Neuer Citygo e-iv, diverse Fragen

Neuer Citygo e-iv, diverse Fragen

Dromund Kaas
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Di 30. Jun 2020, 08:03
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,

vielleicht kann ich einige Fragen, die sich mir als neuer e-Fahrer stellen, in ein Posting verpacken.

1. Ich habe mein Auto über die 1%-Regelung (bzw. dessen e-Equivalent) über die Firma. Leider habe ich noch keine Ladekarte erhalten. Ich traue mich aktuell also nicht, viel zu fahren. Benötige ich privat eine Ladekarte, auch wenn zumindest der größte Teil der Wege (Arbeitsweg) von der Firma gezahlt werden? Ich sehe Stationen, bei denen ich gratis laden kann (ist für mich aber keine Geldfrage), bedeutet dies, man kann ohne Identifizierung laden, oder benötige ich dort auch eine Karte/Chip, um zu laden, es wird aber nichts abgerechnet?
2. Welche Karte ohne Grundgebühr eignet sich für NRW? Ich habe keine Lademöglichkeit bei mir zuhause und auch keine im Büro, bin also auf Ladesäulen angewiesen. Die ADAC-Karte hat grundsätzlich gute Bewertungen, aber da Schaden über den Leasinggeber abgerechnet wird, benötige ich keine ADAC-Unterstützung, würde mir also diese Grundgebühr gerne sparen.
3. Welche Apps benötigt man? Ich würde eigentlich nur gerne den Ladestand aus der Ferne sehen können. Ich habe den Play-Store durchgeschaut, alle Apps haben dort eher katastrophale Bewertungen. Gibt es Geheimtips?
Anzeige

Re: Neuer Citygo e-iv, diverse Fragen

USER_AVATAR
  • Bohli
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Do 29. Aug 2019, 18:04
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Die ADAC-Karte hat keine Grundgebühr......
Gruß Bohli
Skoda Citigo iV Style, Kiwigrün, Funktionspaket 2 und Komfortpaket PLUS auf Allwetterreifen Bestellt am 30.09.2019 und abgeholt am 06.03.2020

Re: Neuer Citygo e-iv, diverse Fragen

NotYet
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Mo 20. Jan 2020, 16:48
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
zu 2. Ich habe die Maingau EinfachStromLaden-Karte und die ADAC e-Charge-Karte. Beide ohne Grundgebühr (ADAC zähle ich mal nicht dazu, bin sowieso Mitglied) und beide mit breiter Abdeckung.

Zu 3. - in den letzten Tagen scheint Skoda Connect tatsächlich stabil zu funktionieren. Vielleicht bekommen sie es ja endlich hin.

Re: Neuer Citygo e-iv, diverse Fragen

Dromund Kaas
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Di 30. Jun 2020, 08:03
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Bohli hat geschrieben: Die ADAC-Karte hat keine Grundgebühr......
Hi,

ich bin kein ADAC-Mitglied, müsste also mindestens die Grundgebühr dafür zahlen, somit wäre die Karte dann leider nicht ohne Gebühr zu haben.

Re: Neuer Citygo e-iv, diverse Fragen

USER_AVATAR
read
Du könntese bei verschiedenen Händlern (Aldi, Lidl, Kaufland, etc)umsonst laden, dort geht es meistens ohne Freischaltung.

Bei einigen Ladestationen musste ich die Ladung mit der Karte (habe nur die ADAC-Karte) freischalten.

Ist das Notladekabel (für Schukosteckdose) nicht dabei ? Damit habe ich anfangs auf der Arbeit geladen :D

Re: Neuer Citygo e-iv, diverse Fragen

USER_AVATAR
  • LouRaX
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Fr 22. Mai 2020, 19:56
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Fürs Blind Laden hohl dir ENBW wenn du dich 0 mit Preisen beschäftigen willst... Bei Maingau kannst du nicht übernacht laden da du ab 4 Stunden Strafgebüren zahlst

Ansonsten brauchst du mindestens 4-5 Karten und müsstest informieren welche an welcher Säule AC oder DC wie teuer ist. also ziemlich Nerdig.

Allegemein würd ich mir aber mind. ENBW, Maingau holen
Skoda CITIGOe innerhalb von 10 Tagen bekommen in Schwarz mit vollaustattung für 20.000€ -3000 Bafa vom Staat

Re: Neuer Citygo e-iv, diverse Fragen

meyma
  • Beiträge: 228
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
NRW ist noch sehr unspezifisch. In Wuppertal und 50km drumherum gibt es für 10€/Monat eine Flatrate für Ladenetz: https://www.wsw-online.de/wsw-energie-w ... egs-laden/. Auch andere Stadtwerke bieten derzeit noch gute Tarife an, also einfach mal vor Ort prüfen da diese Angebote meist nur regional verfügbar sind oder sogar nur für die eigenen Kunden.
Wenn man in Köln und Umgebung ist kommt man um die App "Tanke-Netzwerk" von Rheinenergie nicht herum, weil die Ladesäulen ausschließlich über diese App und nicht im Roaming verfügbar sind.
In Jülich gibt es für 4,09€/Monat eine Flat für das gesamte innogy Netzwerk.
Sonst die "üblichen Verdächtigen" EnBW und Maingau, die bereits genannt wurden.
Hauptwagen: Skoda Citigo e iV seit 05/2020
Zuvor gefahren: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: Neuer Citygo e-iv, diverse Fragen

Dromund Kaas
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Di 30. Jun 2020, 08:03
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
meyma hat geschrieben: NRW ist noch sehr unspezifisch ... Sonst die "üblichen Verdächtigen" EnBW und Maingau, die bereits genannt wurden.
Da hast du natürlich Recht. Ich wohne in Essen und werde dort und ggf. in den südlichen angrenzenden Städten laden wollen, Mülheim, Ratingen, Velbert. Ich habe mir gestern einmal Maingau registriert, das sieht schon schick aus. Leider sind einige der Säulen gerade bei mir in der Nähe in der Map mit dem Hinweis versehen, dass man hier mit Maingau nicht laden kann/darf. Schade.

Ich versuche mal heute EnBW zu registrieren.
Frank_eUp hat geschrieben: Du könntese bei verschiedenen Händlern (Aldi, Lidl, Kaufland, etc)umsonst laden, dort geht es meistens ohne Freischaltung.

Bei einigen Ladestationen musste ich die Ladung mit der Karte (habe nur die ADAC-Karte) freischalten.

Ist das Notladekabel (für Schukosteckdose) nicht dabei ? Damit habe ich anfangs auf der Arbeit geladen :D
Das klingt schon mal gut, und wenn ich dann Maingau und EnBW habe, werde ich mich hoffentlich zumindest dort freischalten können. War schon lange nicht mehr bei ALDI und LIDL, bin gespannt.

Vielen Dank für die Antworten. Skoda Connect teste ich dann morgen mal.

Re: Neuer Citygo e-iv, diverse Fragen

ubit
  • Beiträge: 2310
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 89 Mal
  • Danke erhalten: 713 Mal
read
Ansonsten schau' mal hier rein:

https://www.chargeprice.app/

Da kannst Du die meisten Ladesäulen in Deiner Nähe "untersuchen" und schauen welche Karten/Apps dort funktionieren und zu welchem Preis.

Immerhin kannst Du in Essen aber in der Innenstadt kostenlos parken. Ist doch auch schon mal was *g*

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 bestellt (Ende September 2019).
Verlauf April 2020, KW16, KW19, KW 20, KW22, KW23, KW25, KW28, KW28 Produktion gestartet
Seit 19.6.2020 auf dem Transportweg
Seit 7.7.2020: Abholung 30.7.2020 in WOB, also KW31

Re: Neuer Citygo e-iv, diverse Fragen

USER_AVATAR
read
NotYet hat geschrieben: zu 2. Ich habe die Maingau EinfachStromLaden-Karte und die ADAC e-Charge-Karte. Beide ohne Grundgebühr (ADAC zähle ich mal nicht dazu, bin sowieso Mitglied) und beide mit breiter Abdeckung
Ich habe die ADAC Karte auch aber den ADAC zu irgendwann (genauer Termin vergessen) gekündigt.

Weis jemand ob die das überhaupt mitbekommen wenn ich nicht mehr ADAC Mitglied bin oder wird die Karte einfach weiterfunktionieren?
ADAC ist ja selber nicht der Kartenbetreiber.
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag