Steuergeräte via OBD-Schnittstelle parametrieren

Steuergeräte via OBD-Schnittstelle parametrieren

ePu
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 22. Jul 2021, 10:53
read
Hallo zusammen.

Seit 1 Mon. fahre ich einen eUP! Modell 2020/21. Tolles Auto - sehr ausgewogen und praxisorientiert.

Einige wenige Sachen stören mich. Leider kann mir mein VW-Händler hierbei micht weiter helfen.
Daher möchte ich mich über OBD-Adapter mit Steuerparameter beschäftigen.

Welchen OBD-Adapter (Win10/USB oder iOS/Bluetooth) könnt ihr empfehlen?


Hier habe ich eine aufwendige Parameter-List gefunden (TOLLE ARBEIT!);
viewtopic.php?t=23187
Mit einer klaren Parameterzuordnung tue ich mich derzeit schwer.
Daher folgende Fragen;

-1-
Problem: Hintergrundbeleuchtung Armaturenanzeige zu hell.
Ziel: Helligkeit auf 40-50% reduzieren.

-2-
Problem: Keine Ablendlicht-Anzeige innerhalb der Armaturen.
Ziel: Eine unbenutzte LED (Bsp. Handbremse) aus der Armaturen-Console als Anzeige

-3-
Problem: Regensensor innerhalb der Intervalsschaltung unkontrolliert
Ziel: Regensensor deaktivieren. Intervallschaltung im Normalbetrieb.

-4-
Problem: Akku läd immer auf schadliche 100%.
App: VW WeConnect möchte ich nicht verwenden.
Ziel: Ladelimit auf 80-90% festsetzen.

-5-
Problem: Bei Fahrzeugstart wird innerhalb der Grundeinstellung die Klimaanlage eingeschaltet.
Ziel: Als Grundeinstellung diese Funktion deaktiviert.

-6-
Problem: Bei Fahrzeugstart wird innerhalb der Grundeinstellung die Heizung auf 22°C eingestellt.
Ziel: Als Grundeinstellung die temperatur auf 24°C vorgeben.


Natürlich weis ich nicht was TATSÄCHLICH alles über OBD/Steuergeräte möglich ist.
Daher möchte ich hier über Grenzen der Konfiguration lernen.
DANKE schon mal für eure Infos und Mühen :-)
| eUP! | Model 2020/21 |
Anzeige

Re: Steuergeräte via OBD-Schnittstelle parametrieren

Ponho
  • Beiträge: 5
  • Registriert: So 27. Jun 2021, 09:37
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Die Punkte 5 & 6 kannst du oben in dem
viewtopic.php?f=388&t=23187
bzw. im Wiki:
https://www.goingelectric.de/wiki/Codie ... npassungen
nachlesen. Da gibts die Möglichkeit, dass einfach die letzte Einstellung gemerkt wird.
Ich glaub zu Punkt 1 & 3 gabs da auch schon mal was.
Punkt 2 könnte fast unmöglich sein mittels Codierungen. Da kannst du eventuell dein Lämpchen mit dem Lichtschalter links verdrahten, wenn du das möchtest.

Re: Steuergeräte via OBD-Schnittstelle parametrieren

Ponho
  • Beiträge: 5
  • Registriert: So 27. Jun 2021, 09:37
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich müsste vielleicht auch mal alles lesen, bevor ich schreibe. Hab nicht gesehen, dass du dich mit der Zuordnung schwer tust :roll:

Also bei den OBD-Dongle kenn ich mich leider nicht so aus. Aber da steht hier einiges zu:
viewtopic.php?f=388&t=61849
1. STG 09 Anpassung Kanal 45 Dimmung Schalterbeleuchtung in Prozent (nur i.V.mit Byte 21 Bit 1 aktiv)
5. & 6. STG 08 Anpassung Kanal 06 die 1 auf 0 setzen =Klimaeinstellungen werden gespeichert (Dank an User HVT)
Zu den anderen Punkten hab ich gerade nicht direkt was gefunden.

Re: Steuergeräte via OBD-Schnittstelle parametrieren

ePu
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 22. Jul 2021, 10:53
read
Erst einmal DANKE!
Punkt 1 ... ist mir derzeit am wichtigsten.
Punkt 5+6 ... "letzte Einstellung speicher" wäre für mich Perfekt!
Punkt 2 ... ext.LED montieren, Signal parallel zum Licht-Schalter-LED kenne ich noch aus den 1980er - klar geht - wäre ich nicht drauf gekommen.
Punkt 3/Regensensor .. ist bei mir "nice to have"
Punkt 4/Ladelimit 80/90% ... ist mittelfristig sehr wichtig. Bei Neu-Akkus ist das nicht so wichtig.
| eUP! | Model 2020/21 |

Re: Steuergeräte via OBD-Schnittstelle parametrieren

Lexwalker
  • Beiträge: 487
  • Registriert: Do 9. Jul 2020, 11:50
  • Hat sich bedankt: 295 Mal
  • Danke erhalten: 389 Mal
read
@ePu
Punkt 4 kannst du doch auch über maps+more einstellen, dafür mußt du nicht weconnect verwenden.
E-Up United, dark silver, 100tkm Garantie, CCS, Fahrerassistenz, 4 Schlüssel
Bestellung 07.07.2020, AB 13.08., Lounge: 30.KW (zwischenzeitlich Dezember) , delivery date: ? vorher: 07-13, 11-30, 08-09, 08-16, 09-07 u. 06-28, etc.

Re: Steuergeräte via OBD-Schnittstelle parametrieren

ePu
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 22. Jul 2021, 10:53
read
Bei maps+more habe ich die Ladelimit-Funktion nicht gefunden.
| eUP! | Model 2020/21 |

Re: Steuergeräte via OBD-Schnittstelle parametrieren

USER_AVATAR
read
E-Up United seit 31.05.21

Re: Steuergeräte via OBD-Schnittstelle parametrieren

USER_AVATAR
read
Der ganze Thread ist sinnlos. Einfach das Dingen und die Lizenz kaufen und dann artig nachlesen, was die Onkels im OBD11- und in den Ladeparameter-Threads geschrieben haben. Es könnte so einfach sein….
e-up! 2 schlumpfblau
Upsilon, Pakete, Assi, MuFu, CCS

Taycan bestellt, ETA Juli
weiß, Leder grau, Turbofelgen, großer Akku, Wärmepumpe, einige Toys

Re: Steuergeräte via OBD-Schnittstelle parametrieren

ePu
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 22. Jul 2021, 10:53
read
ACDCisenough4me hat geschrieben: Einfach das Dingen und die Lizenz kaufen...
"Einfach" --- vielleicht(?) für Fortgeschrittene.
Und "das Ding" --- WELCHES, war meine Frage - laut Netz gibt es viele Schnittstellen, mit unterschiedlichsten Ausprägungen und Funktionen.

Welches Gerät, welcher Adapter macht für einen Amateur, der mal eben "dies oder jenes" Ändern möchte Sinn?
Für mich liegt bei ~100€/Gebraucht die sinnvolle Schmerzgrenze.
Ist aber auch Geldverschwendung,
- wenn der mit dem eUP nicht kommuniziert,
- zusätzlich eine teure Jahreslizenz gekauft werden muss,
- oder alles so Kryptographiert ist, dass nur Top-Profis damit zurecht kommen.

Daher glaube ich, dass hier in diesem Forum genau richtig bin!
| eUP! | Model 2020/21 |
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag