Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Relaunch up!/citigo/..?

fluegelfischer
  • Beiträge: 601
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
ElektroFrank hat geschrieben: Es wird spannend mit der Förderung. Vielleicht kann der Antrag zurück gezogen und neu gestellt werden. Mal abwarten bis das Gesetz auf dem Tisch liegt.
Oder - und das wäre mal erfrischend unbürokratisch - die bereits gestellten und die genehmigten Anträge werden automatisch umgestellt auf die höhere Förderung, solange der Herstelleranteil gewahrt ist.
Nur die bereits ausgezahlten Anträge für zugelassene Fahrzeuge hätten dann das Nachsehen. Aber das werden im Januar nicht so viele sein.
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Tja... blöd gelaufen, ich habe den BAFA-Antrag auch schon vorletzte Woche abgeschickt... außer der Bestätigung, dass der Antrag eingegangen ist, habe ich aber auch noch nichts davon gehört. Mal schauen, was das noch gibt... falls die neue Förderung auch 50:50 geteilt wir wird es schwierig, da der Hersteller dann ja auch die Kaufverträge neu ausstellen muss (weil die dann ja auch noch mehr Prämie geben müssten). Falls aber nur der staatliche Anteil hochgeschraubt wird könnten wir noch eine Chance haben.
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Alles nur Glaskugel, aber beim jetzigen online Antrag muss man auch bereits das "Datum des Erwerbs" angeben.
Beim Infofeld steht dann "Abschluss Kauf- oder Leasingvertrag"

Von daher erwarte ich, dass die eine Trennung ab einem Stichtag machen werden...
aber hoffen tue ich auch das Beste :-)
e-up style am 25.10.19 bestellt, Abholung am 21.08.2020
CCS, Winter-, Assistenz- und Komfortpaket, Winterräder, Blade-Felgen, 4x Klappschlüssel

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 203 Mal
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Hallo.
Eben, auf der BAFA-Seite steht das mit dem Kauf- bzw. Leasingvertragsdatum etc.

Habe heute Vormittag ´mal bei der BAFA angerufen - aktuell wirklich noch eine Glaskugelgeschichte, denn offiziell gibt es ja keine Gesetzesblattänderung - und dadurch auch keine konkreten Aussagen von dort.

Gruß.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - EZ 11.08.2020

Bild

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • haneu
  • Beiträge: 199
  • Registriert: Sa 10. Feb 2018, 13:24
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Ich glaube nicht, dass für die jetzigen Besteller höhere Förderungen rauskommen, da VW keine höhere Prämie ausweisen wird und dann ist die Bafa-Förderung dann auf die ausgewiesenen 2380€ begrenzt?
Muss man halt mal abwarten...
Mii in rot mit CCS & 5J Garantie 10/19 bestellt; Produziert in KW 25/20, Abholung KW 30/20: Nach Bafa ca 8600€ ;-) Kein Regensensor => Intervallwischen läßt sich nicht verstellen :-(

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
haneu hat geschrieben: Ich glaube nicht, dass für die jetzigen Besteller höhere Förderungen rauskommen, da VW keine höhere Prämie ausweisen wird und dann ist die Bafa-Förderung dann auf die ausgewiesenen 2380€ begrenzt?
Muss man halt mal abwarten...
Was zählt ist die Differenz zwischen Listenpreis und effektiv bezahlten Preis, deshalb sollte das kein Problem sein.
Das Kaufdatum könnte eher zum Problem werden, je nachdem wie die Gesetzesänderung formuliert wird.
Zuletzt geändert von drilling am Di 5. Nov 2019, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

ubit
  • Beiträge: 2559
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 834 Mal
read
Also in den aktuellen Förderrichtlinien, gültig ab 28.05.2019 steht z.B.:
Der Erwerb (Kauf oder Leasing) sowie die Erstzulassung müssen am oder nach dem 18. Mai 2016 stattfinden bzw.
stattgefunden haben. Das Fahrzeug muss zum ersten Mal zugelassen sein und mindestens sechs Monate auf den
Antragsteller zugelassen bleiben (Mindesthaltedauer). Jedes Elektrofahrzeug kann nur einmal gefördert werden.
Es sind also aktuell auch Autos förderfähig die vor dem Datum gekauft/zugelassen wurden ab dem die aktuelle Förderung gültig ist.

Und:
Wenn der Netto-Kaufpreis des Basismodells unter Berücksichtigung aller vom Automobilhersteller bzw.
Händler gewährten Nachlässe und Rabatte den Schwellenwert unterschreitet, dann ist der Eigenanteil des
Automobilherstellers am Umweltbonus nachgewiesen.
Also werden ALLE Rabatte durch Händler/Hersteller berücksichtigt. Die Aktionsprämie die wir aktuell (bis 31.12.) noch bekommen z.B. auch - und die würde den "fehlenden Herstelleranteil" der erhöhten Fördersumme locker abdecken.

Wenn die "Regeln" also bleiben wie bisher, dann würden wir mit den erhöhten Fördersätzen die 1000 € zusätzliche staatliche Förderung wohl bekommen können wenn wir den Antrag "spät genug" stellen.

Zumindest verstehe ich das so.

Aber bisher ist ja Nichts konkret festgelegt. Die Absichtserklärung von gestern Abend muss erst noch "in Papier gegossen" werden. Ob das bis zum 1.1.2020 noch klappt wird sich zeigen.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Relaunch up!/citigo/..?

fluegelfischer
  • Beiträge: 601
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
ubit hat geschrieben: Also in den aktuellen Förderrichtlinien, gültig ab 28.05.2019 steht z.B.:
Der Erwerb (Kauf oder Leasing) sowie die Erstzulassung müssen am oder nach dem 18. Mai 2016 stattfinden bzw.
stattgefunden haben. Das Fahrzeug muss zum ersten Mal zugelassen sein und mindestens sechs Monate auf den
Antragsteller zugelassen bleiben (Mindesthaltedauer). Jedes Elektrofahrzeug kann nur einmal gefördert werden.
Es sind also aktuell auch Autos förderfähig die vor dem Datum gekauft/zugelassen wurden ab dem die aktuelle Förderung gültig ist.


Also werden ALLE Rabatte durch Händler/Hersteller berücksichtigt. Die Aktionsprämie die wir aktuell (bis 31.12.) noch bekommen z.B. auch - und die würde den "fehlenden Herstelleranteil" der erhöhten Fördersumme locker abdecken.

Wenn die "Regeln" also bleiben wie bisher, dann würden wir mit den erhöhten Fördersätzen die 1000 € zusätzliche staatliche Förderung wohl bekommen können wenn wir den Antrag "spät genug" stellen.
Das sehe ich ähnlich. Der deutsche Kaufvertrag unterteilt sich nach meinem Wissen in drei Rechstgeschäfte - Vertrag, Verschaffung der Verfügungsgewalt über die Sache und Verschaffung der Verfügungsgewalt über die Geldmittel. Im europäischen Ausland ist das anders - z.B. in Österreich. Hier ist ein einziger Vertrag ausreichend, der in allen Punkten erfüllt sei muss. Kauft man also ein Fahrzeug in Ö und will es in D zulassen und bekommt man es z.B. erst im März 2020, dann ist der Vertrag erst dann geschlossen. In D wäre es aber für den Kaufvertrag (alleine) z.B. die verbindliche Bestellung im Sept 2019 - auch wenn der Wagen ebenfalls erst im März 2020 kommt. Damit gäbe es eine Ungleichbehandlung, was nach europ. Recht nicht zulässig ist. Das wird sich keiner antun wollen. Ahnliches gilt dann für die bereits gestellten Anträge (Kauf noch nicht abgeschlossen). Ob die Anträge, die schon nach altem Stand "bewilligt", aber noch nicht abgerufen/ausbezahlt wurden nochmal aufgemacht werden, wird sich zeigen. Es kann so ein Antrag ja auch nochmal vom Antragsteller zurückgezogen werden - oder nicht ?
Ich gehe deshalb auch vom Datum der Erstzulassung als Stichtag aus - vielleicht alternativ noch Rechnungsdatum (Übergabe des Fahrzeugs und Zahlung des Kaufbetrages). Daher könnte es klappen mit den 1000 Euro zusätzlicher Förderung für die bereits bestellten Fahrzeuge. Der zusätzliche Herstellerrabatt war ja schon durch VW mit der 1500 Euro Zusatz-Aktion eingepreist.

Mal sehen.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 203 Mal
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Hallo.
Wäre schon noch ein "Zuckerl", wenn die zusätzliche, beabsichtigte Fördererhöhung uns alle noch nächstes Jahr treffen würde,
jedoch habe ich da meine Zweifel, weil folgende Zeilen bei der bisherigen Förderung bei BAFA zu finden sind:

"...Der Umweltbonus wird ausschließlich für Neufahrzeuge gewährt, die ab dem 18. Mai 2016 erworben wurden. Maßgeblich ist das Datum des Kauf- oder Leasingvertrages bzw. der verbindlichen Bestellung. "...


Gruß.

Die Hoffnung stirbt zuletzt...
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - EZ 11.08.2020

Bild

Re: Relaunch up!/citigo/..?

fluegelfischer
  • Beiträge: 601
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
manv8 hat geschrieben: Hallo.
Wäre schon noch ein "Zuckerl", wenn die zusätzliche, beabsichtigte Fördererhöhung uns alle noch nächstes Jahr treffen würde,
jedoch habe ich da meine Zweifel, weil folgende Zeilen bei der bisherigen Förderung bei BAFA zu finden sind:

"...Der Umweltbonus wird ausschließlich für Neufahrzeuge gewährt, die ab dem 18. Mai 2016 erworben wurden. Maßgeblich ist das Datum des Kauf- oder Leasingvertrages bzw. der verbindlichen Bestellung. "...


Gruß.

Die Hoffnung stirbt zuletzt...
Ja und ? Nach 18.Mai 2016 passt doch ? Wir haben immerhin schon 2019.....
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag