Nach 1000 km fallen die ersten negativen Punkte beim UpMiGo auf.

Re: Nach 1000 km fallen die ersten negativen Punkte beim UpMiGo auf.

skippa
  • Beiträge: 139
  • Registriert: Mi 29. Mai 2019, 03:48
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Moin,

lotet man derlei nicht auf einer Probefahrt aus?

skippa
seit 03/2020:

-Skoda Citigo Style Tungsten silber / schwarzes Dach
-Tempomat
-Komfort-Plus
-Schwarzglas hinten
Anzeige

Re: Nach 1000 km fallen die ersten negativen Punkte beim UpMiGo auf.

proautonom
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Mo 6. Nov 2017, 18:17
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hat sich erst mit der Zeit entwickelt, das (relativ) unbequeme Sitzen bei mir. Außerdem wollte ich elektrisch fahren und da nehme ich das in Kauf.

Re: Nach 1000 km fallen die ersten negativen Punkte beim UpMiGo auf.

fluegelfischer
  • Beiträge: 601
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
alter Falter hat geschrieben: In D brauchst Du eine TÜV-Einzelabnahme nach vorheriger Freigabe einer Stützlast seitens des Herstellers, und in Holland sieht man das scheinbar lockerer ?
Deiner ?

In DE reicht der Einbau einer irgendwo in Europa zugelassenen AHK mit E-Prüfzeichen - diese gibt es aber imho nicht/noch nicht für den e-Up. Eine Einzelabnahme beim dt. TÜV ist nach meinen Infos nicht möglich, wenn in den Fahrzeugpapieren bei Anhängelast und Stützlast Striche eingetragen sind. Bei eingetragener "Null" wäre es wohl machbar.

AHK mit E20-Prüfzeichen gibt es. z.B. hier :
https://goingelectric.de/forum/download ... p?id=76847
https://goingelectric.de/forum/download ... p?id=76848
Aber diese reicht nicht für das Gewicht des e-Up ...

Re: Nach 1000 km fallen die ersten negativen Punkte beim UpMiGo auf.

USER_AVATAR
read
Ich hatte die Info gestern von der Rameder-Hotline bekommen. Die Striche erfordern eine Freigabe des Herstellers, leider, und die werden wir wohl nicht bekommen.
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41, geliefert KW44
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: Nach 1000 km fallen die ersten negativen Punkte beim UpMiGo auf.

USER_AVATAR
read
Wir haben jetzt seit dem 7. Mai unseren e-Up!, und sind durchaus zufrieden. Nur nicht über den beiden Vordersitzen, weil sowohl meine Ehefrau als ich schon nach einer kurzen Strecke Rückenschmerzen bekommen. Das war uns leider bei den 4 Probefahrten nicht aufgefallen.

Wie sieht das bei den anderen User aus?
Hat schon jemand dafür eine Lösung gefunden? Ich habe über Lammfellen gelesen, aber die sind nicht unser Ding.

Bin gespannt auf eure Berichte und Lösungsvorschlägen,

Jan
e-UP! Style EZ 02/2020 pure white/black Vollausstattung

Ford Mondeo Hybrid EZ 04/2014 seit 02/2017
Bild

Kehl

Re: Nach 1000 km fallen die ersten negativen Punkte beim UpMiGo auf.

USER_AVATAR
read
Mister MMT hat geschrieben: nach einer kurzen Strecke Rückenschmerzen
Ich würde als erstes ein Lordosenkissen oder Lordosenstütze probieren, ist zwar zu Beginn evtl. unangenehm/ungewohnt vom Druck gegen die Lendenwirbel, kann aber schon allein dadurch helfen. Es gibt auch individuell aufblasbare Stützen, damit kann man dann ein wenig experimentieren. Wichtig ist grundsätzlich eine nicht zu starke Neigung der Rückenlehne nach hinten. Je aufrechter man sitzt/sitzen kann desto besser.

Beispiel zum testen: https://mrschnapp.de/lordosekissen-auto ... uetze/2010
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41, geliefert KW44
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: Nach 1000 km fallen die ersten negativen Punkte beim UpMiGo auf.

USER_AVATAR
read
Also ich bin schon 100km in einem Rutsch mit dem citigo gefähren und fand die Sitze sehr bequem, das einzige was ich an den Sitzen kritisieren kann sind die nicht verstellbaren Kopfstützen.

Re: Nach 1000 km fallen die ersten negativen Punkte beim UpMiGo auf.

TorstenW
  • Beiträge: 1906
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 535 Mal
read
Moin,

ich weiß nicht, ob es ihn noch gibt, aber ich hatte "damals" im Auto den "SitBack". Das ist eine Lordosenstütze, die ich sehr bequem fand. Die gibt es auch als "SitBack-Neck" für die Kopfstützen.

Grüße
Torsten

Re: Nach 1000 km fallen die ersten negativen Punkte beim UpMiGo auf.

USER_AVATAR
  • HD-tj
  • Beiträge: 104
  • Registriert: So 24. Nov 2019, 15:25
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Mister MMT hat geschrieben: Wir haben jetzt seit dem 7. Mai unseren e-Up!, und sind durchaus zufrieden. Nur nicht über den beiden Vordersitzen, weil sowohl meine Ehefrau als ich schon nach einer kurzen Strecke Rückenschmerzen bekommen. Das war uns leider bei den 4 Probefahrten nicht aufgefallen.

Wie sieht das bei den anderen User aus?
Hat schon jemand dafür eine Lösung gefunden? Ich habe über Lammfellen gelesen, aber die sind nicht unser Ding.

Bin gespannt auf eure Berichte und Lösungsvorschlägen,

Jan
Hallo,
mit dem Style hast du glaube ich schon den etwas besseren Sitz oder Bezug.
Ich würde als erstet die Sitzposition überprüfen. Abstand Lenkrad, Höhe Lenkrad, Höhe Sitz
Da wird man immer etwas ausprobieren müssen. Normalerweise sind Strecken mit 300 km keine Problem (Tochter)
APRIL 2020=> Mai 2020 ist es soweit, rot alles ohne Raucherpaket. (Bestellt 11/2019 vorraussichtl. Lieferung KW 18/2020=>19/2020=>22/2020 FINAL 28/2020) / 2ter e-up Style komplett EZ 02-03 seit 06.05 im Fuhrpark.

Re: Nach 1000 km fallen die ersten negativen Punkte beim UpMiGo auf.

USER_AVATAR
read
Danke, das sieht gut aus.

https://www.sitback.de/

Freudenstadt is nicht weit von Kehl. Dort fahren wir mal hin und probieren mal etwas aus. Ich werde berichten.

Jan
e-UP! Style EZ 02/2020 pure white/black Vollausstattung

Ford Mondeo Hybrid EZ 04/2014 seit 02/2017
Bild

Kehl
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag