Garantieverlängerung?

Garantieverlängerung?

USER_AVATAR
  • haneu
  • Beiträge: 199
  • Registriert: Sa 10. Feb 2018, 13:24
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Hallo,
bei den Fossilen (Fox,Up) haben wir bisher die Garantieverlängerung genommen, was beim Fox auch für einen kompletten Motortausch ausserhalb der ersten 2 Jahre gut war...
Wie ist die Einschätzung bei einem UpMiGo? Was kann da vermutlich innerhalb von 5 Jahren kaputt gehen? Akku hat ja 8 Jahre, Elektromotoren sollten halten, Elektronik auch 5 Jahre schaffen...
Gruß, Harald
Mii in rot mit CCS & 5J Garantie 10/19 bestellt; Produziert in KW 25/20, Abholung KW 30/20: Nach Bafa ca 8600€ ;-) Kein Regensensor => Intervallwischen läßt sich nicht verstellen :-(
Anzeige

Re: Garantieverlängerung?

USER_AVATAR
read
Da man die Garantie auch im Anschluss machen kann habe ich die genommen las ich erstmals Probleme beim Laden hatte. Vw aber nicht eingrenzen konnte was es war. Das war dann kurz vor dem Ablauf der Standartgarantie.

Wenn das Auto einwandfrei läuft, meine ich das man sie nicht unbedingt braucht. Ansonsten ist sie für den E-up aber sehr erschwinglich.. Das ist wie mit Versicherungen. Der eine hat sie gerne der andere spart das Geld lieber.
Freund der Gleichstromladung :twisted:

Re: Garantieverlängerung?

ubit
  • Beiträge: 2552
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 833 Mal
read
Grundsätzlich dürfte das Ausfallrisiko der Komponenten des Autos recht gering sein. Wir halt "immer" bei Elektronik: Wenn, dann geht es meist relativ schnell kaputt. Aber: Wenn doch mal 'was passiert, dann wird's halt schnell recht teuer weil halt in der Regel nicht repariert sondern komplett getauscht wird. Daher habe wir die Garantieverlängerung genommen.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Garantieverlängerung?

USER_AVATAR
read
Bennysnaucum hat geschrieben: Das ist wie mit Versicherungen. Der eine hat sie gerne der andere spart das Geld lieber.
oder anders ausgedrückt hast du geld brauchst du keine versicherung, hast du keines brauchst du unbedingt versicherungen!
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Garantieverlängerung?

USER_AVATAR
read
Tja, kann man auch anders herum sehen. Ich habe wenig Versicherungen und verdiene nicht viel Geld. Das Geld was ich habe investiere ich nachhaltig und somit reduziere ich jeden Monat meine laufenden Kosten. Bei den Autos habe ich es bis jetzt immer so gehalten das Sie repariert werden wenn Sie kaputt sind. Ausser bei Essentiellen Dingen wie Zahnriemen z.B. Der Up ist da sehr pflegeleicht. Die Garantieverlängerung habe ich genommen weil zu diesem Zeitpunkt ein Problem im Anmarsch war.
Es war übrigends der Ladeziegel Schuld. VW hat ihn trotz der Garantie nicht ersetzt. Ich habe dann den von Mennekes bei Volvo gekauft und lade jetzt eh mit 3,7kw.
Freund der Gleichstromladung :twisted:
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag