Lieferzeit?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Das kannst du in diesem Thread nachlesen: viewtopic.php?f=388&t=8842
Da stehn alle Lieferanten für die Teile drin.
E-UP Style, Costa Azul/Schwarz, alles drin außer E-Sound
bestellt: 05.02.2020, Karosseriebau: 13.03.2020, Coronapause, Lackierung 29.04.2020, Montage 30.04.2020, Auslieferung vorbereitet 04.05.2020, Abgeholt am 09.06.2020
Anzeige

Re: Lieferzeit?

E-Robby
  • Beiträge: 256
  • Registriert: Mo 30. Sep 2019, 22:30
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Bei mir steht immer noch nach wie vor kw20 als Auslieferung. Mal die Tage noch warten was sich da so tut. Am Dienstag geht's ja wieder los am Band.

Hab auch schon ein paar Sachen hier liegen.
Unterfahrschutz, Teppiche seitlich für n Kofferaum, LED Birnen Innenraum, orginal mittelarmlehne, Einstiegs leiste Kofferaum, Tablet Halter. Fehlt bloß noch das Fahrzeug und ein Tablet.
VW E up! Style in Weiss/Schwarz.CCS,Fahrerasistenzpaket, Komfortpaket, MultiLenkrad in Leder, Winterpaket, Netzladekabel, 2jahre Anschlussgaratie, Bestellt am 16.10 Auslieferung KW 20, Produktion gestartet 20.05

Re: Lieferzeit?

WattimWatt
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mo 30. Mär 2020, 17:56
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Skoda Citigo im Nov. 19 bestellt, Lieferung verschoben auf "voraussichtlich" Oktober 20. Im gegenseitigen Einvernehmen habe ich die Bestellung aufgehoben.
Jetzt wird natürlich alles auf Corona geschoben, aber meiner Meinung nach waren wir auch schon vor Corona nicht in der richtigen "Mobilitätsspur". Will sagen, dass die deutschen Autobauer alles komplett verpennt haben. Oder sie wollten es so. Einerlei. Es kann doch eigentlich nicht sein, dass eine bereits bestehende Plattform wie der Skoda Citigo in der Fertigung fast 1 Jahr dauert. Es stimmt doch da irgendetwas ganz gewaltig nicht. Und warum ist die E-Mobilität immer noch so verdammt teuer? Jaja, ich weiß was jetzt kommt. Die Batterie. Ein Beispiel. Der Renault Zoe kostet ohne Batterie 21900,- Ein Twingo unter 10T €. Der Zoe ist nicht größer. Ich habe das Gefühl, es ist wie in der Medizin. Sobald irgendwo med drauf steht, ist alles extra teuer. Genauso mit elektro. Nee, so wird das nichts mit der Mobilitätswende. Es muss noch viel mehr Protest und Forderungen nach Veränderungen geben und es müssen einfach viel mehr eine echte Wende wollen und leben.
Zuletzt geändert von WattimWatt am So 26. Apr 2020, 10:27, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Der „osu2000“ hat gut 3 Wochen nach mir bestellt und in der Lounge den August stehen, also einen Monat vor mir (September)!
Im Autohaus habe ich Oktober 2020, er Februar 2021 genannt bekommen.
Die Systematik habe ich noch nicht verstanden.
Kauf! Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>Okt.20
Lounge=>Sep.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09=>SCHEDULED
Produktion=>
Transport=>

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
E-Robby hat geschrieben: Bei mir steht immer noch nach wie vor kw20 als Auslieferung. Mal die Tage noch warten was sich da so tut. Am Dienstag geht's ja wieder los am Band.

Hab auch schon ein paar Sachen hier liegen.
Unterfahrschutz, Teppiche seitlich für n Kofferaum, LED Birnen Innenraum, orginal mittelarmlehne, Einstiegs leiste Kofferaum, Tablet Halter. Fehlt bloß noch das Fahrzeug und ein Tablet.
Unterfahrschutz und Teppiche ? Zeig mal.
VW E-UP Style in Honey Yellow Voll außer E-Sound und Y-Felgen bestellt am 23.12.2019 Auslieferung voraussichtlich 19.KW --> 21.KW --> 28.KW --> August 2020 --> 35.KW --> 34.KW --> 30.KW --> 22.07.20 Produktion gestartet LT 30KW*

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
WattimWatt hat geschrieben: Skoda Citigo im Nov. 19 bestellt, Lieferung verschoben auf "voraussichtlich" Oktober 20. Im gegenseitigen Einvernehmen habe ich die Bestellung aufgehoben.
Jetzt wird natürlich alles auf Corona geschoben, aber meiner Meinung nach waren wir auch schon vor Corona nicht in der richtigen "Mobilitätsspur". Will sagen, dass die deutschen Autobauer alles komplett verpennt haben. Oder sie wollten es so. Einerlei. Es kann doch eigentlich nicht sein, dass eine bereits bestehende Plattform wie der Skoda Citigo in der Fertigung fast 1 Jahr dauert. Es stimmt doch da irgendetwas ganz gewaltig nicht. Und warum ist die E-Mobilität immer noch so verdammt teuer? Jaja, ich weiß was jetzt kommt. Die Batterie. Ein Beispiel. Der Renault Zoe kostet ohne Batterie 21900,- Ein Twingo unter 10T €. Der Zoe ist nicht größer. Ich habe das Gefühl, es ist wie in der Medizin. Sobald irgendwo med drauf steht, ist alles extra teuer. Genauso mit elektro. Nee, so wird das nichts mit der Mobilitätswende. Es muss noch viel mehr Protest und Forderungen nach Veränderungen geben und es müssen einfach viel mehr eine echte Wende wollen und leben.
Ich kann deinen Unmut sehr gut verstehen.
Der politische Druck für die Mobilitätswende ist eben noch nicht groß genug. Folglich versuchen die Hersteller noch so viele Verbrenner wie nur eben möglich abzusetzen. Die Produktionslinien für die Verbrenner sind abgeschrieben, da wird gutes Geld verdient! Ferner wissen sie bereits heute, das diese Käufer die e-Auto Käufer von morgen sein werden. Denn der Druck auf die Wende ist eingeläutet. Die CO2-Bepreisung ist beschlossen, Kraftstoffe werden ab 2021 jährlich teurer. Die Kfz-Steuer wird 2021 überarbeitet, sodass die neuen Verbrenner doppelt so hoch besteuert werden. Ich denke das viele Bürger diese Veränderungen noch nicht auf dem Schirm haben. Aktuell die günstigen Spritpreise sehen und glauben das geht immer so weiter.
Was die Liefermengen der UpMiiGo‘s betrifft, glaube ich, das VW die diesjährige Nachfrage einfach nicht erwartet hat. In den ersten 3 Monaten 20.000 e-UP Bestellungen ist ein Wort. Schließlich ist das Modell nicht mehr das frischeste am Markt. Aber natürlich immer noch ein Grund solides Auto, bei dem mehr als bei anderen Herstellern der Preis überzeugt hat. Das war auch meine Überzeugung. Im Vergleich ist der Zoe inkl. der Batteriemiete eher teuer und mir die Form zu feminin, ich habe keine rosa Shirts. ;) Was auch sicher ist, die Standard-Ersatzteile sind beim e-UP sehr preiswert.
Kauf! Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>Okt.20
Lounge=>Sep.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09=>SCHEDULED
Produktion=>
Transport=>

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Könnt ihr mal bitte zum Thema zurück kommen und für andere Diskussionen andere Threads benutzen. Danke

zb. hier

viewtopic.php?f=388&t=8842&start=170
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon, voll, Auslieferung in DD
14.10.19 bestellt,
Bestätigung 01.11.19
vor. April 2020
vor. Juni 2020
04.03. KW27
30.04 KW40
04.05 Sep. 2020
01.06 KW40
22.07 2 Quartal 2021
26.07 KW41
08.09 Produktion gestartet

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Update meines Liefertermins:

Bestellt: 31.03.3030 - Up! United
Lieferprognose: 02/2021 (keine Änderung)

Gruß Olli
bestellt am 31.03.2020: VW e-Up! United, vorauss. LT: KW42 2020

Re: Lieferzeit?

zomtecos
  • Beiträge: 36
  • Registriert: So 28. Okt 2018, 14:56
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Meine voraussichtliche Produktionswoche hat sich jetzt gestern oder heute um eine Woche nach vorne verschoben.

Mein bisheriger Verlauf:
KW26 —> KW25 —> KW26 —> KW31 —> KW30

Meine Lieferwoche dürfte daher bei +2 Wochen = KW32 liegen.
Ein e-up! united bestellt am 04.03.2020.
e-up! united bestellt: KW10
Auftragsbestätigung: KW12
Produktionsplanungsverlauf: KW26, KW25, KW26, KW31, KW30
Produktionseinplanung am 22.05.: KW30
Karobau, Lackierung: KW26
Werksurlaub: KW27 - KW29
Endmontage: KW30
Übergabe: 13.8. (KW33)

Re: Lieferzeit?

koeter1097
  • Beiträge: 16
  • Registriert: So 19. Apr 2020, 19:54
read
Ist KW 30 jetzt das neue "August"? Habe die gleiche Info, warte aber schon fünf Monate länger.

Gesendet von meinem BLA-L29 mit Tapatalk

Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag