Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Super-E hat geschrieben: @drilling: Wie schnell lädt eigentlich der Ion?
Ähnlich schnell wie der alte e-up, dafür bleibt die Ladegeschwindigkeit aber auch nach mehreren Ladungen immer gleich weil der Akku durch die Kühlung nie heiß wird und somit nicht gedrosselt werden muß.
Anzeige

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Dafür spielt der e-up! seinen Vorteil bei den 20 kW DC Ladern aus. Denn bei 373 V Nennspannung und 418 V Ladeschlussspannung kann er die 20 kW tatsächlich auch nutzen, wo andere Fahrzeuge bei 16-18 kW hängen bleiben.

Wie man es auch dreht und wendet, die meisten Leute würden weder mit dem Mitsubishi Drilling noch mit dem VW Drilling 500 km Touren machen wollen und genau so sind die Fahrzeuge eben designed. Ich finde das Blech im Innenraum beim e-up! übrigens sehr schön, genau wie vieles andere (z.B. das Schiebedach, DAB+, Tempomat und beheizte Frontscheibe). Eine Info fehlt mir noch, nämlich ob es optional LED Scheinwerfer geben wird. Die würden ihm gut stehen und nachts war das Licht bislang nicht so toll. Und wie sieht es mit Wärmepumpe aus? Das 2-phasige Laden wäre nicht schlecht, wenn es so kommt.

VW wird es egal sein, ob das Auto an Privatkunden oder Geschäftskunden geht. Und letztere werden durchaus Gefallen am Fahrzeug im Flotteneinsatz finden. Niedrige vierstellige Zulassungszahlen pro Monat kann ich mir allein für Deutschland gut vorstellen.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
Können wir die Diskussion ein bisschen weniger emotional führen und auf die Fakten warten? Ein paar Optionen in Serie ggü. dem Skoda (non-Style) und wir haben 5% Abstand für das Markenlogo. Am Ende gibt es vielleicht sogar sowas wie eine Händlermarge oder Eroberungsprämien. Wir wissen am 18.09. spätestens mehr. Die Seat und Skoda-PK stehen schon vorher auf der Agenda :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
PowerTower hat geschrieben: Das 2-phasige Laden wäre nicht schlecht, wenn es so kommt.
Das sollte eigentlich kommen, wurde zumindest für den eMii und den citigo-e angekündigt.
Alle mir bekannten Daten zum neuen e-up! habe ich hier zusammengefasst.

Insgesamt finde ich den neuen e-up! ein recht attraktives Angebot. Aktuell fahre ich ein ZOE. Vor einigen Wochen habe ich eine e-up! gemietet und war recht angetan von dem Fahrzeug! Gefallen hat mir die Verarbeitung, war die doch um einiges solider als bei der Französin. Dann gab es im e-up! beheizte Frontscheibe, verstellbare Vordersitze, verstellbares Lenkrad, getrennt abklappbare Rückbank, Sitzheizung, ...alles Dinge die ich bei der ZOE nicht finde. OK, auch die ZOE fährt sich ganz angenehm, aber der e-up! stand ihr eigentlich in nichts nach.

Für mich ist das Fahrzeug auch eine möglich Alternative zu einer ZOE. Denn der Innenraum ist cleverer Bauweise nur geringfügig kleiner.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben:
drilling hat geschrieben: Bei einer offiziellen Pressekonferenz kann man davon ausgehen das von Listenpreisen die Rede ist (wenn nicht ausdrücklich gesagt wird das es sich um den "Straßenpreis" oder den Endpreis nach BAFA Bonus handelt), alles andere wäre unseriös und Kundentäuschung.
Aber wie schon gesagt, wir werden bald sehen ob Skoda so unseriös ist wie du annimmst, oder nicht.
Es bleibt immer noch die Suche nach einem Videostream dieser ominösen Pressekonferenz.
Ansonsten haben wir alle mit Zitronen gehandelt. . Sch... Journalistengequatsche ...
...
Hier ist der Link zur PK: https://www.youtube.com/watch?v=2P0tSm4 ... e=youtu.be . Die Aussage zum Preis kommt bei Minute 23:25 ...

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Fu Kin Fast
read
PowerTower hat geschrieben: Ich finde das Blech im Innenraum beim e-up! übrigens sehr schön, genau wie vieles andere (z.B. das Schiebedach, DAB+, Tempomat und beheizte Frontscheibe).
DAB+ interessiert mich nicht, Schiebedach hat gutes Potential zum Undichtwerden, Tempomat ist selbst in französischen 10k-EUR-Autos Serie.
Eine Info fehlt mir noch, nämlich ob es optional LED Scheinwerfer geben wird. Die würden ihm gut stehen und nachts war das Licht bislang nicht so toll.
Wäre sicher toll, aber ich gehe davon aus, dass er das mit 99% Wahrscheinlichkeit nicht bekommt.

War es eigentlich nicht kommuniziert worden, dass VW, Skoda und Seat den Verkauf von Verbrenner-Up-Derivaten einstellen, wenn das E-Modell auf dem Markt ist?

Hat jemand schon ein Foto eines e-Citigo-Tachos gesehen? Sind die Zahlen weiterhin zum Mittelpunkt gedreht?
Zuletzt geändert von Fu Kin Fast am Do 5. Sep 2019, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: War es eigentlich nicht kommuniziert worden, dass VW, Skoda und Seat den Verkauf von Verbrenner-Up-Derivaten einstellen, wenn das E-Modell auf dem Markt ist?
Das mit dem Einstellen der Verbrenner gilt für Seat und Skoda, nicht für VW ...
Zuletzt geändert von StussyCB am Do 5. Sep 2019, 21:47, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

eReader
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Mo 7. Sep 2015, 15:54
read
Beim Leasing wurde ja erwähnt, dass die 159€ ohne Anzahlung zu verstehen sind. Wie verhält es sich dann mit den Prämien? Bei ähnlichen Angeboten wurde die Prämie ja meist als Anzahlung verbucht.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Fu Kin Fast
read
Der Leasingpreis ist wirklich attraktiv. 159*36=5.724 EUR für 3 Jahre, was ca. 1/3 des Kaufpreises entspricht. Bei anderen Autos kam ich meist auf knapp 50%.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

barfußelektrisch
  • Beiträge: 692
  • Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
  • Hat sich bedankt: 531 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
Wie würde es dann nach den 3 Jahren weiter gehen? (Ist ernst gemeint, habe mich noch nie mit Leasing befasst.)
e-Golf seit 01/2020
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag