Modell 2020 ... endlich ist er da...

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
read
Er meint die Türen,

PS: ich finde es in Ordnung.
Werde nichts machen und es so lassen.
Dateianhänge
E7BBEA70-0172-4D50-9EA2-9D6FEEE842EA.jpeg
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
read
albatros hat geschrieben: In meinem Kofferraum halte ich für gewöhnlich am wenigsten auf, oder ist das in einem E-Auto anders?
Es geht eher darum den blanken Lack im Kofferraum nicht zu zerkratzen wenn man darin harte Gegenstände transportiert.

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
read
Ich hatte die Lackflächen in Kofferraum und an den Türen ja schon in meinem Lupo und sie haben mich nicht im geringsten gestört. Und wenns im Kofferraum Kratzer gibt: Na und? Ein Auto ist ein Gebrauchsgegenstand und der Kofferraum ein Nutzraum, kein Showroom.
e-Up! costa azul, bestellt am 7.1..2020, ausgeliefert am 29.5.2020

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

toka
read
Es gibt auch Leute die das Auto geleast haben und da machen sich Kratzer im Blech nicht so gut bei Rückgabe.
Seat Mii Electric am 26.09.19 bestellt und am 02.06.20 beim Händler abgeholt

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
read
Kratzer im Kofferraum sollten unter "Normale Abnutzung" fallen oder?
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

albatros
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 11:37
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Genau, die Türen meinte ich. Hätte ja sein können, dass es da auch etwas gibt. In meinem weißen Renault Modus ist alles mit Kunststoff verkleidet. Und eigentlich sollte der E-Up auch weiß werden, da ist aber natürlich innen viel weiß zu sehen.
Aber der Modus ist ja auch Clio Klasse und nicht Twingo Klasse ;-)
e-up United bestellt am 16.3.20, AB am 20.3.20, Voraussichtliche Auslieferung Q4/20 -> Q1/21 -> Januar 2021 -> aktuell 06. KW 2021

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
  • chrisly
  • Beiträge: 78
  • Registriert: Mi 13. Nov 2019, 19:22
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Vielleicht kann mir ja noch jemand beim Handy helfen :) :
chrisly hat geschrieben: Noch ´ne Frage zum Handy: die Idee, ein billiges Handy zu kaufen und dauerhaft im e-up zu lassen, gefällt mir. Ich habe nur 2 Bedenken:
- Diebstahlrisiko: man erkennt ja von außen nicht direkt, ob nur ´ne "Gurke" in der Halterung steckt
- Akku: hält der das auf Dauer durch? Wird der Akku eigentlich ständig geladen oder gar nicht oder nur bei eingeschalteter Zündung?
e-up! Style

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

fluegelfischer
  • Beiträge: 607
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 159 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
Vielleicht kann mir ja noch jemand beim Handy helfen :) :
chrisly hat geschrieben: Noch ´ne Frage zum Handy: die Idee, ein billiges Handy zu kaufen und dauerhaft im e-up zu lassen, gefällt mir. Ich habe nur 2 Bedenken:
- Diebstahlrisiko: man erkennt ja von außen nicht direkt, ob nur ´ne "Gurke" in der Halterung steckt
- Akku: hält der das auf Dauer durch? Wird der Akku eigentlich ständig geladen oder gar nicht oder nur bei eingeschalteter Zündung?
Ja und ja.

Diebstahlrisiko ist vorhanden. Schaden würde aber von der VK Versicherung übernommen (eingeschlagene Scheibe + fehlendes Handy). Kannst ja "Gurke" draufschreiben...

Akku scheint das auzuhalten, denn meines (ohne SIM natürlich) steckt seit Auslieferung in der Halterung und es springt brav jedesmal an, wenn ich ins Auto steige. Wie das im Sommer aussieht, wenn es draußen in der prallen Sonne steht wird sich zeigen. Hohe Temperaturen mögen Li-Ion Akkus bekanntlich nicht so gerne und im Wagen kann es schon mal 70GradC werden.

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
read
Ich verwende permanent in meinen Mondeo Hybrid ein altes Note 2 mit einer ersetzbare Batterie für die "Hybrid Assistant" App, auch im Sommer. Dabei gab es bis jetzt keine Probleme. Das verwenden eines altes Handys im eUp! ist m.A. eine gute Idee.

Jan
e-UP! Style EZ 02/2020 pure white/black Vollausstattung

Ford Mondeo Hybrid EZ 04/2014 seit 02/2017
Bild

Kehl

Re: Modell 2020 ... endlich ist er da...

USER_AVATAR
read
albatros hat geschrieben: Genau, die Türen meinte ich. Hätte ja sein können, dass es da auch etwas gibt. In meinem weißen Renault Modus ist alles mit Kunststoff verkleidet. Und eigentlich sollte der E-Up auch weiß werden, da ist aber natürlich innen viel weiß zu sehen.
Aber der Modus ist ja auch Clio Klasse und nicht Twingo Klasse ;-)
Für mich ist bei der Tür eher die Form der Oberkante entscheidend, als der Werkstoff. Ich lege während der Fahrt gerne den Ellbogen dort ab, dazu linke Hand am Lenkrad. Wenn die Türkante so angenehm gerundet ist, wie beim e-Up! oder damals beim Lupo, habe ich da weniger Probleme als wenn die Kante mit Kunststoff verkleidet ist, dafür aber unangenehm drückt.
e-Up! costa azul, bestellt am 7.1..2020, ausgeliefert am 29.5.2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag