Kopfstütze - unbequem?

Kopfstütze - unbequem?

Willi-E
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Fr 21. Feb 2020, 20:30
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Die Vordersitze im e-up style sind wirklich angenehm, aber den Kopf mal eben an die Kopfstütze anlehnen... Da diese nicht verstellbar sind, fehlen gute 5-10cm zum Komfort.

Hat jemand eine Idee für Kissen, die man über die Kopfstütze ziehen kann, z.B. in Größe 35x35?
Anzeige

Re: Kopfstütze - unbequem?

fluegelfischer
  • Beiträge: 607
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 159 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
Willi-E hat geschrieben: Die Vordersitze im e-up style sind wirklich angenehm, aber den Kopf mal eben an die Kopfstütze anlehnen... Da diese nicht verstellbar sind, fehlen gute 5-10cm zum Komfort.

Hat jemand eine Idee für Kissen, die man über die Kopfstütze ziehen kann, z.B. in Größe 35x35?
Verstehe ich nicht...ich finde die vom Abstand her recht bequem. Vielleicht solltest du deinen Sitz aufrechter stellen, dann kommt die Kopfstütze weiter nach vorne.

Re: Kopfstütze - unbequem?

Marcel1911
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Mi 29. Jan 2020, 09:11
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Also ich persönlich finde die Sitze (momentan noch Verbrenner citigo) auch super, grade die Kopfstütze. Aber da die Einstellungsmöglichkeiten begrenzt sind ist das ganze halt sehr subjektiv. Tatsächlich könnte die Stellung der Rückenlehne die Situation aber verbessern.

Re: Kopfstütze - unbequem?

USER_AVATAR
read
Es kann durchaus auch anatomische Gründe haben, warum es bei dem einen "passt" und bei dem anderen eben nicht, z.B. durch eine mehr oder weniger stark vorgekrümmte Wirbelsäule.
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41, geliefert KW44
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: Kopfstütze - unbequem?

fluegelfischer
  • Beiträge: 607
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 159 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
alter Falter hat geschrieben: Es kann durchaus auch anatomische Gründe haben, warum es bei dem einen "passt" und bei dem anderen eben nicht, z.B. durch eine mehr oder weniger stark vorgekrümmte Wirbelsäule.
Mag sein - aber es gibt derzeit keine Alternative. Hatte bei Recaro angefragt wegen Ersatzsitzen, aber sie haben keine zugelassene Konsole zur Sitzbefestigung für den e-Up.

Re: Kopfstütze - unbequem?

USER_AVATAR
read
Kann man nicht einfach ein kleines Kissen kaufen, ein Gummiband drannähen und über die Kopfstütze ziehen?
Oder muss das wieder nach StVZO zugelassen sein?
(In diesem Bürokratiestaat weiß man ja nie...)
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Kopfstütze - unbequem?

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
fluegelfischer hat geschrieben:Verstehe ich nicht...ich finde die vom Abstand her recht bequem. Vielleicht solltest du deinen Sitz aufrechter stellen, dann kommt die Kopfstütze weiter nach vorne.
Seit einem Fahrsicherheitstraining vor 20 Jahren habe ich die Lehne auch deutlich steiler stehen.

Ein Problem kann aber die fehlende Axialverstellung der Lenksäule im up werden. Hat man kurze Beine und lange Arme, muss der Sitz recht weit nach vorne, die Lehne aber eher weiter nach hinten, damit man das Lenkrad sicher greifen kann.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Kopfstütze - unbequem?

USER_AVATAR
read
Wenn ich mich recht zurück erinnere, habe ich noch in keinem Fahrzeug, als Fahrer wohlgemerkt, Kontakt mit dem Kopf zur Kopfstütze gehabt. Und ich sehe nicht aus wie Quasimodo...
e-Up! costa azul, bestellt am 7.1..2020, ausgeliefert am 29.5.2020

Re: Kopfstütze - unbequem?

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
Mich stört der Kontakt zur Kopfstütze total. Aber weit weg sollte sie halt auch nicht sein.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Kopfstütze - unbequem?

USER_AVATAR
read
Tja, die Anatomie ist halt bei jedem verschieden. Beim Opel Meriva von meinem Vater komme ich mit dem Kopf auch nicht hinten an die Kopfstütze, wenn ich den Sitz für mich sonst richtig einstelle - das stört mich aber enorm, da gerade auf langen Fahrten die Nackenmuskeln dann sehr verkrampfen.
Bei meinem aktuellen Suzuki Swift ist die Kopfstütze perfekt, ich kann mich beim Fahren leicht anlehnen und der Kopf ist dann gerade.
Für mich passt sie beim UpMiiGo auch sehr gut soweit.
Aus Gründen des Insassenschutzes sollte der Kopf im Normalbetrieb eigentlich auch an der Kopfstütze anliegen, damit der Kopf bei einem Auffahrunfall nicht soweit zurückschlagen kann sondern direkt abgebremst wird.
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag