Lieferzeit?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
ZP3 (Zielpunkt 3) müsste glaub schon Lack sein. Das wichtigste ist der ZP8. Passierte der Wagen diesen Zielpunkt ist die Produktion abgeschlossen. An diesem Zielpunkt erfolgt die Endabnahme im Finish. Danach wird der Wagen nur noch auf den Kommissionier-Parkplatz gefahren und steht für die Verladung bereit
E-UP Style, Costa Azul/Schwarz, alles drin außer E-Sound
bestellt: 05.02.2020, Karosseriebau: 13.03.2020, Coronapause, Lackierung 29.04.2020, Montage 30.04.2020, Auslieferung vorbereitet 04.05.2020, Abgeholt am 09.06.2020
Anzeige

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
ManuelT hat geschrieben:ZP3 (Zielpunkt 3) müsste glaub schon Lack sein. Das wichtigste ist der ZP8. Passierte der Wagen diesen Zielpunkt ist die Produktion abgeschlossen. An diesem Zielpunkt erfolgt die Endabnahme im Finish. Danach wird der Wagen nur noch auf den Kommissionier-Parkplatz gefahren und steht für die Verladung bereit
ZP3 ist rohbau

viewtopic.php?p=1261772#p1261772
SkodaCitigo IV BestOf - bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt Juli)
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
  • Spartakus
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Di 18. Feb 2020, 18:57
  • Wohnort: (Slovakia)
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 615 Mal
read
deronn hat geschrieben:
Spartakus hat geschrieben:
SvenBO hat geschrieben:
Wie lange dauert es bis ein Fahrzeug fertig gebaut ist?
4 bis 5 Werktage. Ich hoffe er wird am Freitag auf dem Parkplatz sein :)
Bei mir dauert es mittlerweile 4 Wochen...
Gibt es auf dem Parkplatz auch einen Bereich für gesperrte oder "herrenlose" Fahrzeuge?
Vielleicht steht meiner ja dabei.
Der Parkplatz ist ziemlich groß. Ich hoffe dein Auto kommt bald.
Wirtschaftliche Alternative: https://gradido.net/de/
Das Wunder von Wörgl: https://youtu.be/rE2phUSem_0

Re: Lieferzeit?

West-Ost
  • Beiträge: 1696
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1580 Mal
read
Farnsworth hat geschrieben: Mein Händler hat gerade angerufen. Über seine Disposition hat er jetzt erfahren, dass mein Fahrzeug in ZP3 ist. Im Kundenportal steht immer noch keine FIN und "Produktionsauftrag eingegangen". er meinte, dass das Fahrzeug spätestens Ende Juni bei ihm stehen müsste. Ich hatte direkt die Kundenbetreuung von VW angeschrieben. die haben mir dann einen Standardbrief geschrieben, dass mein Händler für die Termine zuständig ist. Daraufhin habe ich ihnen geschrieben, dass für die Pflege des Portals VW verantwortlich ist und nicht mein Händler. Ebenso ist er nicht für die Produktionsplanung und Fertigung des Fahrzeugs verantwortlich, sondern VW. Rein rechtlich mag das ja stimmen dass mein Händler mein Ansprechpartner ist, moralisch sehe ich hier VW in der Pflicht. Aber VW macht es sich hier wirklich zu bequem. Der Händler ist nur dass "Schweinchen in der Mitte". Wäre es ein anderes Produkt und sein Zulieferer könnte nicht liefern, könnte ich sagen "Dann kaufe es halt bei einem anderen Zulieferer." Bei einem Auto ist das schwer möglich. VW wälzt die Verantwortung einfach auf die Händler ab und das finde ich unmöglich. Das schlimmste finde ich, dass der Verkäufer von der VW Kundenbetreuung erstmal einen auf den Deckel gekriegt hat, weil ich mich über die informationspolitik von VW beschwert habe, die er nicht zu verantworten hat. Deswegen habe ich ihn auch direkt in CC genommen in meiner Antwort an VW.

Naja, zumindest darf ich mich freuen dass mein Fahrzeug irgendwann in naher Zukunft bei mir aufschlagen wird. :D

Farnsworth
Hatte ich schon mehrfach so oder so ähnlich geschrieben, es geht natürlich aber immer wieder unter: die Fahrzeuge, die aufgrund der Schließung der Werke in den Wochen 13 bis 16 nicht in die Produktion genommen wurden, können leider nicht mehr im Werkssystem aktualisiert werden. Der VW Händler weiß das wenn er seine Nachrichten liest und kann für den Kunden immer aktiv den Produktionsstatus abrufen, die Verantwortung wird also nicht "abgewälzt", das gehört zum täglichen doing von VK und Disposition.

Re: Lieferzeit?

wmf00420
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Mi 28. Okt 2015, 07:09
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Heute morgen kam der Anruf vom Händler, das Auto sei da. Der Brief aber noch nicht und er hoffe, die Zulassung diese Woche noch über die Bühne zu bringen. Laut Lounge war es dann genau 14 Tage "auf dem Transportweg". Bei "Network" steht immer schon seit einer Woche "Dealer arrived".
bestellt 24.09.19, costa azul, kein Style, kein Alu, kein MuFu, kein Raucher, kein Sound. AB: 13.03., Lounge: KW 11, KW 16, seit 04.03.20: KW 18.

Re: Lieferzeit?

Mille
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Fr 21. Feb 2020, 15:15
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Mille hat geschrieben:
hanseat72 hat geschrieben: Wie hast Du DAS denn hinbekommen?!?
H4TU und ich haben den United 3 Wochen vor Dir bestellt und sollen lt. Lounge beide noch bis Ende September warten...
Mille hat geschrieben: So, jetzt wird er produziert. E UP United, bestellt 21.02. start Produktion 28.05. unverbindliche Lieferwoche KW 22. Mal sehen was das wird.
Abwarten, Liefertermin ist ja auch noch diese Woche. :lol:
So aktueller Status. Das Fahrzeug ist Produziert :P Bis zur Auslieferung, soll es aber noch ca. 4 Wochen für den Transport dauern. :(

Re: Lieferzeit?

E-UP2020
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Sa 19. Okt 2019, 17:51
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Melde mich mal nach langer Zeit wieder.Heute mit meinen Verkäufer telefoniert,Fahrzeug soll anfang Juli ausgeliefert werden.Bekomme jetzt ab 10.06.20 einen Ersatzwagen bis mein Auto geliefert wird.Laut Lounge soll er KW29 geliefert werden.Die paar Wochen kriege ich jetzt auch noch rum.
Bestellt hatte ich am 14.10.19
E-UP Style, White/Black,Upsilon,E-Sound und alles andere bis auf WInterraeder und 4 Funkschluessel
Bestellt 14.10.19 ,Lieferung sollte im März 20 sein.Portal zeigte bisher KW16-->KW21--->KW23---KW25---KW29
Lieferung in KW28 :tanzen:

Re: Lieferzeit?

mar1887co
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Mi 9. Okt 2019, 05:38
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Juhu. Seit heute - wenige Tage nach Übersendung der in-Verzug-Setzung ist die Lounge auf „Produktion gestartet“ gesprungen. Voraussichtlicher Liefertermin zwar immer noch KW22, aber sei’s drum. Es geht laangsam voran. Bestellung war am 02.10.19, e up Style nahezu voll.
VW e up! Style +++ Bestelldatum 02.10.2019 +++ bis 02.06.2020 Produktionsauftrag eingegangen +++ 03.10.2020 Produktion gestartet +++ 05.06.2020 (!?) Auf dem Transportweg +++ 10.07.2020 Abholung Autostadt

Re: Lieferzeit?

nextECar
  • Beiträge: 540
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
wenn ich was hier so verfolge, dann scheinen jetzt die Oktober'19 Besteller ihre Autos zu bekommen. Wenn in dem Tempo weitergearbeitet wird bzw die aktuelle Lieferzeit konstant bleibt, dann komme ich als Februar '20 Besteller vorr. Oktober dran. Lounge sagt November. Passt halbwegs ...
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de

Re: Lieferzeit?

Nico BEC
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Mo 2. Mär 2020, 11:09
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Hier sind aber auch einige Oktoberbesteller die momentan erst auf KW 40 terminiert sind, also 1. Oktober Woche.
E Up Style, Dark Silver, Upsilon, ohne Sound + Schlüssel.
Bestellt 15.10.2019, AB 18.10.2019, LT Februar 20, AB 1. Quartal 20, seit Februar LT KW 27. 30.4.20 LT KW 40; 5.4. 9-20, KW 40 (Oktober)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag