Der Up-nachfolger ID.1 kommt 2023

Der Up-nachfolger ID.1 kommt 2023

USER_AVATAR
read
2023 kommt der neue ID.1

Zwei Akkugrössen, 24 kWh und 36 kWh, reichweite bis zu 300 km wltp.

https://www.carmagazine.co.uk/spy-shots ... ctric-car/
Watch my youtube channel! https://www.youtube.com/channel/UCXdoIJ ... kOWqeZjKw/

Renault ZOE Life R90 41 kWh mit Kaufbatterie, EZ 07/2018, metallic - red bourgogne, 16" lm-felgen "bangka".[/i]
Anzeige

Re: Der Up-nachfolger ID.1 kommt 2023

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 393
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 199 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Hallo.
Es ist bekannt, dass der e-up! 2023 seinem Produktionsende entgegensieht.
Gruß.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - EZ 11.08.2020

Bild

Re: Der Up-nachfolger ID.1 kommt 2023

fluegelfischer
  • Beiträge: 601
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 263 Mal
read
Na, die Farbe ist ja schon bekannt und die Optik ist ok. Bei so einem "Zweckauto" kann man nicht so viel erwarten.
Aber wo sollen da die 40% Einsparung hin ? In den Endpreis ? Dann wären sie locker unter 10000Euro. Die Einsparung wird wohl eher im Säckel von VW landen...
So dann wäre die Frage, wozu es einen Nachfolger braucht ? Gleiche Batteriekapazität...dafür ist MEB nicht nötig. Allradantrieb ? Sehe ich da nicht. Vielleicht zumindest Heckantrieb ? Oder Alurahmen mit Kunststoffkarosse ? Ich glaube da dauert bei VW noch. Die sind viel zu verliebt in gepresstes Blech.

Re: Der Up-nachfolger ID.1 kommt 2023

JRelectric
  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 28. Jul 2019, 15:03
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ralf Brandstätter, COO von VW, hat am Freitag in einem Interview von einem Preis unter 20.000€ gesprochen und es wird wohl die oben schon genannten Batteriegrößen (24 und 36kWh) geben. Das ist für einen Wagen, der erst in drei Jahren kommen soll ziemlich mickrig oder? Wir müssen mal abwarten wie die Ladeleistung aussieht, aber bei den Größen wird es nicht wahnsinnig viel sein. Ich bin mal gespannt, was da noch kommt, ist ja auch noch eine Weile hin.

Quelle: https://electrek.co/2020/03/16/vw-says- ... for-22000/

Re: Der Up-nachfolger ID.1 kommt 2023

USER_AVATAR
read
Nun, es wird spekuliert, dass VW bei jedem E-Up draufzahlt, bzw. es nur mit der vermiedenen CO2 Strafzahlung lohnenswert ist. Das ist natürlich kein dauerhaftes Geschäftsmodell. Demnach ist Kostensenkung das oberste Gebot. Die Akkuvarianten klingen natürlich sehr bescheiden. Auch wenn ich es für sinnvoll halte, dass es eine Einstiegsversion mit kleinem Akku gibt, wäre eine Variante mit 40kWh ebenfalls durchaus sinnvoll.

Re: Der Up-nachfolger ID.1 kommt 2023

USER_AVATAR
  • Tillamook
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Sa 29. Dez 2018, 05:26
  • Wohnort: Friesland
  • Hat sich bedankt: 86 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
2023/2024 wäre Ideal um meinen E-Up 1st Generation abzulösen, würde sich genau mit meiner geplanten Nutzungsdauer rechnen.

(und mal nebenbei: Der kleine 18,7 kWh Brutto Akku bringt mich über 20.000km pro Jahr von A nach B...)
VW E-Up! Highline 1. Gen
Über 5 Jahre alt und problemlose 85.000km (10/2020)

Bild

Re: Der Up-nachfolger ID.1 kommt 2023

USER_AVATAR
read
Das "Design" ist einfach ein gestauchter ID3 oder sehe ich das falsch? Dann die Akkugrößen bzw. Preise....

Ob man nach dieser Planung wirklich mehr fürs Geld bekommt als beim derzeitigen e-UP! wage ich zu bezweifeln....

Ja sicher modernes Entertainment etc. aber wenn man nur genau das will was der UP jetzt schon kann glaube ich nicht das es preiswerter/besser wird.
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Re: Der Up-nachfolger ID.1 kommt 2023

USER_AVATAR
read
Ambi Valent hat geschrieben: Das "Design" ist einfach ein gestauchter ID3 oder sehe ich das falsch? Dann die Akkugrößen bzw. Preise....
Bis auf die Farbe sieht der kleine doch recht gut aus. Ich halte angaben zu preis und akkugrösse für reine spekulation!
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Der Up-nachfolger ID.1 kommt 2023

USER_AVATAR
read
Man liest immer was von "Citycar" oder "Stadtflitzer" etc., wenn es um kurze Fahrzeuge geht.
Damit wird subtil der Eindruck erweckt, dass man mit diesen Fahrzeugen eigentlich nur gut in der Stadt zurecht kommt.
Was soll das?
Spricht man bei Autos, die über vier Meter lang sind, von "Highwaycars" oder "Überlandflitzern"? Natürlich nicht! Sollte man aber konsequenterweise tun, um vielleicht den einen oder anderen mal zum Nachdenken anzuregen. Von SUVs und PickUP-Trucks ganz zu schweigen 😡
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: Der Up-nachfolger ID.1 kommt 2023

USER_AVATAR
read
Wieso sollte man die Wagen nicht so betiteln? Es ist ein Auto, welche vorwiegend für die Stadt konzipiert ist. Ausmaße gut für Parkplätze, Leistung ausreichend für die Stadt, Akkukapazität reicht auch fürs urbane und die Orte um eine Stadt herum. Dass man auch auf der Autobahn damit fahren kann, erschließt sich doch aus dem gesunden Menschenverstand. Ist aber alles andere als toll und bequem. Man kommt mit denen halt in der Stadt am besten zurecht. Vertreter haben ihre Mittelklasse und obere Mittelklasse in der B und C Reihe. Die sind auch in der Stadt nutzbar, aber von der Auslegung sind sie für die Autobahn tauglicher. Ein Puckup war schon immer ein PKW mit großer (offener) Ladefläche, welcher auch eine LKW Zulassung bekomman kann. Und SUV ist nunmal die international gängige Bezeichnung für diese Fahrzeugklasse. Ich weiß jetzt nicht wo hier ein Problem sein soll.
E-UP Style, Costa Azul/Schwarz, alles drin außer E-Sound
bestellt: 05.02.2020, Karosseriebau: 13.03.2020, Coronapause, Lackierung 29.04.2020, Montage 30.04.2020, Auslieferung vorbereitet 04.05.2020, Abgeholt am 09.06.2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag