Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
@EcommUp wieveil hat dein Eup gekostet? Wichtig ist der EVP Endverbraucherpreis :)
Der ID1? wird also nochmal günstiger als 9500€. Ich wußte nicht (noch nicht nachgelesen) das der Eup immer noch auf einer Verbrennerplattform aufbaut.
Dann liegen wir endlich unter den Anschaffungskosten für einen gleichwertigen Verbrenner. ABER erst in 2-5 Jahren nicht heute!

Für mich hat sich das Thema Eup gerade erledigt allein wegen der alten Plattform. In 5 Jahren lachen alle über so eine komische Plattform mit Emotor.
Gerade mal geschaut der ID1 ist TOP ich vermute einen MEB Unterbau :)

"MEB senkt E-Auto-Kosten deutlich
Auf dem MEB kann Volkswagen künftig deutlich effizientere und modernere – etwa im Bereich Digitalisierung und Vernetzung – Elektroautos zu geringeren Kosten bauen und günstiger anbieten. Ralf Brandstätter, für das laufende Geschäft der Marke VW verantwortlich, sagte im Gespräch mit CarMagazine, dass MEB-Modelle in der Produktion 40 Prozent weniger als Elektroautos auf konventioneller Basis kosten können."
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016
Anzeige

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
Wichtig ist nicht der Endverbraucherpreis, sondern der Preis welchen der Hersteller letztendlich dafür bekommt! Die „Prämienorgie“ wird ja nicht dauerhaft so weitergehen. Das die Preise bei reiner e-Auto-Produktion sinken werden, da gebe ich dir recht! Aber du wirst einen ID.1 so schnell nicht für den von dir aufgerufen Preis bekommen! Das ich ein e-Auto auf Basis eines Verbrenners bekomme, das trübt meine Entscheidung keineswegs, den die Ersatzteile wie Bremsen, Stoßdämpfer, Lenkungsteile, Verschleißteile sind sehr sehr preiswert! Für mich ist nicht ein neues Modell zielführend, vielmehr ein Auto in der Gesamtkostenberechnung sehr wirtschaftlich zu nutzen! Ja, ich bekomme aktuell ein sehr sehr preiswertes Fahrzeug, das ist aber lediglich ganz viel Glück geschuldet und nicht selbstverständlich!
Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>10.20
Lounge=>09.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09.=>SCHEDULED
21.10.=>Produktion gestartet
Transport=>

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
mein endverbraucherpreis nach der neuen bafa 13224€ und den finde ich echt gut!
Zuletzt geändert von ar12 am Mo 8. Jun 2020, 12:30, insgesamt 2-mal geändert.
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
Preis nach Prämien und Rabatt! ;)
Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>10.20
Lounge=>09.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09.=>SCHEDULED
21.10.=>Produktion gestartet
Transport=>

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
EcommUp hat geschrieben: Preis nach Prämien und Rabatt! ;)
hatte mich vertippt 13224€ und als business preis 10138,66€ netto netto
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

DavidR2408
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 19:17
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
kiter hat geschrieben: @EcommUp mir geht es auch um die Ersatzteile die ich erst in 6-8 Jahren benötige.
Für sich gesehen ein berechtigter Denkansatz. Ich habe mich schwer getan, Informationen zu den Gleichteilen von up (Verbrenner) zu e-up bzw. e-up 2013 zu e-up 2019 zu finden. Naheliegend sind sicherlich weite Teile des Fahrwerks in Bezug zum Verbrenner, zumindest jedoch die Verschleißteile. Ein kurzer Blick auf die Preise für Bremsscheiben etc. offenbarte hier keinen Unterschied. (Da weniger Beanspruchung aber natürlich erst später Bedarf zu wechseln)
Es scheint ja bewiesen zu sein, dass die Drillinge die selben Akkuzellen des Audi e-tron verwenden. Letzterer ist nun wahrlich kein Massenmodell, aber mit dem neuen Derivat sollte zumindest für eine gewisse Zeit in die Zukunft gesehen auch eine Versorgung mit einzelnen Austauschbatteriemodulen für die Drillinge möglich sein.
Ich glaube gehört/gelesen zu haben, dass der Umrichter komplett vom e-up 2013 übernommen wurde. Ich lass mich gerne korrigieren.
Hat sich die E-Maschine gehäuseseitig verändert? Die Leistungssteigerung könnte ja auch über das bestehende Gehäuse mittels angepasster Stator/Rotorgeometrie erreicht worden sein.

Es besteht sicherlich Grund zur Annahme, dass die Skaleneffekte in den rein auf die Drillinge bezogenen Elektronikkomponenten geringer ausfallen dürften. Wie und in welchem Maße ist schwer zu sagen. Weiß man beispielsweise, ob die E-Maschinen/Umrichter geringfügig abgewandelt in PHEVs zu finden sind?


Vielleicht hat jemand hier fundierten Input um das auf anderer Basis zu diskutieren! :)
Škoda Citigo e iV - Ambition - Pakete: Funktion 2, Komfort, CCS - bestellt beim Händler aus Lagervorlauf am 02.06, unverbindliche Lieferung 09/20
EDIT 18.07: Produktion geplant KW36, Auslieferung KW42

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

Siricat
  • Beiträge: 21
  • Registriert: So 13. Aug 2017, 09:41
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Mir rechnet meinauto.de einen Preis von 14600,- für den E-Up aus. Netto für Gewerbe. Dann gehen 6000,- noch weg, bin ich bei 8600,-. Und das mit CCS!
Gibt es eine günstigere Möglichkeit für mich?

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
Siricat hat geschrieben: Gibt es eine günstigere Möglichkeit für mich?
klar gibt's die, schenken lassen
habe meinen eben da konfiguriert 953€ teurer!
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
Siricat hat geschrieben: Mir rechnet meinauto.de einen Preis von 14600,- für den E-Up aus. Netto für Gewerbe. Dann gehen 6000,- noch weg, bin ich bei 8600,-. Und das mit CCS!
Gibt es eine günstigere Möglichkeit für mich?
Wenn ich mein Fahrzeug bei meinauto aktuell wie in der Signatur konfiguriere, so ist es bei 16% MwSt. und Abzug der 6000€ um gut 1500 Euro teurer als es Anfang März noch zu haben war. Dein Fahrzeug ist Basis, also ein nackter Hirsch mit lediglich CCS als Sonderausstatung. Wer kauft schon nackt? Den will m. E. später niemand gebraucht haben.
Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>10.20
Lounge=>09.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09.=>SCHEDULED
21.10.=>Produktion gestartet
Transport=>

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

Guy
  • Beiträge: 3970
  • Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 259 Mal
Administrator
read
Bleibt bitte beim Thema, Offtopic wurde gelöscht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag