Komisches Geräusch beim Fahren

Re: Komisches Geräusch beim Fahren

USER_AVATAR
  • Tillamook
  • Beiträge: 205
  • Registriert: Sa 29. Dez 2018, 05:26
  • Wohnort: Friesland
  • Hat sich bedankt: 89 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Ich vermute zu 90% die Handbremse!

Die Trommelbremse hinten beim Up / E-Up ist berühmt berüchtigt. Bei mir backt die Bremse täglich fest, gerade jetzt wo es die letzten Tage sehr viel geregnet hat und teilweise gefroren war. 4 Tage Standzeit bei dem Wetter möchte ich mir gar nicht erst vorstellen. Meistens löst sie sich mit einem lauten Knall, manchmal halt nicht und macht schleif- oder Klopfgeräusche. Gibt sich nach ein paar hundert Metern.
VW E-Up! Highline 1. Gen
Über 5 Jahre alt und problemlose 85.000km (10/2020)

Bild
Anzeige

Re: Komisches Geräusch beim Fahren

USER_AVATAR
read
Das hört sich wirklich so an wie Bremsbelag auf Scheibe oder in Trommel.
Nachdem ich vor vielen Jahren mal das Auto stehen lassen musste, weil die Handbremse eingefroren war, betätige ich diese nicht mehr, wenn das Auto über Nacht abgestellt wird. Es sei denn, das Auto steht am Hang.
e-Up! costa azul, bestellt am 7.1..2020, ausgeliefert am 29.5.2020

Re: Komisches Geräusch beim Fahren

volvocoupe
  • Beiträge: 276
  • Registriert: Fr 13. Jun 2014, 18:46
  • Wohnort: in den Bergen, kurz vor Salzburg
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
:roll: O. K. Es hat lange gedauert, bis ich meiner Frau glaubhaft erklären konnte, dass der E-Up in Parkposition nicht wegrollen kann, weil mechanisch verriegelt. Aber auch bei uns in den Bergen konnt ich mir keine Parkposition vorstellen, wo beim Schaltgetriebe nicht der 1. Gang gereicht hätte. Aber auch ohne die Handbremse zu benutzen, rumpelt es da drin nach Regentagen ganz schön rum.
VW-E-UP! seit Juni 2014
Und nun auch Tesla seit August 2017

Re: Komisches Geräusch beim Fahren

jörg-michael
  • Beiträge: 87
  • Registriert: So 24. Apr 2016, 08:23
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Ich hab mir das Geräusch mehrfach angehört. Eine Trommelbremse die festbackte ist es nicht, da müsste der Intervall des Geräuschs doppelt so schnell sein. Es hört sich für mich so an als wenn eine Antriebswelle ein Problem hat. Genauer das Homokinetische Gelenk am Radträger. Es war nur bei Kurvenfahrt, bei Geradeaus war es weg. Auch das spricht für eine Antriebswelle, oder genauer ein Problem damit.

Re: Komisches Geräusch beim Fahren

USER_AVATAR
read
Also ich war heute dort.
Die fuhren damit, schauten es sich an.
Es ist nix.
Sie waren nur vorsichtig geworden weil ich meinte es hörte auf als ich die Heizung ausschaltete.

Sie vermuten diese Bremsscheibenrost-Reinigungsfunktion. Das macht das Auto und evtl hat er da einfach etwas „geklopft“.

Mir ist es egal.
Habe 150.000 km / 5 Jahre Garantie.
Und Wartungspaket.

Aber: bisher war es nur einmal.
Nie mehr reproduzierbar gewesen auch heute nicht.

Heute klopfte am Abend die Beifahrerseite vorne.
Das war aber ein ungebetener Gast, der die Straße überqueren wollte.

Notbremsung inkl etwas nach links ziehen ging sich aus, aber einen Zusammenstoß gab es trotzdem.
Alles gemeldet, kaputt ist nix.
Beschädigungen seh ich auch keine aber es war dunkel. Morgen mal sehen.

Denke da wir fast standen und das Vieh auch „wenden“ wollte und es die Beifahrertüre „kopfnusste“, war es wohl zu wenig.

Um ganz sicher zu gehen wird morgen gewaschen und geschaut.

Sollte mehr sein werd ich es prüfen lassen.

Gut, dass ich ein alter Schleicher bin (Eco Modus 60-70 km/h auf Landstraße...).

Niemandem etwas passiert sonst...
Dateianhänge
E30EE6E2-BE6F-4B67-B3E3-A076B329808A.jpeg
C300726B-B270-452B-98A3-E4421A651A60.jpeg
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Komisches Geräusch beim Fahren

jörg-michael
  • Beiträge: 87
  • Registriert: So 24. Apr 2016, 08:23
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Wildschwein?

Re: Komisches Geräusch beim Fahren

USER_AVATAR
read
Ah ups, vor lauter schreiben das Tier nicht erwähnt. Es war ein Reh!
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Komisches Geräusch beim Fahren

USER_AVATAR
read
Ist mir auch schonmal passiert, das erste Reh kam nach einer Vollbremsung nachts gerade noch so beim fast schon stehenden Auto vorne schadlos vorbei, das zweite nachfolgende Reh rannte mir dann mitten in die Fahrertür aber lief danach noch gesund weiter. Eine riesige Delle war in der Tür, mit der fuhr ich eine ganze Zeit lang noch herum. Eines Tages machte es dann irgendwann auf einmal "Plopp" und die Delle war wieder draußen.

Re: Komisches Geräusch beim Fahren

USER_AVATAR
read
Ja gibt eh auch ein Video von danach.
Muss erst rausgehen schauen jetzt,
Ein User meinte: schau da ist ne Delle
Aber ich hab genau geschaut - es ist auch viel Dreck drauf gewesen schon.

Auto wurde seit Abholung vor 3 Wochen / 1500 km / nie gewaschen noch :D
Dateianhänge
C29924B1-3182-490D-972A-161DF8B93708.jpeg
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Komisches Geräusch beim Fahren

USER_AVATAR
read
Twizyflu hat geschrieben: Ah ups, vor lauter schreiben das Tier nicht erwähnt. Es war ein Reh!
gerade hinter mir 777€ stossfänger und unterbodenschutz sonst nichts, vor allem man kann nichts machen, sie sind urplötzlich da...70km/h
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag