Reifengröße E-Up 2020

Re: Reifengröße E-Up 2020

GTDennis
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Di 7. Jul 2020, 14:25
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Hallo André, dann wiegt mein e-Up also zukünftig 1% mehr als deiner, dass nehme ich aber in Kauf, da mir schon immer auch optische Aspekte beim Kauf eines Autos wichtig waren. Zudem werden wir den e-up zu 95% in der Stadt bewegen, sodass sich die trägen Massen kaum bemerkbar machen werden. Vorteile gibt es sicher beim zügigen anfahren bis 50km/h da 195cm Auflagefläche mehr Grip bieten.

Grüße Dennis
e-Up United red, bestellt am 16.06.2020 (Übernahme Zulaufbestellung aus 03/20) , AB 13.07.2020
- > Lounge unverbindlich 12/20
-> seit 07.09 Lounge KW01/2021
Anzeige

Re: Reifengröße E-Up 2020

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3332
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 427 Mal
read
Nö die Aufstand Fläche spielt in der Formel für die Reibung keine Rolle. Gibt ein einfaches Experiment dazu. Zieh Dein Radiergummi mit einer Federwaage über den Tisch, dann stell es auf die schmale Kante und miss noch einmal. Dabei kommt genau der gleiche Wert raus. Auch ein Fahrradreifen hätte den gleich Gripp, so er Dein Auto trägt.

mfG
Michael

Re: Reifengröße E-Up 2020

survivor
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Sa 15. Feb 2020, 14:13
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
"Vorteile gibt es sicher beim zügigen anfahren bis 50km/h da 195cm Auflagefläche mehr Grip bieten."
Stimmt - damit topst du alles. Fahrzeug-Gesamtbreite dann ca. 550 cm? :!:
e-up! Style, darksilver, "komplett" - bestellt am 15.02.2020 / vsl. Auslieferung (seit Mai) 11/2020 / seit 20.07. KW 47/2020, seit 24.09. KW 01/2021, seit 05.10. KW 02/2021

Re: Reifengröße E-Up 2020

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
Michael_Ohl hat geschrieben:Nö die Aufstand Fläche spielt in der Formel für die Reibung keine Rolle. Gibt ein einfaches Experiment dazu. Zieh Dein Radiergummi mit einer Federwaage über den Tisch, dann stell es auf die schmale Kante und miss noch einmal. Dabei kommt genau der gleiche Wert raus. Auch ein Fahrradreifen hätte den gleich Gripp, so er Dein Auto trägt.

mfG
Michael
Auch, wenn sich der Radierer durch die höhere Kraft pro Kontaktfläche dabei deutlich erwärmt?
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Reifengröße E-Up 2020

GTDennis
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Di 7. Jul 2020, 14:25
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
survivor hat geschrieben: "Vorteile gibt es sicher beim zügigen anfahren bis 50km/h da 195cm Auflagefläche mehr Grip bieten."
Stimmt - damit topst du alles. Fahrzeug-Gesamtbreite dann ca. 550 cm? :!:
Sorry klassischer Tippfehler..... Es muss natürlich mm heißen, war nicht als Vorbereitung zum big foot treffen gemein :)
e-Up United red, bestellt am 16.06.2020 (Übernahme Zulaufbestellung aus 03/20) , AB 13.07.2020
- > Lounge unverbindlich 12/20
-> seit 07.09 Lounge KW01/2021

Re: Reifengröße E-Up 2020

pcandre
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Mo 24. Feb 2020, 12:10
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
GTDennis hat geschrieben: Hallo André, dann wiegt mein e-Up also zukünftig 1% mehr als deiner, dass nehme ich aber in Kauf, da mir schon immer auch optische Aspekte beim Kauf eines Autos wichtig waren. Zudem werden wir den e-up zu 95% in der Stadt bewegen, sodass sich die trägen Massen kaum bemerkbar machen werden. Vorteile gibt es sicher beim zügigen anfahren bis 50km/h da 195cm Auflagefläche mehr Grip bieten.

Grüße Dennis
Hi Dennis,
mir geht's dabei nicht um die Gesamtmasse an sich, sondern um die ungefederten Massen am Fahrzeug. Um ein Gefühl für die Dimensionierung zu bekommen, kann man folgende Faustregel anwenden: 1 Kilogramm ungefederte Masse wirkt auf das Fahrverhalten wie sieben Kilogramm gefederte Masse.
Beispiel unsere Kompletträder. Meine geschmiedeten Felgen plus Reifen wiegen zusammen max 11 kg. Deine Kombination liegt ungefähr bei 15 kg. 4 kg Differenz mal 4 Räder mal Faktor 7 sind rund 112 kg. Dieses Gewicht musst du bei jeder Beschleunigung zusätzlich zu meinem in Bewegung setzen. Du hast quasi immer eine kräftiger gebaute Personen an Bord. Darunter leidet die Agilität und der Verbrauch.

Definitiv wirst du mit den 195zigern besser vom Fleck kommen, als ich mit meinen Asphaltschneidern...!;)

MfG André

Weitere Infos:
https://www.at-rs.de/beitrag/items/unge ... rzeug.html
Zuletzt geändert von pcandre am Sa 29. Aug 2020, 12:48, insgesamt 1-mal geändert.
Škoda Citigo e iV - Style in Crystal-Blau (quasi Vollausstattung)
Bestellt am 21.02.2020 (KW 8)
Auftragsbestätigung: nie erhalten
Geplantes Auslieferungsdatum: 06/2020
Gebaut: KW 36
Übernahme am 06.10.2020

Re: Reifengröße E-Up 2020

USER_AVATAR
read
pcandre hat geschrieben: Deine Kombination liegt ungefähr bei 15 kg. 4 kg Differenz mal 4 Räder mal Faktor 7 sind rund 112 kg. Dieses Gewicht musst bei jeder Beschleunigung zusätzlich zu meinem in Bewegung setzen. Du hast quasi immer eine kräftiger gebaute Personen an Bord. Darunter leidet die Agilität und der Verbrauch. Definitiv wirst du mit den 195zigern besser vom Fleck komm, als ich mit meinen Asphaltschneidern...!;)
Genau das wird er nicht. Er wird langsamer beschleunigen. Wegen deiner Rechnung und aufgrund des Faktes, dass der e-up mit Serienbereifung ausreichende Traktion hat. Übrigens wird gerade im Stadtverkehr ein e-up mit größeren Felgen ineffizienter sein. Auf der Bahn ist der Gewichtsnachteil einmal beschleunigt fast aufgehoben und es zählt fast nur noch die etwas höhere Stirnfläche.
VW e-up 2
teal blue mit ES7, PSA, PKB, PU2, WW1

Re: Reifengröße E-Up 2020

UPE
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Fr 17. Jul 2020, 12:29
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
GTDennis hat geschrieben: So nach langer Suche ist die Entscheidung gefallen, es wird die wintertaugliche Rial Milano Titan Felge 6,5 x 16 auf einem Ganzjahresreifen. Für die liegt ne ABE ohne zusätzliche Maßnahmen vor. Jetzt muss nur noch das Auto kommen :)
Könntest Du die ABE evtl. verlinken?
Meine Nachfragen nach Rial Milano ergaben folgendes:
Mit 195er Reifen Nacharbeit Radhaus hinten und keine Verwendung auf Elektroautos.
Wollte die auch nehmen, nur beste Erfahrungen als Winterrad auf nem Golf 7.
Sieben Winter und Rad wie neu. Das Beste was ich je an Verarbeitung und Lackqualität gesehen habe.

Edit:
ABE wurde Ende Juli aktualisiert, jetzt inkl. Elektro und ohne Auflagen.
Räder stehen damit fest.
Blade werden Winterräder :‐)
Zuletzt geändert von UPE am Sa 29. Aug 2020, 12:22, insgesamt 1-mal geändert.
22.06.20 Bestellung United dark grey+Ziegel+Assistenz+E-sound / 24.06.20 AB LT 12/20 unverb. / 01.07.20 Lounge ohne LT / 17.07.20 Lounge MJ 2021 / 26.07.20 Lounge LT Q2/21

Re: Reifengröße E-Up 2020

pcandre
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Mo 24. Feb 2020, 12:10
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
ACDCisenough4me hat geschrieben: Genau das wird er nicht. Er wird langsamer beschleunigen. Wegen deiner Rechnung und aufgrund des Faktes, dass der e-up mit Serienbereifung ausreichende Traktion hat. Übrigens wird gerade im Stadtverkehr ein e-up mit größeren Felgen ineffizienter sein. Auf der Bahn ist der Gewichtsnachteil einmal beschleunigt fast aufgehoben und es zählt fast nur noch die etwas höhere Stirnfläche.
Morgen...!
Bei der Probefahrt hat immer das ESP eingegriffen, als ich das Pedal nach dem Stillstand stumpf durchgetreten habe. Dort waren auch die schmalen Reifen montiert. Hier wird er sicherlich Vorteile haben...!
Ansonsten gebe ich dir in allen Ausführungen Recht. ;)

MfG André
Škoda Citigo e iV - Style in Crystal-Blau (quasi Vollausstattung)
Bestellt am 21.02.2020 (KW 8)
Auftragsbestätigung: nie erhalten
Geplantes Auslieferungsdatum: 06/2020
Gebaut: KW 36
Übernahme am 06.10.2020

Re: Reifengröße E-Up 2020

GTDennis
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Di 7. Jul 2020, 14:25
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
UPE hat geschrieben:
GTDennis hat geschrieben: So nach langer Suche ist die Entscheidung gefallen, es wird die wintertaugliche Rial Milano Titan Felge 6,5 x 16 auf einem Ganzjahresreifen. Für die liegt ne ABE ohne zusätzliche Maßnahmen vor. Jetzt muss nur noch das Auto kommen :)
Könntest Du die ABE evtl. verlinken?
Meine Nachfragen nach Rial Milano ergaben folgendes:
Mit 195er Reifen Nacharbeit Radhaus hinten und keine Verwendung auf Elektroautos.
Wollte die auch nehmen, nur beste Erfahrungen als Winterrad auf nem Golf 7.
Sieben Winter und Rad wie neu. Das Beste was ich je an Verarbeitung und Lackqualität gesehen habe.

Edit:
ABE wurde Ende Juli aktualisiert, jetzt inkl. Elektro und ohne Auflagen.
Räder stehen damit fest.
Blade werden Winterräder :‐)
https://www.felgenoutlet.de/files/bxml/ ... 346960.pdf

Ich wollte hier auch keine Grundsatzdiskussion lostreten, ob man mit breiteren Reifen 0,1 sec schneller auf 50 ist. Wie ich in meinem Post bereits geschrieben hatte, geht es mir um die Optik. Vermutlich einer der Hauptgründe aller Autokäufer bei der Entscheidung für Breitreifen und LM-Felgen, da sich die Vorteile eines breiteren Reifens (unter Voraussertzung gleicher Art und Hersteller) im normalen Strassenverkehr unter Einhaltung der StVO kaum heraus fahren lassen und da spreche ich nicht nur für den e-UP.

Grüße
Dennis
e-Up United red, bestellt am 16.06.2020 (Übernahme Zulaufbestellung aus 03/20) , AB 13.07.2020
- > Lounge unverbindlich 12/20
-> seit 07.09 Lounge KW01/2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag