AHK für den E-Up

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: AHK für den E-Up

USER_AVATAR
read
Mir ist es völlig egal wie die AHK aussieht solange sie abnehmbar ist und das ist die von misterdotcom leider nicht.
Anzeige

Re: AHK für den E-Up

zooom
  • Beiträge: 247
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 22:38
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
Elektronaut2020 hat geschrieben: Oder eben beim weissen Vorfacelift die Silberfarbene, die fällt auch kaum auf.

Nochmal meine Bitte: falls jemand die AHK von misterdotcom hat, bitte PN an mich, ich wäre seeeehr dankbar dafür 😊
Ich gehe davon aus, daß Du aus der Schweiz kommst?
Dann allerdings solltest Du bei Deiner Kantons-MfK abklären, ob die ein TÜV Gutachten akzeptieren, bei meinen Umbauten wollten die immer die entsprechenden FAKT Gutachten sehen.

Grundsätzlich finde ich es sehr erheiternd (nachdem ich den halben Thread gelesen habe), daß nix unwichtig genug ist, um nicht doch zum Weltanschauungs Thema zu verkommen. :mrgreen:
Gruß Thomas




Mii+ rot, volle Hütte, 12/20
PV 35KWp

Re: AHK für den E-Up

Elektronaut2020
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Mo 9. Nov 2020, 23:02
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
@zooom: Die MFK braucht ein Gutachten vom DTC Schweiz. Erste Abklärungen laufen. Der DTC braucht dafür wiederum das Gutachten von Misterdotcom, und genau diesbezüglich haben wir momentan Stillstand. Also wenn hier jemand das Gutachten hat, würde mir das nach wie vor weiterhelfen.

"daß nix unwichtig genug ist, um nicht doch zum Weltanschauungs Thema zu verkommen"

was genau meinst du damit?

Re: AHK für den E-Up

USER_AVATAR
read
Was wird die AHK ca an Gewicht haben?
Citigo IV blau und silber

Re: AHK für den E-Up

USER_AVATAR
  • autarc
  • Beiträge: 54
  • Registriert: Mi 30. Mär 2016, 09:45
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
aus dem dem Prüfbericht TüV Süd ( Hersteller Michael J. J Papenburg vom 14.11.2020 entnehme ich:
- das die AHK ( MisterDotCom ) genehmigt wurde für Deutschland, England,Niederlande, Taiwan, Luxemburg
- eine nicht genormte Kupplungskugel 50 ( abnehmbar ) an Fahrzeugen ohne Anhängelast
- Einbau der Anhängevorrichtung erhöht die Leermasse um 13,5 kg
- der Kugelkopf nach Zeichnung eine Masse von 800g hat
Für Fachleute,
da die Hersteller eine AHK nicht vorgesehen haben ist hier nach Einbau eine Berichtigung der
Fahrzeugpapiere § 13FZV erforderlich, u.a.
Feld 13 ( Stützlast in kg ) 50,
Feld O.1 ( Anhängelast gebr. in kg ) 750
Feld 0.2 ( Anhängelast ungebr. in kg ) 500

Re: AHK für den E-Up

Elektronaut2020
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Mo 9. Nov 2020, 23:02
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
@Autarc: hast du einen Link zu diesem Prüfbericht? Ich google und google und finde nix 🤷‍♂️

Re: AHK für den E-Up

USER_AVATAR
  • autarc
  • Beiträge: 54
  • Registriert: Mi 30. Mär 2016, 09:45
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Der Prüfbericht vom TÜV Süd ( München ) hat die Nr. 20-00097-AS-MUC-00 vom 14.11.2020
KBA Genehmigungs-Nr. 91925*00 vom 19.11.2020
( der E-UP wird einmal auf Seite 20 ( von 27 ) dokumentiert
Die Anbauanweisung ist identisch mit der auf der Hompage MisterDotCom, Fassung: alle Typen ab Baujahr Dezember 2011
Bei Lieferung wird diese Dokumentation ( im A5 Format ) mit ausgeliefert

Ich denke, ob diese Dokumentation öffentlich zugänglich ist entscheidet der Hersteller, der hats ja auch bezahlt.

Ich weiß aber auch nicht was gegen eine Veröffentlichung sprechen soll, denn damit kann ja kein anderer was anfangen,
die bisherige für die Verbrenner ist ja auch einzusehen

Weitere Infos gern über PN

Re: AHK für den E-Up

Ladesaeule
  • Beiträge: 540
  • Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Du könntest aber die AHK für den Verbrenner up! kaufen - sollte identisch sein - und somit 50,- sparen...
3/2017-6/2020 Zoe 40kWh

seit 7/2020 e-Soul 64kWh
seit 12/2020 e-Up! 32kWh

Re: AHK für den E-Up

USER_AVATAR
read
und wie ist das bei der Verbrenner Version mit dem Eintragen ?
Citigo IV blau und silber

Re: AHK für den E-Up

Ladesaeule
  • Beiträge: 540
  • Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Die Papiere für den Verbrenner findest Du zum Download auf der Internetseite von MisterDotCom. - Ausserdem sollten sie natürlich auch bei der AHK dabei sein...
3/2017-6/2020 Zoe 40kWh

seit 7/2020 e-Soul 64kWh
seit 12/2020 e-Up! 32kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag