Rangierwagenheber ansetzen, wo macht Ihr das?

Rangierwagenheber ansetzen, wo macht Ihr das?

webster8
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Sa 30. Mai 2020, 08:06
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Servus zusammen,

ich hab mir bei unserem Mii den Unterboden einmal etwas genauer angeschaut -
mit dem Hintergedanken wo es denn am Besten wäre (m)einen Rangierwagenheber
anzusetzen.
Ich möchte nichts beschädigen - das Ding ist ja noch ganz neu...
Die originalen Punkte (der "Falz" im Schwellerbereich) für den (nicht vorhandenen) Serienwagenheber
sind mir klar und auch schön vorne + hinten sowie links + rechts mit der Markierung gekennzeichnet,
dort ist der Falz auch deutlich sichtbar verstärkt.
Mich interessieren aber die Punkte etwas weiter innen am Unterboden, da sind vorne Gummistopfen drinnen,
hinten nicht.
Wofür sind diese Punkte gut?
Hat das etwas mit der Produktion zu tun - Angriffspunkte für das Montageband?

Glaubt Ihr kann man dort das Fahrzeug sicher und stabil anheben?

Bin auf Eure Antworten gespannt.

Grüße, web.
IMG_5179.JPG
vorne links
IMG_5178.JPG
vorne rechts
IMG_5174.JPG
hinten links
IMG_5177.JPG
hinten rechts
Anzeige

Re: Rangierwagenheber ansetzen, wo macht Ihr das?

up!geladen
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Mo 27. Jul 2020, 08:47
  • Wohnort: Wittingen bei Wolfsburg
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Da liegen die Karossen während der gesamten Produktion drauf, auf so genannten Skids (Schlitten). Problemlos nutzbar, aber musst halt gucken wie du da am besten aufbockst. Die Stellen am Schweller werden auch von Werkstätten genutzt, da kommt er auf die Bühne.
Verfechter seines Diesel-Dinos mit Euro 1 von 1990...

...und demnächst einen e-up! in costa azul zum pendeln nach WOB.

Re: Rangierwagenheber ansetzen, wo macht Ihr das?

Frame512
  • Beiträge: 46
  • Registriert: So 28. Jun 2020, 17:49
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Ups....das sieht aber nicht nach Qualitätsarbeit/fertigung aus.....besonders hinten.....
e-up! United silber bestellt am 22.6.2020, AB 23.06.2020, LT: Q2/2021, am 30.7.2020 noch einen BMW i3 bestellt, Beim Verkaufsgespräch LT Dezember 2020, laut AB Januar 2021, seit 28.8 mit LT Ende November 2020

Re: Rangierwagenheber ansetzen, wo macht Ihr das?

USER_AVATAR
read
:?: wieso?
Für mich sieht da alles tipp topp aus.
e-up! UNITED, bestellt 10.03.20, aktueller LT laut myVolkswagen: KW 22/2020 Q1/2021 Januar 2021

Re: Rangierwagenheber ansetzen, wo macht Ihr das?

webster8
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Sa 30. Mai 2020, 08:06
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Dachte ich mir schon dass es was mit der Produktion zu tun hat.
Der Unterboden ist mit einer wirklich dicken Kunstoffschicht konserviert,
und zusätzlich haben sie auch mit weißem Wachs nicht gespart.
Deswegen sieht das dort etwas unregelmäßig aus.
Die Fahrwerksteile bekommen von mir noch eine feine Wachsschicht,
dann hält das kleine Ding eine Ewigkeit.
Ob das im Sinne vom „tollen“ Konzern ist?
Naja, wenn der kleine Apparat die 8 Jahre der Batteriegarantie überlebt
bin ich schon ziemlich happy.

Re: Rangierwagenheber ansetzen, wo macht Ihr das?

USER_AVATAR
read
Aber einen zentralen Hebepunkt vorne und hinten gibt es nicht, oder?
Ich wollte bei Gelegenheit die hinteren Bremstrommeln schwarz lackieren, idealerweise beide gleichzeitig.
Aber ich denke, es ist schwierig, den Wagen gleichzeitig an der Falz anzuheben und den Bock dort unterzustellen.
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Rangierwagenheber ansetzen, wo macht Ihr das?

up!geladen
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Mo 27. Jul 2020, 08:47
  • Wohnort: Wittingen bei Wolfsburg
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Kauf dir noch n zweiten Wagenheber :D Kosten ja kaum was. Hab auch zwei und kann dann immer vorne oder hinten komplett anheben um Böcke drunter zu stellen. Zuletzt so einen Getriebewechsel gemacht. Demnächst Querlenker und Stoßdämpfer.
Verfechter seines Diesel-Dinos mit Euro 1 von 1990...

...und demnächst einen e-up! in costa azul zum pendeln nach WOB.

Re: Rangierwagenheber ansetzen, wo macht Ihr das?

webster8
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Sa 30. Mai 2020, 08:06
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Zumindest ich hab noch keine zentralen Hebepunkte entdecken können.
Ich erinnere mich daran schon mal irgendwo gelesen zu haben dass es
Hartgummi-Einsätze für diese „Skid-Produktionsaufnahmen“ gibt, die wunderbar
in diese Löcher passen und dann einen perfekten Anhebepunkt für einen (oder
mehrere) Rangierwagenheber bietet.
Sowas würde ich gerne haben wollen - bin noch auf der Suche.
Frage an Euch: ich habe vorne Stopfen in den Löchern, hinten ist frei.
Ist das bei Euch auch so?

Re: Rangierwagenheber ansetzen, wo macht Ihr das?

USER_AVATAR
read
up!geladen hat geschrieben: Kauf dir noch n zweiten Wagenheber :D Kosten ja kaum was.
Ja, aber ich hab auch nicht unbegrenzt Platz um die alle zu lagern ^^
Aber stimmt, eigentlich kann man ja den Wagenheber an dem runden Punkt auf der einen Seite ansetzen, die Karre anheben und dann den Bock unter den Hebepunkt an der Falz stellen. Und dann das gleiche nochmal auf der anderen Seite.
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Rangierwagenheber ansetzen, wo macht Ihr das?

West-Ost
  • Beiträge: 1713
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1592 Mal
read
webster8 hat geschrieben: Servus zusammen,

ich hab mir bei unserem Mii den Unterboden einmal etwas genauer angeschaut -
mit dem Hintergedanken wo es denn am Besten wäre (m)einen Rangierwagenheber
anzusetzen.
Ich möchte nichts beschädigen - das Ding ist ja noch ganz neu...
Die originalen Punkte (der "Falz" im Schwellerbereich) für den (nicht vorhandenen) Serienwagenheber
sind mir klar und auch schön vorne + hinten sowie links + rechts mit der Markierung gekennzeichnet,
dort ist der Falz auch deutlich sichtbar verstärkt.
Mich interessieren aber die Punkte etwas weiter innen am Unterboden, da sind vorne Gummistopfen drinnen,
hinten nicht.
Wofür sind diese Punkte gut?
Hat das etwas mit der Produktion zu tun - Angriffspunkte für das Montageband?

Glaubt Ihr kann man dort das Fahrzeug sicher und stabil anheben?

Bin auf Eure Antworten gespannt.

Grüße, web.

IMG_5179.JPG
IMG_5178.JPG
IMG_5174.JPG
IMG_5177.JPG
...ernsthaft, was sagt denn die Betriebsanleitung des Fahrzeuges dazu aus? Keine Hinweise zu den am besten geeigneten bzw. vorgeschriebenen Punkten zum Aufbocken/Anheben?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag