Motorschutzwanne / Unterfahrschutz für das Modell 2020???

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Motorschutzwanne / Unterfahrschutz für das Modell 2020???

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 562
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 199 Mal
read
EcommUp hat geschrieben: Du hast geschrieben das du den Schutz seit 2017 liegen hast!
Du wartest seit 2017 auf deinen e-Up?😉
Hallo.
Neinnnn - für mich war in 2017 schon klar, dass ein e-up! einmal hier sein zu Hause finden wird...

So hat z.B. die neue Doppelgarage bereits in 2016 eine Extraleitung für die Wallbox erhalten, die auch schon mit ´ner CEE-Dose montiert wurde, ebenso sind schon einige Zusatzausstattungen für den e-up! schon gekauft worden und und und...

Nur der e-up! lässt auf sich warten... :cry:

Gruß.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - EZ 11.08.2020

Bild
Anzeige

Re: Motorschutzwanne / Unterfahrschutz für das Modell 2020???

USER_AVATAR
read
Spricht eigentlich was dagegen, sich eine Kunststoffplatte zu kaufen und entsprechend selbst zurecht zu schneiden und 4 Löcher rein zu bohren, oder wird da der TÜV dann wieder Böse?
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Motorschutzwanne / Unterfahrschutz für das Modell 2020???

fluegelfischer
  • Beiträge: 672
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 169 Mal
  • Danke erhalten: 292 Mal
read
Der TÜV wird nicht böse und er darf noch nicht mal drunter schauen bei der HU, denn abschrauben dürfen sie nichts.
Aber VW wird böse. Ich wollte das VW Teil auch montieren lassen, aber die sagten mir direkt, dass dann die Garantie in Frage gestellt wäre. Nicht pauschal, aber im Zweifelsfall will ich nicht mit VW diskutieren müssen, wenn ich einen Garantieaustausch von Motor/Getriebe/Elektrik haben will/muss. Und es WIRD Diskussionen geben, wenn man die Abdeckung montiert (auch wenn sie von VW stammt).

Das ist mir der saubere Motorraum nicht wert.

Re: Motorschutzwanne / Unterfahrschutz für das Modell 2020???

USER_AVATAR
read
Wie sieht denn der Motorraum erfahrungsgemäß nach einer gewissen Nutzungszeit des Wagens aus? Motorwäsche sinnvoll / machbar? Oder lieber neues Thema aufmachen?

Re: Motorschutzwanne / Unterfahrschutz für das Modell 2020???

fluegelfischer
  • Beiträge: 672
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 169 Mal
  • Danke erhalten: 292 Mal
read
alter Falter hat geschrieben: Wie sieht denn der Motorraum erfahrungsgemäß nach einer gewissen Nutzungszeit des Wagens aus? Motorwäsche sinnvoll / machbar?
Der Motorraum beim e-Up ist unten komplett offen - entsprechend sieht er aus. Ob es da nötig ist eine Motorwäsche vorzunehmen bezweifle ich. Die Motor/Getriebe Einheit ist ja komplett verschlossen. Mit gefällt es zwar nicht - v.a. bei den herumhängenden Heizleitungen, aber ich werde deswegen nicht die Garantie des Herstellers gefährden. Evtl. mal nach dem Winter eine Unterbodenwäsche an der Waschanlage um das Salz abzuwaschen. Das muss reichen.
Zudem ist auch die Dichtung oben/vorne an der Motorhaube ungenügend, denn dort zieht es beim Fahrbetrieb Wasser und Dreck mit rein, der sich dann im Motorraum oben auf der 12V Batterie und dem Inverter/Ladegerät nebst den HV Kabelverbindern absetzt. Das stört mich sogar noch mehr als der Dreck von unten und zeigt, dass der e-Up eben doch billig konstruiert ist. Ich werde mir die obere Dichtung mal genauer ansehen und evtl. ergänzen.

Re: Motorschutzwanne / Unterfahrschutz für das Modell 2020???

USER_AVATAR
read
fluegelfischer hat geschrieben:
Aber VW wird böse. Ich wollte das VW Teil auch montieren lassen, aber die sagten mir direkt, dass dann die Garantie in Frage gestellt wäre.
Naja, vor der Inspektion würde ich den sowieso wieder abschrauben - sind ja nur 4 Schrauben. Nachher berechnen die mir noch extra Arbeitszeit, weil sie den Boden ab- und wieder anschrauben müssen.
Ein Gedanke, der mir auch noch kam, ist Kühlung - funktioniert die Motorkühlung noch vernünftig, wenn man den Motorraum unten zumacht, oder kann dann da gar keine Luft mehr durchfließen und der E-Motor kann ggf. überhitzen?
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Motorschutzwanne / Unterfahrschutz für das Modell 2020???

fluegelfischer
  • Beiträge: 672
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 169 Mal
  • Danke erhalten: 292 Mal
read
Ranger Kevin hat geschrieben: Ein Gedanke, der mir auch noch kam, ist Kühlung - funktioniert die Motorkühlung noch vernünftig, wenn man den Motorraum unten zumacht, oder kann dann da gar keine Luft mehr durchfließen und der E-Motor kann ggf. überhitzen?
Das war das Argument meines VW Händlers. Aber nachdem das nur eine Vermutung seinerseits war und er keine übergroße Ahnung von seinem Produkt zu haben schien, spekuliere ich mal mit: Der Motor ist unkritisch, da wassergekühlt. Ob das Getriebe davon eingeschlossen ist weiss ich nicht, aber es wäre unsinnig, das Getriebe nicht mitzukühlen.

Zu sehen ist die Wasserkühlung am Motor z.B. hier ab Minute 13:16. Vom Getriebe links sieht man das nicht - was nicht bedeutet dass das auch so ist.

https://www.youtube.com/watch?v=tEI2x5WgnTc

Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass eine mangelnde Luftzufuhr ein Problem für ein einstufiges Getriebe ohne Kupplung darstellt. Sonst hätten sie außen am Getriebegehäuse größere Kühl-Lamellen angebracht und würden den gesamten Antrieb de e-Up nicht für Umbauten am T1 oder Käfer freigeben - denn dort haben sie ja kaum Einfluss auf die Platzierung und Kühlung.

Wie gesagt - Spekulation. Ich halte das Bodenblech/Plastik für unkritisch und lasse es trotzdem bleiben um Stress wegen der Garantie zu vermeiden. Und ehrlich gesagt wird es auch kaum was bringen für den Verbrauch, denn der e-Up hat trotz seines schlechten cw-Wertes (von um 0,31 oder soge 0,33 ?) recht passablen Verbrauch. Deutlich besser als die Zoe z.B.
Der Luftwiderstand ist bei langsamer Fahrt einfach nahezu ohne Belang.

Re: Motorschutzwanne / Unterfahrschutz für das Modell 2020???

USER_AVATAR
read
Ich denke halt weniger wegen Aerodynamik daran als mehr, um den Motor und die Elektronik vor Spritzwasser zu schützen.
Klar, das ist alles Wasserdicht konstruiert, aber Dichtungen können mit der Zeit versagen, gerade, wenn man den Wagen vielleicht 7-10 Jahre fährt. Und es würde auch alles sauberer halten.
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Motorschutzwanne / Unterfahrschutz für das Modell 2020???

meyma
  • Beiträge: 391
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 139 Mal
read
Ich habe heute probiert die Motorschutzwanne von Diederichs (Nummer 8223610) bei meinem Citigo montieren zu lassen, habe das Vorhaben jedoch abgebrochen. Vorne in der Frontschürze fehlen die Aufnahmepunkte für die Motorschutzwanne, gerade da müsste es aber 100%ig fest sein um keinen Wind reinzulassen. Womöglich sieht das an der Stelle beim UP/e-UP ein bisschen anders aus.

Wenn jemand Interesse hat einen eigenen Anlauf zu wagen schicke ich euch das Teil für 42€ incl. Versand zu. Abholung in Aachen geht natürlich auch (dann 36€). Habe auch eine KFZ-Werkstatt mit Hebebühne um die Ecke, wo wir gemeinsam gucken können ob es beim UP oder Mii besser passt.
Hauptwagen: Skoda Citigo e iV seit 05/2020
Zuvor gefahren: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: Motorschutzwanne / Unterfahrschutz für das Modell 2020???

USER_AVATAR
read
meyma hat geschrieben: Ich habe heute probiert die Motorschutzwanne von Diederichs (Nummer 8223610) bei meinem Citigo montieren zu lassen, habe das Vorhaben jedoch abgebrochen. Vorne in der Frontschürze fehlen die Aufnahmepunkte für die Motorschutzwanne, gerade da müsste es aber 100%ig fest sein um keinen Wind reinzulassen. Womöglich sieht das an der Stelle beim UP/e-UP ein bisschen anders aus.

Wenn jemand Interesse hat einen eigenen Anlauf zu wagen schicke ich euch das Teil für 42€ incl. Versand zu. Abholung in Aachen geht natürlich auch (dann 36€). Habe auch eine KFZ-Werkstatt mit Hebebühne um die Ecke, wo wir gemeinsam gucken können ob es beim UP oder Mii besser passt.
Eine Anschraubkannte am Stoßfänger in die man ein paar kleine Bohrungen einbringt war nicht vorhanden, oder wolltest du nicht Bohren?
AB:10.03.;Style Costa/Black_CCS_alle Pakete
AB 10.20
Lounge 09.20
08.06. KW41
06.08. KW45
18.08. KW46
07.09. SCHEDULED
21.10. Produktion gest.
05.11. Fzg. beim Händler!
12.11. Zulassungsunterl. b. Händler abgegeben
19.11. Fzg.-Übergabe ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag