AHK für den E-Up

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: AHK für den E-Up

Ladesaeule
  • Beiträge: 540
  • Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
bm3 hat geschrieben: Die Dame sagte mir aber dann ich brauchte zuerst noch die Genehmigung von einer zentralen Stelle, die müsste ich mir noch vorher einholen und gab mir ein Info-Blatt dazu. Habe dann alle Unterlagen gescannt und die dahin per Emailanhang geschickt, mit Paypal dorthin noch vorab 39,50€ überwiesen.Zwei Tage später kam dann per Post die Genehmigung mit Siegel bei mir an,
Was war das für eine Genehmigung? Da habe ich noch nichts von gehört !?
3/2017-6/2020 Zoe 40kWh

seit 7/2020 e-Soul 64kWh
seit 12/2020 e-Up! 32kWh
Anzeige

Re: AHK für den E-Up

suggarman
  • Beiträge: 63
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 11:41
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Steht der Wagen in Hessen?

Re: AHK für den E-Up

USER_AVATAR
read
Ja,wie das in anderen Bundesländern gehandhabt wird weiß ich nicht, unsere Zulassungsstelle ist in Hessen und da gibt es nur zwei dieser zentralen Genehmigungsstellen für Einzelabnahmen. Eine davon ist im Kreis Marburg-Biedenkopf und eine in Südhessen. Man sagte mir, das habe etwas mit neuen EU-Vorgaben zu tun aber mehr weiß ich darüber nicht. Sinn der Übung war für mich nochmal mehr Arbeit damit zu haben und dafür dann noch 39,50€ zu zahlen. Aber was tut man nicht Alles nur um dann ganz legal mit einem E-Auto und entgegen den Hersteller-Schikanen einen Anhänger ziehen zu dürfen. Ich habs jetzt hinter mir und erfreue mich jeden Tag daran.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: AHK für den E-Up

suggarman
  • Beiträge: 63
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 11:41
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Das ist der hessische Sonderfall. In allen anderen Bundesländern geht die Abnahme direkt vom Straßenverkehrsamt in die Fahrzeugpapiere.

Re: AHK für den E-Up

tenere
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mi 17. Feb 2021, 13:10
read
Also gemäß dem Hersteller MVG ist die tolle abnehmbare AHK nicht für ein E-UP zum Ziehen von Anhänger freigegeben bzw. die gänzliche Nutzung wird hier untersagt. Fahrradträger ade.
Wenn also ein schwerwiegender Unfall mit dem Anhänger oder Träger gebaut wird, dann wird der fehlerhafte Eintrag im Fahrzeugschein nicht aus der privaten Haftung des Halters führen! Der Staatsanwald wird sicherlich hier auch das vorsätzliche Täuschen der Behörde dem Halter bzw. auch Werkstatt anlasten.

Re: AHK für den E-Up

Rootover
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Do 10. Jan 2019, 14:39
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Es gibt mittlerweile ne ahk für den e-up für 550 euro (ohne einbau) inkl. Gutachten, ist das schon bekannt?

https://www.misterdotcom.de/produkte/vw ... MDC10046.5

Re: AHK für den E-Up

suggarman
  • Beiträge: 63
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 11:41
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Tenere, das Thema haben wir bereits seitenweise durchgekaut und ich halte deine Panikmache für falsch. Ja, MVG sagt, dass die AHK nicht für den E-Up ist. Das Gutachten sieht das aber anders.

Re: AHK für den E-Up

Ladesaeule
  • Beiträge: 540
  • Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
An meiner Zusammenfassung hat sich noch nichts wesentliches geändert:
viewtopic.php?f=388&t=12898&p=1381072&h ... k#p1381072
3/2017-6/2020 Zoe 40kWh

seit 7/2020 e-Soul 64kWh
seit 12/2020 e-Up! 32kWh

Re: AHK für den E-Up

USER_AVATAR
read
@tenere
Da gibts doch dann ein extra Einzelgutachten eines Prüfingenieures genau zu diesem einen Fahrzeug und nach §19/21 StVZO dazu.Was willst du denn noch haben ? Reine und absolut unbegründete Panikmache betreibst du hier. Was können wir doch froh sein darüber dass zumindest viele der Prüfingenieure einfach mit klarem Verstand / Vernunft und richtig gut ihren Job erledigen.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: AHK für den E-Up

USER_AVATAR
read
Rootover hat geschrieben: Es gibt mittlerweile ne ahk für den e-up für 550 euro (ohne einbau) inkl. Gutachten, ist das schon bekannt?
...womit bewiesen wäre, dass du es nicht für nötig hälst, ein paar Seiten zurück zu springen und zu lesen, bevor du in einen Thread einsteigst ;)
Skoda CITIGOe iV 11/2020

Bohrturm, Pipeline und Raffinerie auf dem Dach, Tankstelle vorm Haus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag