nicht in dieser Roadmap.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag