Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3287
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 720 Mal
  • Danke erhalten: 938 Mal
read
drilling hat geschrieben: Bin gerade auf folgenden Artikel gestoßen. Was ist dran an der Info das es 3 Akkuversionen geben soll?
Stimmt das oder ist der Verfasser falsch informiert?
https://www.carmagazine.co.uk/spy-shots ... da-citigo/
Wieder mal so ein Fall von - keine quelle zu irgendwas .. -
Die hochoffiziellen Verlautbarungen von skoda und seat hören sich ganz anders an ...
außerdem: die Links zu VW-Seiten geben seine Mutmaßungen nicht her.

Wie gut, dass es ein Mülltonne gibt.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

AndiH
  • Beiträge: 2328
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Es gibt keinen Grund warum man bei den sehr überschaubaren Stückzahlen die Kosten durch Akku Varianten erhöhen sollte. Eventuell hat der Autor den e-Up! und den e-Go verwechselt, oder es wird einfach davon ausgegangen das weil der ID Akku Varianten hat der e-Up! das auch können muss. Es spricht aber nichts dafür und vieles dagegen.
Seit 02/2016 über 3.500 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

150kW
  • Beiträge: 4675
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 411 Mal
read
Dafür sprechen würde das eine Variante mit Samsung PHEV Zellen die Abhängigkeit von einem Lieferanten mindern würde. Da müsste auch nichts neu entwickelt werden.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Fu Kin Fast
read
Für die 3 Varianten spräche der günstige Preis.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Der Citigo wurde doch schon vorstellt. Da war keine Rede von mehreren Varianten bzgl. der Akkugröße. Von daher...

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Ich fände den kleineren Akku zwar prinzipiell sinnvoll, aber es gibt keine Anzeichen, dass der kommen wird. Ich halte es aber für höchst unwahrscheinlich, dass ein 49-kWh-Akku in die bestehende Karosserie passt.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
36kwh ist doch schon klein genug was wollt ihr denn 5 kwh?
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Nö, der Akku ist für das Fahrzeug schon gut. Vermissen tue ich die Wärmepumpe und es fehlt noch das BEV Pendant zum Polo.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Vermissen tue ich die Wärmepumpe
Eine WP in einem Kleinstwagen ist übertrieben, eine Lenkradheizung wäre praktischer und wichtiger, denn zusammen mit den Sitzheizungen bräuchte man die Bordheizung dann nur noch an wirklich kalten Tagen.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
voltmeter hat geschrieben: 36kwh ist doch schon klein genug was wollt ihr denn 5 kwh?
Da Akkus immer noch sehr teuer sind, fände ich unter 20 kWh als Option gut (vielleicht sogar unter 15 kWh). Für viele wäre das völlig ausreichend für einen Zweitwagen (siehe die bisherigen Drillinge), und wenn das Auto dann um €2.000 bis €3.000 günstiger würde, wäre das nicht unattraktiv. Die mangelnde Reichweite ist meiner Meinung nach nicht der Hauptgrund dafür, dass sich der bisherige e-Up schlecht verkauft hat, sondern der zu hohe Preis.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag