e-up Kauf, worauf achten?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: e-up Kauf, worauf achten?

Casamatteo
  • Beiträge: 632
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
  • Hat sich bedankt: 154 Mal
  • Danke erhalten: 120 Mal
read
Hintere Klappfenster, beim 4/5-türigen up? Ich habe Dreitürer mit Ausstellfenstern. Weil man da aber schlecht ran kommt mache ich im Sommer vor dem Losfahren die Türe und die Heckklappe auf zum Durchlüften. Schiebedächer hatte ich früher. Mags lieber schattig und dicht.
Smart Fortwo 451 Electric Drive EZ 03/2013 47200 km, zweiter 22-kW-Lader
Die Herstellung von 6 Liter Diesel erfordert keine 42 kWh Strom sondern nur ca. 1,2 Liter Mehrverbrauch. Der Herr A. B. hat offenbar US-Gallonen und Liter verwechselt.
Anzeige

Re: e-up Kauf, worauf achten?

ChristianF
  • Beiträge: 594
  • Registriert: Di 2. Feb 2016, 20:01
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Casamatteo hat geschrieben:Hat sich die Serienausstattung des e-up in den letzten Jahren verändert? Laut Konfigurator sind derzeit u.a. City-Notbremsfunktion, Frontscheibe beheizbar, Vordersitze beheizbar dabei. Wenn alle Gebrauchte das haben, auch wenn es nicht angegeben wird, reduziert sich die Gretchenfrage auf "CCS ja/nein?", oder muss man sonst noch etwas berücksichtigen?
Ja hat sie. Am signifikantesten mit dem Facelift 2016, einfach zu erkennen an der Handyhalterung oberhalb der Mittelkonsole, wo vorher das Maps&More Navi war.
Eine gute Gegenüberstellung gibt es hier: vw-e-up/der-neue-e-up-aenderungen-zum-f ... ml#p375708

Neben CCS war mir noch das Glasdach wichtig.
Viele Grüße,
Christian

Seit 2017 elektrisch unterwegs, aktuell mit einem e-Golf 300 und einem Zoe ZE40.
Überschussladung mit Leistungssteuerung an eigener PV-Anlage

Re: e-up Kauf, worauf achten?

Casamatteo
  • Beiträge: 632
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
  • Hat sich bedankt: 154 Mal
  • Danke erhalten: 120 Mal
read
Ah, vielen Dank. Gebrauchte sind eher vor dem Facelift.
Glasdach ist nicht so meins, ich mags eher dunkel. Leider sind die Innenausstattungen eigentlich alle hell bzw. teilweise grau. Gibt es die nicht in ganz schwarz? Das ist ja doch die einfachste Variante, außen und innen schwarz, wie einst bei Ford, und wie bei meinem Lupo.
Man hat den Eindruck bei Elektroautos bekommt man weiß, beige, grau und sonstige Misstöne aufgezwungen.
Smart Fortwo 451 Electric Drive EZ 03/2013 47200 km, zweiter 22-kW-Lader
Die Herstellung von 6 Liter Diesel erfordert keine 42 kWh Strom sondern nur ca. 1,2 Liter Mehrverbrauch. Der Herr A. B. hat offenbar US-Gallonen und Liter verwechselt.

Re: e-up Kauf, worauf achten?

USER_AVATAR
  • webersens
  • Beiträge: 497
  • Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
  • Wohnort: Stade
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Ja,den Vorfacelift gibt es leider nur mit heller Innenausstattung.

Re: e-up Kauf, worauf achten?

ChristianF
  • Beiträge: 594
  • Registriert: Di 2. Feb 2016, 20:01
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
webersens hat geschrieben:Ja,den Vorfacelift gibt es leider nur mit heller Innenausstattung.
Beim eGolf dasselbe Thema mitm Himmel.. Hätte ich gerne in schwarz gehabt, ging aber nicht, nur grau.
Viele Grüße,
Christian

Seit 2017 elektrisch unterwegs, aktuell mit einem e-Golf 300 und einem Zoe ZE40.
Überschussladung mit Leistungssteuerung an eigener PV-Anlage

Re: e-up Kauf, worauf achten?

Pandy
read
Liebe E-Foristen,
ich bin Enten-Fahrer gewesen. Das "billigste viertürige Cabrio der Welt". Deshalb habe mir beim e-up meinen Traum vom Cabrio erfüllt, einen gebrauchten e-up mit Glasdach gekauft ... und kann ChristianF nur zustimmen:

"CCS und Glasdach" sind einfach super wichtige Ausstattungen.

Der Vorbesitzer hat mir gezeigt, wie man mit Glasdach die Klimaanlage spart und damit viel Reichtweite (bis zu 40%) gewinnt.
Nach dem Einsteigen kippe ich (elektrisch) das Glasdach nach hinten auf. Der Fahrtwind zieht Luft an der Frontscheibe nach und der Beschlag ist in etwa 9 Monaten des Jahres schnell weg.
Schattig bekommt man es in meinem Fahrzeug aus 2013 durch ein Rollo, was ich vor die Glasdachscheibe ziehen kann.
So bleibt die Sonne, wenn sie mal unerwünscht sein sollte, draußen.

CCS ist für die Rechweite bei längeren Fahrten unersätzlich, sonst ist ein e-up nicht mehr als ´ne elektrische Straßenbahn.
Gruß
Pandy

Re: e-up Kauf, worauf achten?

USER_AVATAR
read
Habe eine Frage:
Was zahlt man abzüglich BAFA für einen neuen e-Up, CCS, Winterpaket, nur das dürftigste Zubehör, damit er sich gut nach 1 Jahr wieder verkaufen lässt?
19.000 Euro ? Meine VW Konfiguration ergab 23.500 Euro.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: e-up Kauf, worauf achten?

AndiH
  • Beiträge: 2320
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Also wenn man stur den Konfigurator mit CCS, Winterpacket(+Drive Plus) durchlaufen lässt kommt 24.840,00 € dabei raus. Das wären dann abzüglich Zwangsrabatt und BAFA etwa 20k. Zu meinen Zeiten wurden noch 6% Rabatt angeboten, das war aber noch vor BAFA. Ohne zusätzliche Verhandlungsmasse oder Reimporte wirst du die 20k wohl kaum unterschreiten können.
Seit 02/2016 über 3.500 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: e-up Kauf, worauf achten?

USER_AVATAR
  • haneu
  • Beiträge: 199
  • Registriert: Sa 10. Feb 2018, 13:24
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Lass Dir mal ein Angebot von den Rabattanbietern z.B. Carwow machen. Dabei kam bei mir ein lokaler Händler mit 19.500 - 2000 bafa=17.500 inkl ccs und 5 Jahren Garantie raus. Wir haben einen gerade 2 Jahre alten up und haben überluzu wechsel. Wird aber nix vor dem nächsten Facelift im Herbst...
Mii in rot mit CCS & 5J Garantie 10/19 bestellt; Produziert in KW 25/20, Abholung KW 30/20: Nach Bafa ca 8600€ ;-) Kein Regensensor => Intervallwischen läßt sich nicht verstellen :-(

Re: e-up Kauf, worauf achten?

USER_AVATAR
read
Aha ;-)
ich hab ein Angebot online gesehen:
24.165 liste bei VW, da sind die 2380 schon ab.
Endpreis 22410 -2000 BAFA = 20410 € mit schon relativ viel Ausstattung. CCS, Winterpaket, Comfortpaket, Basislack
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag