Tuning e-up 2020

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Tuning e-up 2020

fluegelfischer
  • Beiträge: 672
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 169 Mal
  • Danke erhalten: 291 Mal
read
TechniX hat geschrieben: welche Felgen ( Marke / Modell ) sind das?
Michelin Alpin A4 195/50/15 T
Anzeige

Re: Tuning e-up 2020

fluegelfischer
  • Beiträge: 672
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 169 Mal
  • Danke erhalten: 291 Mal
read
ManuelT hat geschrieben: Naja, die Original H4 haben immerhin noch ne Gummikappe hinten.
Zu den LED‘s: die Philips wurden damals glaub im ADAC oder in der Autobild getestet. Die Ausleuchtung und Helligkeit war tatsächlich deutlich besser, die Blendung war nicht schlechter als bei den normalen Glühbirnen. Bei den billigen Chinaprodukten ists aber stets anders rum
Die Gummkikappe habe ich auch über die Osram LEDs drüber gebracht. Der Kühler dort ist nicht sehr groß. Aber die Gummikappe hat ja mitteg ein Loch für die Kabel und ist daher eher gegen Spritzwasser (wie auch immer das dahin kommen soll).

Ausleuchtung der Osram ist besser als bei Halogen und die Helligkeit liegt deutlich unter China-LEDs. Muss so sein damit keine Scheinwerferreinigungsanalge Pflicht ist. Die haben die wenigsten Halogen-Fahrer. Auch die deutliche Lichtgrenze zur Blendungsvermeidung des Gegenverkehrs ist vorhanden wie bei den Halogenbirnen. ECE haben sie trotzdem nicht.

Re: Tuning e-up 2020

USER_AVATAR
read
@ fluegelfischer

Danke für die Antwort,
aber mir ging es um die Felgen nicht um die Reifen. ;-)

MfG

TechniX

Re: Tuning e-up 2020

fluegelfischer
  • Beiträge: 672
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 169 Mal
  • Danke erhalten: 291 Mal
read
TechniX hat geschrieben: ...mir ging es um die Felgen nicht um die Reifen. ;-)
Sorry - überlesen.
Sparco Assetto Gara in 6,5 x 15 ET37

Sieht dann so aus:
viewtopic.php?f=50&t=54182&start=130#p1185611

Re: Tuning e-up 2020

USER_AVATAR
read
Danke für die Antwort! :-)

MfG

TechniX

Re: Tuning e-up 2020

Alex0605
  • Beiträge: 91
  • Registriert: Di 20. Feb 2018, 19:02
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Gibt es die Möglichkeit das Zündschlüssel durch einen Start/stop Knopf aus zu tauschen?
Ist es machbar die Fernlicht Automatik nach zu Rüsten?
Ich stelle mir vor, das bei VW die Steuergeräte mehr können als oft freigeschaltet ist.
Daher denke ich, man könnte Module aus anderen VW‘s in den eUp bauen und Codieren? Oder sehe ich das falsch?
Seit 2016 7,5kwP PV
eUp! United Atlantic Blue, bestellt 26.02.2020 -> KW20 -> 4. Quartal -> November 2020 -> KW49 -> in Production - DeliveryDate 30.11.2020

Re: Tuning e-up 2020

USER_AVATAR
  • Sv3n
  • Beiträge: 289
  • Registriert: So 16. Feb 2020, 00:08
  • Hat sich bedankt: 176 Mal
  • Danke erhalten: 142 Mal
read
Ranger Kevin hat geschrieben: ...
- ggf. ein selbstgebauter Kofferraum-Ladeboden, falls mit auffällt, dass ich doch eine variable Lösung haben möchte (die habe ich jetzt nicht mitbestellt, und 80-100€ ist mir da zu teuer für das Plastikding - dann mach ichs lieber selber aus Sperrholz)
Serienausstattung "Gepäckraumboden in 2 Höhen einstellbar und herausnehmbar"

War das mal eine Option?

Ich kenne dieses "Plastikding" von unserem Opel Meriva. Das ist ein ultraleichtes Waben-Sandwich, das wiegt echt fast nichts und ist super stabil.
Allein weil ich das so cool finde würde ich es original kaufen.
e-up! Style Costa azul/w, voll, WOB, Best.: 22.2.'20.
Verlauf: https://nopaste.chaoz-irc.net/view/c8dedbcd
KW8 Scheduled seit 18.12., cars DD 2021-02-14

Re: Tuning e-up 2020

USER_AVATAR
read
Sv3n hat geschrieben: Serienausstattung "Gepäckraumboden in 2 Höhen einstellbar und herausnehmbar"

War das mal eine Option?
Das "ist" immer noch eine Option, aber ich hatte sie bei der Bestellung nicht genommen.
Im Moment bin ich mir nicht sicher, ob das eine gute Entscheidung war, aber ich war mit halt nicht sicher, ob ich es brauche oder nicht (das werde ich erst feststellen, wenn ich das Auto mal irgendwann habe).
Aber als Option hätte es nur 80€ gekostet, wenn ich jetzt schaue kostet das Kit dafür bei ebay 160€. Zum Nachrüsten also eher doof, falls ich doch merke, dass ich es brauche.
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Tuning e-up 2020

USER_AVATAR
  • Sv3n
  • Beiträge: 289
  • Registriert: So 16. Feb 2020, 00:08
  • Hat sich bedankt: 176 Mal
  • Danke erhalten: 142 Mal
read
Ich verstehe nicht wieso du meinst das _ist_ eine Option. Es ist als Serienausstattung angegeben im Konfigurator und nicht auswählbar. Kann man es beim Händler abwählen?
e-up! Style Costa azul/w, voll, WOB, Best.: 22.2.'20.
Verlauf: https://nopaste.chaoz-irc.net/view/c8dedbcd
KW8 Scheduled seit 18.12., cars DD 2021-02-14

Re: Tuning e-up 2020

ubit
  • Beiträge: 2575
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 849 Mal
read
Yupp - ich hatte vor der Bestellung auch explizit bei VW nachgefragt: Der variable Ladeboden ist definitiv Serienausstattung beim e-Up. War allerdings anfangs nirgendwo gelistet und auch nicht als Option zubuchbar. Das hat VW dann irgendwann mal nachträglich in die Listen aufgenommen - zumindest in die Listen die bei der Bestellung genutzt werden.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag