Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Zoidberg
  • Beiträge: 730
  • Registriert: Fr 27. Mai 2016, 20:57
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
m.baumgaertner hat geschrieben: Ist schon komisch, warum man einen eUp nun nicht mehr bestellen kann, wenn sich modellpflegemäßig so wenig tut.
Einfache Erklärung: die verfügbaren Stückzahlen sind schneller als gedacht verkauft. Und Panasonic stellt keine weiteren "veralteten" Zellen mehr her.
Anzeige

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

150kW
  • Beiträge: 4666
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 411 Mal
read
Wäre auch etwas "unschön" wenn man jetzt bestellt und das Fahrzeug kommt wenn man den neune e-Up mit doppelter Batterie zum gleichen oder niedrigeren Preis bekommen kann. Von daher auch gut das etwas abstand dazwischen liegt.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

skippa
  • Beiträge: 139
  • Registriert: Mi 29. Mai 2019, 03:48
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
seit 03/2020:

-Skoda Citigo Style Tungsten silber / schwarzes Dach
-Tempomat
-Komfort-Plus
-Schwarzglas hinten

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Fu Kin Fast
read
Laut Aussagen bei Heise "wird geraunt", es gäbe evtl. optional einen 22kW-Lader. Wie wahrscheinich schätzt ihr das ein? Ich eher weniger.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Ich halte es für wenig wahrscheinlich. Andererseits ergibt ein schnelles AC-Ladegerät bei kleineren Akkus mehr Sinn als bei großen (man kommt auch vielleicht im Alltag mit leerem Akku nach Hause und muss dann gleich wieder los).

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Das macht vor allem besonders in einem Stadtfahrzeug Sinn, da hier öfters vermutlich kein fester Stellplatz vorhanden sind wird und man in der Stadt besser an 22kW Gelegenheitsladen könnte. Das ist ein ganz anderer Verwendungszweck als Langstreckenfahrzeuge, für die DC schnellladung wichtiger ist. Mir fehlt allerdings irgendwie der Glaube das VW ausgerechnet in sein kleinstes Ev den stärksten AC Lader einbaut...

Das wäre auch gut für Flottenfahrzeuge, sofern die Ladung nicht für den ganzen Tag reicht - was sie aber eigentlich sollte

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Ich halte es auch für wenig wahrscheinlich, könnte mir aber vorstellen das VW damit Zoe Fahrer abwerben möchte.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

zeolit
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 25. Dez 2015, 19:57
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
StussyCB hat geschrieben: Das Problem des e.Go ist letztlich, das er seinen Preisvorteil nur als absolut spartanisches Fahrzeug vorbringen kann, mit nicht wirklich tauglichen Akku und ohne jegliche Leistung - als 20er. Mit vergleichbarer Leistung wirkt er neben den NSF-Drillingen einfach nur billig, genau das war ja auch der Hauptkritikpunkt der ersten Tester (siehe Autobild und Auto Straßenverkehr sowie das YouTube Video vom Präsentationstermin). Und wenn dann eben kein Preisvorteil bleibt und dazu noch technische Nachteile deutlich präsent sind, wird es im Markt schwer. Und das ist nicht nur so, weil der Gegner VW ist, das wäre bei jedem anderen Konkurrenten das gleiche. Entweder ein Newcomer hat den entsprechenden Preisvorteil oder den Zeitvorsprung (den eGo ja letztlich auch versemmelt hat) oder irgendwas Besonderes. Und das fehlt dem Life leider ...
Kann man sagen, dass der e.Go den besten Korrosionsschutz hat wg. des Aluminium Rahmens und Kunststoff Karosserie? 40 Jahre Haltbarkeit realistisch? Und damit nachhaltiger?

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Helfried
read
zeolit hat geschrieben: Kann man sagen, dass der e.Go den besten Korrosionsschutz hat wg. des Aluminium Rahmens und Kunststoff Karosserie? 40 Jahre Haltbarkeit realistisch? Und damit nachhaltiger?
Nein. Die Elektronik begrenzt die Lebensdauer.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

zeolit
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 25. Dez 2015, 19:57
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
zeolit hat geschrieben: Kann man sagen, dass der e.Go den besten Korrosionsschutz hat wg. des Aluminium Rahmens und Kunststoff Karosserie? 40 Jahre Haltbarkeit realistisch? Und damit nachhaltiger?
Nein. Die Elektronik begrenzt die Lebensdauer.
Elektronik lässt sich wechseln, auch Akku .
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag