Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

West-Ost
  • Beiträge: 2038
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1872 Mal
read
drilling hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben: Verteidige aber natürlich sehr gerne und nach bestem aktuellen Wissen Aussagen unseres Konzerns.
Ach und das tust du indem du versuchst eine offizielle Aussage auf einer Pressekonferenz kleinzureden? Na dann... :roll:

Aber danke für deine Beiträge hier, jetzt weiß ich wenigstens wo ich mit Sicherheit nie ein Auto kaufen werde (West-Ost Berlin).

...musst Du ja um Gottes Willen auch nicht. Ich möchte hier auch nichts klein reden sondern lese die Meldung nun mal anders/differenzierter. Noch einmal zur Verdeutlichung: die wörtliche übernommene Aussage / das Zitat von Herrn Strube aus der Veranstaltung steht im Text "in Anführungszeichen", die anschließende Interpretation (...wird dann für einen Preis um die 15.000 Euro zu haben sein) derselben durch den Journalisten nicht. Unterschied klar, oder?
Anzeige

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
West-Ost hat geschrieben: Noch einmal zur Verdeutlichung: die wörtliche übernommene Aussage / das Zitat von Herrn Strube aus der Veranstaltung steht im Text "in Anführungszeichen", die anschließende Interpretation (...wird dann für einen Preis um die 15.000 Euro zu haben sein) derselben durch den Journalisten nicht. Unterschied klar, oder?
Die sogenannte "anschließende Interpretation" ist eine reine logische Schlußfolgerung, oder meinst du etwa das Skoda den citigo von der BAFA Förderung ausschließen wird?

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Könntet ihr euch bitte wieder beruhigen und zum Thema zurück kommen? Für mich ist das hier ganz klar der "bessere Smart" und ein deutliches Zeichen. Mit dem Preis habe ich so in etwa gerechnet. Und er relativiert sich umso mehr, da DAB+ serienmäßig vorhanden ist, was vorher irgendwas um die 240 Euro Aufpreis gekostet hat. Und die Pressemeldung gibt sich bezüglich Schnellladung sehr selbstbewusst - für mich klingt das durchaus so, als wäre CCS serienmäßig an Bord. Lassen wir uns überraschen.

Ich könnte glatt schwach werden, wenn ich mir nicht schon einmal die Finger bei der fehlenden Akkukühlung verbrannt hätte. Mal schauen, wie die Langstreckenberichte ausfallen werden. Dennoch könnte ich mir vorstellen, dass es beim Anblick der technischen Daten und des dazu aufgerufenen Preises irgendwie lange Gesichter bei Smart und e.GO Mobile geben wird. Konkurrenz soll ja das Geschäft beleben.
Zuletzt geändert von PowerTower am Do 5. Sep 2019, 17:06, insgesamt 2-mal geändert.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

West-Ost
  • Beiträge: 2038
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1872 Mal
read
drilling hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben: Noch einmal zur Verdeutlichung: die wörtliche übernommene Aussage / das Zitat von Herrn Strube aus der Veranstaltung steht im Text "in Anführungszeichen", die anschließende Interpretation (...wird dann für einen Preis um die 15.000 Euro zu haben sein) derselben durch den Journalisten nicht. Unterschied klar, oder?
Die sogenannte "anschließende Interpretation" ist eine reine logische Schlußfolgerung, oder meinst du etwa das Skoda den citigo von der BAFA Förderung ausschließen wird?

Natürlich nicht aber es ist auch denkbar, dass Herr Grube bei seiner Aussage zum Preis Hersteller- und/oder staatliche Prämie(n) bereits mit einbezogen hat oder nicht denkbar? Darauf will ich hinaus. Ende.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3280
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 713 Mal
  • Danke erhalten: 935 Mal
read
drilling hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: ich meine auch, das auf eine öffentichen präsentation gehört zu haben. Hast du dazu noch einen Link?
Siehe meinen vorherigen Beitrag den du beigepflichtet hast. Es war die offizielle Vorstellung des citigo iV im Mai.
das war eine Sekundärquelle .. Hörensagen .. wo steckt der Videostream der Vorstellung aus Bratislava ..
Evtl. bin ich auch auf Hörensagen reingefallen.. Ohhh je .. wie peinlich ...
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

lumi
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Do 5. Sep 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Die Verlängerung der Förderung / Prämie war Ende Mai noch nicht beschlossen... also konnte man davon ausgehen, dass der Preis der Listenpreis ist

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

AndiH
  • Beiträge: 2324
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
drilling hat geschrieben: Nein, bitte verbreite keine Fake News, das war eine wortwörtliche Aussage von Christian Strube, Vorstand für Technische Entwicklung bei ŠKODA AUTO, auf der offiziellen Vorstellung des Citigo IV vor 3 Monaten, das Zitat war überall in der Presse, z.B. hier:
https://www.autozukunft.de/elektro/skod ... euro/4744/
So bietet die VW-Tochter mit dem Citigo iV ihr erstes rein elektrisches Modell zu einem „Preis von deutlich unter 20.000 Euro an“, wie Skoda-Entwicklungsvorstand Christian Strube am Donnerstag bei der Weltpremiere der beiden Fahrzeuge in Bratislva sagte. Abzüglich der Kaufprämie in Höhe von 4000 Euro wird der Citigo dann für einen Preis um die 15.000 Euro zu haben sein.
Ok, dann gilt das ganze natürlich auch nur für Skoda. Wie "deutlich" dann deutlich ist darüber lässt sich natürlich auch streiten. Mir ist leider keine Definition in Euro bekannt. Und wenn wir schon bei Korinthen sind, war das für Geschäfts oder Privatkunden und bei privat mit welcher MwSt.?
Fakt ist das endlich die 20k Preisgrenze für ein vollwertiges E-Auto in Schlagweite ist und das ist gut so.
Seit 02/2016 über 3.500 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
West-Ost hat geschrieben: Natürlich nicht aber es ist auch denkbar, dass Herr Grube bei seiner Aussage zum Preis Hersteller- und/oder staatliche Prämie(n) bereits mit einbezogen hat oder nicht denkbar? Darauf will ich hinaus. Ende.
Bei einer offiziellen Pressekonferenz kann man davon ausgehen das von Listenpreisen die Rede ist (wenn nicht ausdrücklich gesagt wird das es sich um den "Straßenpreis" oder den Endpreis nach BAFA Bonus handelt), alles andere wäre unseriös und Kundentäuschung.

Aber wie schon gesagt, wir werden bald sehen ob Skoda so unseriös ist wie du annimmst, oder nicht.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Mei
read
Gibt es schon einen Konfigurator mit Preisen wo ich sehen kann dass es unter 20.000€ ist?

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
drilling hat geschrieben: Die sogenannte "anschließende Interpretation" ist eine reine logische Schlußfolgerung, oder meinst du etwa das Skoda den citigo von der BAFA Förderung ausschließen wird?
De facto denkbar in Form von Länderquoten :)

Vielleicht wird es dann doch Up statt Mii. Das Leasingangebot klingt gut, müsste etwa 90€ Sprit pro Monat von der Rate abziehen, da ich beim AG für lau Strom tanken kann :D



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag