Helligkeit der Cockpit-Beleuchtung verstellen?

Helligkeit der Cockpit-Beleuchtung verstellen?

UPartig
  • Beiträge: 157
  • Registriert: Fr 10. Jan 2020, 18:21
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Könnte sein, dass ich mich hier auf die Knochen blamiere - aber ich bin zu dumm, die Helligkeit der Cockpit-Beleuchtung zu ändern...
Wie geht das beim e-Up? (habe keine Lichtautomatik, kein Multifunktionslenkrad und auch keine Style-Ausstattung mit Ambiente-Beleuchtung)

Ich habe lediglich für das Display eine Einstellung für die Displayhelligkeit gefunden, die wirkt sich aber nach meiner Einschätzung nicht auf die Cockpit-(Tacho-)beleuchtung aus. In der Bedienungsanleitung habe ich auch danach gesucht - bislang aber ohne Erfolg...
Kann mit jemand hier helfen?

Dann noch was in diesem Zusammenhang: Habe beobachtet, dass tagsüber auch das Cockpit hinterleuchtet ist - allerdings nicht immer.
Wenn ich aus dem Tageslicht in einen dunklen Tunnel komme, ist manchmal das Cockpit beleuchtet - auch wenn ich das Abblendlicht nicht eingeschaltet habe. Als ich neulich eine Strecke mit zwei kürzeren Tunnels hintereinander befuhr (wo sich das Einschalten des Lichts meines Erachtens nach nicht lohnte) war im ersten Tunnel das Cockpit beleuchtet, im zweiten Tunnel dann nicht mehr... Fand ich irgendwie seltsam!
e-up!-Fahrer seit Februar 2020
Anzeige

Re: Helligkeit der Cockpit-Beleuchtung verstellen?

USER_AVATAR
read
was ich so mitbekommen hab kann man das nur mit dem OBDeleven Modul machen leider für 39 € plus die App kannst aber noch jede Menge mehr machen
2x Citigo E best. am 06.20

Auslieferung Fahrzeug 1 am 17.02 BAFA beantragt !
Auslieferung Fahrzeug 2 Ende 03.21
sonst Ersatzmobilität :)

Re: Helligkeit der Cockpit-Beleuchtung verstellen?

H4TU
  • Beiträge: 605
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 375 Mal
  • Danke erhalten: 283 Mal
read
Ich weiß nicht wie das im aktuellen drilling aussieht, aber in unserem mii gibt es keine Helligkeitseinstellung für das Cockpit.
Und das Phänomen mit dem tagsüber beleuchtet ist auch normal, ist wohl so eine Art Helligkeitssensor im cockpit welches, wenn es zu wenig Licht vorhanden ist, die Zeiger leuchten lässt aber nicht das ganze Cockpit.
Das ist im Grunde für dich das Zeichen, wenn du nichts mehr ablesen kannst, das Ablendlicht einzuschalten wenn keine Automatik vorhanden ist.
Würde alles beleuchtet sein wäre man ein potentieller Kandidat ohne Ablendlicht zu fahren weil man selbst im Cockpit ja noch alles ablesen kann. Ist, glaube ich, im Polo/Ibiza/Fabia ohne automatik auch so gelöst
- ID.3 Pro 107 kW Family am 15.12. Bestellt
- e-Up "United" Dark Silver seit 11/20
- 4,9 KW PV-ANLAGE
- ID-Charger Connect

Re: Helligkeit der Cockpit-Beleuchtung verstellen?

UPartig
  • Beiträge: 157
  • Registriert: Fr 10. Jan 2020, 18:21
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Thanx- Manchmal wundere ich mich halt über die schöne neue Autowelt - da werden einige Banalitäten per Hightech aufwendig vollautomatisiert, andere simple Basisfunktionen sind gar nicht mehr vorhanden - naja, zum Glück bin ich ja noch (in Grenzen) anpassungsfähig...
e-up!-Fahrer seit Februar 2020

Re: Helligkeit der Cockpit-Beleuchtung verstellen?

USER_AVATAR
read
Naja, in einem gut gemachten Auto sind manche Einstellungsmöglichkeiten halt auch einfach überflüssig. Ich finde die Cockpitbeleuchtung perfekt. Hell genug, nix blendet. Ambiente ist angenehm zurückhaltend. Was willst du da verstellen? Reduce to the max. Jeder zusätzliche Schalter kann nur kaputt gehen.
Was hab ich mit über meinen Händler geärgert dass er mir die 22°C-Grundeinstellung nicht deaktiviert hat. Inzwischen finde ich es gut wie es ist. Die 22°C passen eigentlich immer. Und wenn mal nicht, regelt man nach.
Die Leute wollen heute alles einstellen können. Das ist wie bei den adaptiven Dämpfern: Ein Auto mit einem gut abgestimmten Fahrwerk braucht das nicht. Hat es die perfekte Mischung zwischen Komfort und Kurvenagilität, kommt man wunderbar ohne klar. Hat es das nicht, haben die Konstrukteure einen schlechten Job gemacht.
Citigo Style schwarz mit allem EZ 7/2020

Re: Helligkeit der Cockpit-Beleuchtung verstellen?

USER_AVATAR
read
Ich denke, das ist eher eine Frage der Einstellung - ich behalte mir vor, dass ich besser weiß, was mir gefällt, als der Händler. Ich sehe das als Bevormundung des Verbrauchers. Genau aus dem Grund verzichte ich auch auf Wischautomatik / Lichtautomatik. Ich entscheide lieber selbst, wann ich Licht / Scheibenwischer haben möchte. Andere lassen es halt lieber von der Automatik machen und brauchen dann nicht drüber nachdenken - kann ich durchaus auch verstehen.
Wem es so gefällt, wie es ist, der brauch es ja nicht einstellen, aber ich habe trotzdem gerne die Option.
Warnehmung ändert sich ja auch - vielleicht findet man die Beleuchtung heute noch gut, und in ein paar Jahren denkt man sich dann, man hätte sie doch gerne dunkler. Oder heller.
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Helligkeit der Cockpit-Beleuchtung verstellen?

dieselstinker
  • Beiträge: 426
  • Registriert: Fr 17. Jul 2020, 12:13
  • Hat sich bedankt: 455 Mal
  • Danke erhalten: 155 Mal
read
Bei Scheibenwischer und Licht kann man halt wählen, ob man es gerade auf Automatik stellen will oder nicht.
Die Heizung muss man bei jedem Start erneut übersteuern. Das kann nerven, wenn man ein anderes Wärmeempfinden hat oder bewusst effizient fahren will.
Bei der Helligkeit der Beleuchtung hat man vermutlich festgestellt, dass 90% der Fahrer den Regler niemals anrühren und auch gar nicht wissen, wofür der gut sein soll. Das selbe ließe sich wohl von der Scheinwerfer-Höhenverstellung sagen aber die ist halt in Europa gesetzlich vorgeschrieben... :roll:
E-Up United • 22.07.20 bestellt • 24.07.20 AB, Lief. unverb. Q3/21 • Lounge: KW18 • deliveryDate: 2021-05-04
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag