Leistungsverfügbarkeit bei Kälte

Re: Leistungsverfügbarkeit bei Kälte

USER_AVATAR
read
Hallo.
Die "Tester" kennen sich halt nicht aus ;). Sind ja nur "Tester", nicht Fahrer.
Setzt sie in einen Autoskooter und sie beschweren sich auch über die Kälte ;)

Heute Nacht waren es fast -20°C und heute morgen fehlten ein paar Striche bei der Leistungsverfügbarkeit. Beim Fahren innerorts habe ich keine Einschränkungen bemerkt. Aber ich kann mir Vorstellen das es an der CCS Säule länger gedauert hätte.
Viele Grüße aus Bayern
.dedetto

BMW i3 REX ab 2018
VW e-UP! 50000km 2014 - 2018
Anzeige

Re: Leistungsverfügbarkeit bei Kälte

USER_AVATAR
  • Markus_up
  • Beiträge: 371
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
  • Wohnort: D...
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Zur Zeit schaff ich nur ca. 70, max 80km.

Wo ich im Sommer auf Strecken, teils innerorts, sogar auf unter ø10kW/h auf 100km komm, lieg ich im Moment bei ca 15.
Im ø meiner täglichen Strecken bei ø18kW/h auf 100km :shock:
Verbrauch.png
Verbrauch.png (6.79 KiB) 437 mal betrachtet
Selbst neulich wo ich eine längere Strecke fuhr von 45km, mit max. 85km/h auf der Stadtautobahn, Heizung 18° Lüfterstufe 2-3, lag ich nicht darunter. Irgendwie bilde ich mir ein, dass auch die Winterreifen Schuld haben an dem hohen Verbrauch, trotz viel Luft drin. Diese Tagesetappe ging sich nur mit Zwischenladung knapp aus. :?
Verbrauch3.png

Freu mich jetzt schon aufs Frühjahr und den Sommer.
Ciao Markus
unterwegs mit meinem kleinen Goldigen
---Mit dem upi durch Süd-D in die Vogesen

Re: Leistungsverfügbarkeit bei Kälte

USER_AVATAR
read
Ich freue mich auch schon auf Frühling/Sommer. Bis jetzt kenne ich ja nur "Kalt" in Verbindung mit der Elektromobilität.
Wenn man der Multifunktionsanzeige glauben schenken kann, bin ich im Moment mit 16,7 kWh pro 100 KM unterwegs. Grob über'n Daumen gerechnet, passt das auch ungefähr. Ich fahre jeden Tag 2x25 KM und kam bei den einstelligen Temperaturen ganz knapp unter halb voll wieder zu Hause an. OK, heute weiter unter halbvoll, es war aber auch echt kalt :? Ich hab die Klimatisierung auf 19,5 Grad und "Auto" stehen. Dieses 18/1 ist mir zu kalt auf Dauer :oops:

Für morgen hab ich mir auch die Standheizung programmiert. Weiß jemand von euch, ob ich dafür das Maps & More dranlassen muss, oder reicht es, damit zu programmieren und dann kann es wieder ab?

Re: Leistungsverfügbarkeit bei Kälte

USER_AVATAR
  • Markus_up
  • Beiträge: 371
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
  • Wohnort: D...
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Machs nur über carnet. Da mußt halt erst die Tempeinstellen und dann noch aktivieren.
Funzt bis jetzt aber sehr gut. Außer der VW Server ist nachts mal zur Wartung :-(

p.s. Wenn der Wagen vorgeheizt ist und die Sitzheizung an ist, dass find ich 18/2 oder 18/3 schon i.O. :twisted: :mrgreen:
Ciao Markus
unterwegs mit meinem kleinen Goldigen
---Mit dem upi durch Süd-D in die Vogesen
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag