e-up! 2.0 - wann kommt er und was bringt er?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: e-up! 2.0 - wann kommt er und was bringt er?

campr
  • Beiträge: 1233
  • Registriert: Mi 1. Jul 2015, 16:47
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Timohome hat geschrieben:30.000 Euro für nen Up! ist definitv zu viel. Ich habe ihn für gut 14.000 Euro, nach 2 Jahren gekauft, inkl. Kaufbatterie.
Wow, dieser Preis war wirklich günstig*. Hier wurden e-Up-Jahreswagen für ca. 21-22TEUR gehandelt.

*) Fast schon so günstig, dass man anfangen würde, nach dem Haken zu suchen.
Zuletzt geändert von campr am So 12. Jun 2016, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: e-up! 2.0 - wann kommt er und was bringt er?

USER_AVATAR
read
Wenn ich einen für 14.000 bekommen hätte, wäre es bei mir wohl auch der E-Up geworden.
Vor nem Jahr sah das aber eher so aus, dass die billigsten 20.000 aufwärts kosteten.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: e-up! 2.0 - wann kommt er und was bringt er?

AndiH
  • Beiträge: 2320
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Wird auf jeden Fall Zeit das VW mit dem "Facelift" rausrückt, ich hab hier schon einen Kollegen der mit den Hufen scharrt und sich einen e-Up als Neuwagen zulegen will.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 3.500 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: e-up! 2.0 - wann kommt er und was bringt er?

Timohome
  • Beiträge: 204
  • Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:17
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
campr hat geschrieben:
Timohome hat geschrieben:30.000 Euro für nen Up! ist definitv zu viel. Ich habe ihn für gut 14.000 Euro, nach 2 Jahren gekauft, inkl. Kaufbatterie.
Wow, dieser Preis war wirklich günstig*. Hier wurden e-Up-Jahreswagen für ca. 21-22TEUR gehandelt.

*) Fast schon so günstig, dass man anfangen würde, nach dem Haken zu suchen.
So ging es mir auch. Ich habe eigentlich gar nicht ernsthaft speziell nach dem Up! gesucht, bei Mobile habe ich zwei Suchen laufen gehabt, einmal Smart und einmal e-Up, was halt so preislich aufgerufen wird. Und bei der heutigen technischen Möglichkeit wird man dann immer informiert, wenn ein neues Auto eingestellt wird. Die günstigsten zu der Zeit waren 17.390 Euro, alles VW Händler. Dann kam der Tag - dieser meiner ;) für glatt 15.000 Euro eingestellt. Angerufen, da in Göttingen - nur 40 KM weit weg. Probegefahren, astrein. Aber, was mich zögern ließ, es war oder ist ein Car Sharing Fzg. Aber das hat man ihm nicht angesehen. Einmal richtig sauber gemacht steht der wieder wie ne 1 da. Zusätzlich war noch der Service fällig, und ein Knacken auf der Vorderachse wo ich aber leider immer noch nicht weiß, was das ist. Also hab ich ihm geschrieben, dass ich den Service selber mache, und nach dem Fahrwerk auch schaue, 14.400 Euro mein Vorschlag, Joa und das hat geklappt. Im Nachhinein, war das kein Fehler, jedenfalls jetzt noch nicht. Die Batterie ist bestimmt nicht schonend behandelt worden, aber eben auch nur 2 Jahre. das darf man halt nicht vergessen.

Dafür ist alles dabei, Sommer und Winterreifen, beide Kabel, sogar angemeldet übernommen, so dass da auch keine Überführungskosten entstanden. Letztlich kann ich sagen dass man ihn für 14 Tausend glatt gekriegt hat, bei den VW Händlern nicht immer 8 Fache Bereifung bei ist sowie beide Kabel auch nicht immer dazu gehören, wenn ich richtig informiert bin.

By the way, hat schon mal wer die City Notbrems Funktion getestet? Traue mich da nicht :D

Also für mich ist das Auto fertig so wie er da steht. Super ausgestattet, die Reichweite wird mir nach vollladen mit 144 KM angezeigt, 147 KM mit Eco+, ich denke das ist normal nach 2 Jahren und reicht. Die Vorklimatisierung ist super geil und werde ich im Winter denke ich oft nutzen ;) Es braucht nicht mehr, die sollen einfach sehen dass sie die E Autos mehr auf die Straßen kriegen, Preise müssen runter, das ist das A und O.

Was ich mich frage, vielleicht kennt das noch wer, dieses Car Net, da kann man bei anderen E Modellen von VW die Frontscheibe schon vorheizen, oder auch die Ladegrenze angeben, all das geht bei mir nicht. Gerade die Ladegrenze einzustellen ist hier echt ne Katastrophe mit dem E Manager und Abfahrtszeiten. Das müsste einfacher gehen.
Es macht bei mir auch keinen großen Sinn auf 100 % zu laden, dann kann ich ja nicht mehr rekuperieren :lol:

Re: e-up! 2.0 - wann kommt er und was bringt er?

AndiH
  • Beiträge: 2320
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Timohome hat geschrieben: Was ich mich frage, vielleicht kennt das noch wer, dieses Car Net, da kann man bei anderen E Modellen von VW die Frontscheibe schon vorheizen, oder auch die Ladegrenze angeben, all das geht bei mir nicht. Gerade die Ladegrenze einzustellen ist hier echt ne Katastrophe mit dem E Manager und Abfahrtszeiten. Das müsste einfacher gehen.
Es macht bei mir auch keinen großen Sinn auf 100 % zu laden, dann kann ich ja nicht mehr rekuperieren :lol:
Zum Car Net gibt es insbesonders im e-Golf Bereich schon einiges und soweit ich das sehen kann ist die Frontscheibenheizung gar nicht möglich und die restlichen Funktionen sind eher Stimmungsabhängig, d.h. nichts worauf man sich verlassen will. Desweiteren hängt es zumindest beim e-Up auch vom Baujahr ab was möglich ist, da wurde wohl zwischendrin an der Hardware verbessert. Ich für meinen Teil hab es komplett deaktivieren lassen, da nichts dabei ist was ich brauchen könnte oder auch nur haben wollte.
Zum rekupieren : Also wenn du nicht zufällig auf einem Alpenpass wohnst sollte es kein Problem sein, da man zum losfahren eh den Motor braucht der recht bald Platz im Akku schafft. Außerdem solltest du die Bremsscheiben von Zeit zu Zeit von Flugrost befreien, sonst könnte es sein das dein Knacken an der Vorderachse vom lösen der Bremsbeläge von der Scheibe kommt...

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 3.500 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: e-up! 2.0 - wann kommt er und was bringt er?

Timohome
  • Beiträge: 204
  • Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:17
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo Andi!

Nene, das knacken is beim Bordstein runter fahren und gleichzeitig einlenken aber nicht immer. Ausgeschlagen is nichts, komplett durch gecheckt, möglich wäre die Lenkung, was viele Ups haben. Das beobachte ich weiter.

Nun ja, die Strecke an die Arbeit mit 20 km kann ich mit rund 8 kwh auf 100 km fahren, rück zu sieht das ganz anders aus. Da sind es eben mein stark regen und Licht und sitzheizung 14.da könnte ich also in der Tat nen vollen Akku gebrauchen. Bin wirklich gespannt wie sich das im Winter macht

Car net find ich ne tolle Sache muss ich sagen. Gerade wenn man ne frau hat, die da nicht drauf achtet wie viel Rest Kilometer Sascha Auto noch hat. Und so kann ich schön morgens beim Wecker die Heizung einschalten, perfekt. Bis jetzt ist das auch relativ stabil, da kann ich mich nicht beschweren. Etwas langsam aber naja.

Re: e-up! 2.0 - wann kommt er und was bringt er?

campr
  • Beiträge: 1233
  • Registriert: Mi 1. Jul 2015, 16:47
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Wenn es den e-Up für z.B. 20k€ neu gegeben hätte, hätte ich ihn gekauft. So konnte ich halt nicht zur CO2-Reduktion von VW beitragen.

Re: e-up! 2.0 - wann kommt er und was bringt er?

USER_AVATAR
read
Ein niedrigerer Preis fürs Fahrzeug allein reicht nicht, ich will auch wissen, was eine Akkuerneuerung kostet.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: e-up! 2.0 - wann kommt er und was bringt er?

USER_AVATAR
read
Hier heißt es, ein größerer Akku sei bestätigt.

http://www.green-motors.de/news/1606143 ... ektroautos
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: e-up! 2.0 - wann kommt er und was bringt er?

michaell
  • Beiträge: 1480
  • Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
  • Wohnort: 90765 Fürth
  • Danke erhalten: 4 Mal
  • Website
read
hm
da steht " Status nicht bekannt "
letzte Zeile beim e-UP

Was nun bestätigt oder Status unbekannt
oder war das Wunschlesen ?
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
KONA seit 12/2018
Info (at) Solar-lamprecht.de
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag