alter und neuer e-Up! : 10hz GPS Beschleunigungsmessung Ergebnisse

alter und neuer e-Up! : 10hz GPS Beschleunigungsmessung Ergebnisse

drischnie
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 23:42
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Gemessen wurden ein 2014er eUp! mit 79500km Laufleistung und ein 2020er e-Up! mit 4500km. Gleiche Strecke, direkt nacheinander, gleiche Aussentemperatur (22 Grad), sehr ebene Strecke (zwischen Start und Ziel 30cm ansteigend), und absolut trockenem Asphalt und Windstille. Der 2014er auf 165/65 R15 Blade-Alufelgen, der 2020er auf 185/50/ R16 Upsilon-Felgen. Gemessen per 10hz GPS , P-Gear P600. Messungen wurden jeweils 4 mal durchgeführt pro Auto, Ergebnisse waren immer gleich.

Akkustand / SOC war bei beiden Autos ca. 90%. Gemessen wurde natürlich im Normal Modus, also nicht Eco oder Eco+

Modelljahr 2014 und 79500km ________________________Modelljahr 2020 mit 4500km
Bild Bild
Anzeige

Re: alter und neuer e-Up! : 10hz GPS Beschleunigungsmessung Ergebnisse

USER_AVATAR
read
Schön zu sehen, dass der neue den alten versägt ;)
e-up! UNITED, bestellt März 2020, geliefert März 2021

Re: alter und neuer e-Up! : 10hz GPS Beschleunigungsmessung Ergebnisse

USER_AVATAR
read
Also beide gleich :shock:

Die Unterschiede sind im Promillebereich und nicht relevant ;)

Re: alter und neuer e-Up! : 10hz GPS Beschleunigungsmessung Ergebnisse

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 772
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 387 Mal
  • Danke erhalten: 322 Mal
read
Hallo.
"...Die Unterschiede sind im Promillebereich und nicht relevant..." - sag das ´mal dem grünen Männchen bei ´ner Verkehrskontrolle. :prost:
Gruß.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - produziert KW30 in 2020 ( 24.07.2020 ) EZ 11.08.2020

Bild
beim ø-Verbrauch alles was geladen wird lt. Wallbox, ohne Klimatisierung - reiner Bruttofahrtverbrauch

Re: alter und neuer e-Up! : 10hz GPS Beschleunigungsmessung Ergebnisse

fluegelfischer
  • Beiträge: 728
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
burgerman hat geschrieben: Schön zu sehen, dass der neue den alten versägt ;)
...aber sowas von...

Gibts ein Video davon ?

Re: alter und neuer e-Up! : 10hz GPS Beschleunigungsmessung Ergebnisse

USER_AVATAR
  • Tillamook
  • Beiträge: 272
  • Registriert: Sa 29. Dez 2018, 05:26
  • Wohnort: Friesland
  • Hat sich bedankt: 154 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
Da fahr ich doch lieber den Alten weiter. Die Neuen überzeugen ja nicht gerade durch Qualität :D

Die Unterschiede können mit Sicherheit von der Bereifung kommen oder dem 1 PS mehr.
Zuletzt geändert von Tillamook am Fr 19. Jun 2020, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.
VW E-Up! Highline 1. Gen
Kurz vor der 100.000km Marke (Stand 05/2021)

Bild

Re: alter und neuer e-Up! : 10hz GPS Beschleunigungsmessung Ergebnisse

drischnie
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 23:42
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Beide Autos waren exakt gleich "schnell". Mal war der eine zehntel schneller, mal der andere. Gefühlt ist der alte spritziger. Aber wie man an den Werten sieht ist das nur subjektiv.

Re: alter und neuer e-Up! : 10hz GPS Beschleunigungsmessung Ergebnisse

chipwoman
  • Beiträge: 3447
  • Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:19
  • Hat sich bedankt: 212 Mal
  • Danke erhalten: 237 Mal
read
Die Werte sind im Rahmen der Messtoleranz. Ich finde den Neuen leicht schwächer, da er mit der breiteren Aufstandfläche durch die 185er 16 Zoll Bereifung eigentlich mehr Traktion für die Beschleunigung haben müsste.

Bei Beschleunigungs und Bremstest sind die Reifen einer der Hauptparameter. Bessere Reifen => besser Beschleunigung. Selbst der Zustand der Reifen (Nagelneu ist eher schlecht; fast abgefahren meistens gut) beeinflusst da stark das Ergebnis. Deshalb werden in der F1 Reifensätze auch angefahren, um dann im Rennen frisch aufgezogen, gleich die optimale Performance zu haben. Gute Reifen sind beim 08/15 Autofahrer das am meisten unterschätzte Tuningmaterial.

Re: alter und neuer e-Up! : 10hz GPS Beschleunigungsmessung Ergebnisse

USER_AVATAR
read
chipwoman hat geschrieben: Die Werte sind im Rahmen der Messtoleranz. Ich finde den Neuen leicht schwächer, da er mit der breiteren Aufstandfläche durch die 185er 16 Zoll Bereifung eigentlich mehr Traktion für die Beschleunigung haben müsste.
Was voraussetzt, dass der e-up mit weniger Aufstandsfläche durch übermäßigen Wheelspin zu geringe Traktion hat. Danach sieht es aber nicht aus, denn auch die Werte auf 10 und 20 km/h, also da, wo Wheelspin auftreten müsste, weichen kaum voneinander ab. Eher ist es wahrscheinlich, dass das größere Radgewicht der 16“ Räder das Gefühl trägerer Dynamik verursacht und vermutlich auch 1-2 Zehntel kostet.
e-up! 2 schlumpfblau
Upsilon, Pakete, Assi, MuFu, CCS

Taycan bestellt, ETA Juli
weiß, Leder grau, Turbofelgen, großer Akku, Wärmepumpe, einige Toys

Re: alter und neuer e-Up! : 10hz GPS Beschleunigungsmessung Ergebnisse

drischnie
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 23:42
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Traktionsprobleme gab es absolut garkeine
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag