noch eine Frage

noch eine Frage

toka
read
Wenn ich lade und im Auto warte, kann ich dann Radio hören und die Heizung an machen ohne das ich die 12V Batterie leer mache?
Seat Mii Electric am 26.09.19 bestellt und am 02.06.20 beim Händler abgeholt
Anzeige

Re: noch eine Frage

USER_AVATAR
read
Japp, wird mit geladen.
Heizen geht auch.
Eigentlich geht alles außer fahren. ;-)
Freund der Gleichstromladung :twisted:

Re: noch eine Frage

USER_AVATAR
read
Heizen funktioniert aber nur bei DC. Bei AC Ladung funktioniert das nicht (zumindest beim Vorgängermodell). Bei AC will man aber auch nicht im Auto warten.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: noch eine Frage

toka
read
Ich freue mich immer mehr auf unser Auto, aber es ist noch so lange hin bis Januar oder Februar...
Seat Mii Electric am 26.09.19 bestellt und am 02.06.20 beim Händler abgeholt

Re: noch eine Frage

USER_AVATAR
  • e-up-r2d2
  • Beiträge: 22
  • Registriert: So 26. Mai 2019, 17:20
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
ich konnte es gar nicht erwarten. deshalb kaufte ich sofort einen gebrauchten. Im September sind wir 1587 km gefahren und haben für 57,62 Euro Strom in den Akku gepumpt.

Mit dem Audi A2 hätte ich da für 160 bis 180 Euro tanken müssen.

Ich lade immer nur auf 90% und habe dank meinem kleinen Aktionsradius kein Problem mit dem Mini Akku.

Ich hoffe dass es in spätestens 2 Jahren an jeder Ecke CCS Lader mit mindestens 50kw gibt. Die AC Ladestationen können sie wegen mir alle einstampfen.
Grüße
Andreas
Bild | EZ 09.2014 seit 06.2019 Meiner.

Re: noch eine Frage

USER_AVATAR
read
Das mit dem AC Laden ist spannend.
Auch nicht wenn man per App heizt?
Bei 3,7 kW okay
Bei 7,2 kW sollte es aber wohl klappen
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: noch eine Frage

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
Ist das so nicht auch beim 300er eGolf?
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: noch eine Frage

fluegelfischer
  • Beiträge: 601
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
e-up-r2d2 hat geschrieben: Ich hoffe dass es in spätestens 2 Jahren an jeder Ecke CCS Lader mit mindestens 50kw gibt. Die AC Ladestationen können sie wegen mir alle einstampfen.
Vermutlich wird es genau andersherum kommen. DC ist schweineteuer für den Betreiber und das wird er sich früher oder später gut bezahlen lassen. Damit ist DC nur für den "Notfall" geeignet und AC ist - wie heute auch - Standard. Jede Strassenlaterne kann nahezu ohne Kosten ein AC Lader werden. Ladeleistung ist dabei egal, denn Laternenparken ist oft über Nacht.

Re: noch eine Frage

USER_AVATAR
read
Die Industrie bewegt sich in Richtung DC.
Und ich hätte auch keine Lust länger als 45-60 Min zu laden. Über Nacht geht es mit 4,6+ kW genauso problemlos.
Das haben wir heute schon.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: noch eine Frage

Stromerian
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Fr 27. Nov 2015, 14:33
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Also mein e-up! (EZ 09/13) heizt auch beim Laden via AC (Heizung via App gestartet).
--
2017 - 2020 e-up!
2020 - today e-Golf
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag