Anfrage bezgl. Anhängerkupplung für die Drillinge in der Schweiz

Anfrage bezgl. Anhängerkupplung für die Drillinge in der Schweiz

Elektronaut2020
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Mo 9. Nov 2020, 23:02
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ich habe beim DTC Schweiz angefragt, ob es möglich ist, die AHK von Misterdotcom in der Schweiz für die Drillinge zuzulassen. Hier die Antwort vom DTC:

"Besten Dank für die Anfrage und die Zustellung der Unterlagen. Der Prüfbericht ist relativ detailliert und kann als Basis verwendet werden, wenn Sie uns diesen im Original vorlegen können. Für ein Einzelfahrzeug wären dann nebst den adm. Arbeiten und Dokumentenstudium eine Begutachtung und Fahrversuch notwendig. Die Kosten belaufen sich auf ca. 2'500.- (exkl. MwSt.).

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Angaben vorerst gedient zu haben.
Freundliche Grüsse"

Darauf habe ich folgendes zurückgeschrieben:

"Guten Tag Herr ***

Ich werde versuchen, 1-3 weitere Schweizer zu finden, die ebenso gerne an ihrem VW e-up (oder Skoda Citygo oder Seat Mii - die sind ja Baugleich) eine AHK möchten, damit wir uns die Kosten aufteilen können. Ich werde mich in div. Foren und Facebook durchfragen.
Müsste dann nur 1 Fahrzeug die Abnahme machen, oder jedes Fahrzeug einzeln? Wie würden die Kosten pro Fahrzeug sein bei total 2 Fahrzeugen, wie bei 3 und wie bei 4?
Wie hoch stehen die Chancen dass die Genehmigung klappt? Ich gehe ja mit der Bestellung, Montage und Prüfung der AHK ein gewisses finanzielles Risiko ein ;-)
Schon mal besten Dank und freundliche Grüsse"

Die Antwort steht noch aus, da sie viel zu tun haben, er ist aber dran. Nun meine Frage:
Fr. 2500.- plus MwSt. sind natürlich etwas viel. Ich gehe aber stark davon aus, dass diese Kosten nur 1x anfallen. D.h., wenn mehrere Interesse haben, könnten wir die Kosten untereinander aufteilen. Ich wäre bereit, meinen e-up für die Tests zur Verfügung zu stellen. Gibt es hier Schweizer, die so wie ich gerne an ihrem Drilling eine AHK möchten, und somit die Kosten teilen würden? Falls ja, dann lasst doch bitte einen Kommentar da. Bei total 3 Teilnehmer wäre ich dabei, wobei ich einen Schweizer kenne, der evtl. einen Drilling kauft und eine AHK braucht. Er hat gerade Ferien und kann ihn nicht erreichen, aber die Chancen stehen gut dass er dabei ist. Je mehr Teilnehmer desto besser natürlich. Ca. Mitte nächster Woche sollte ich mehr Infos haben, ich werde mich wieder melden :-)

Hier noch der Link zur erwähnten AHK: https://www.misterdotcom.de/produkte/vw ... MDC10046.7
Anzeige

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag